10 Fakten zum 17. Januar

  1. Künstler weltweit feiern heute den Geburtstag der Kunst, der von dem französischen Künstler Robert Filliou willkürlich auf den 17. Januar 1.000.000 Jahre vor 1963 festgelegt wurde (Art’s Birthday; anniversaire de l’art). Künstler im weitesten Sinne sollen sich heute austauchen und gegenseitig Geschenke machen, wobei Radiosender besonders aktiv sind. Eine Übersicht vieler Aktionen gibt es auf der Website des Geburtstags der Kunst.
  2. Antonius und Beatrix haben heute Geburtstag.
  3. Popeye erblickt 1929 das Licht der Comic-Welt.
  4. 1946 hält der Weltsicherheitsrat der UN in London seine konstituierende Sitzung ab.
  5. Die USS Nautilus, das erste Atom-U-Boot der Welt, beginnt heute im Jahr 1955 ihre Jungfernfahrt.
  6. Der Bundesgerichtshof urteilt 1989, dass Banken Bareinzahlungen ihrer Kunden taggleich wertstellen müssen. Vorher war es Praxis, die Wertstellung erst am nächsten Tag vorzunehmen.
  7. Beginn des Kevinismus? 1990 startet “Kevin – Allein zu Haus” in den deutschen Kinos (1990).
  8. 1991 beginnt die Operation “Desert Storm”, mit der alliierte Truppen unter Führung der USA den Irak angreifen, der ein am 15. Januar endendes Ultimatum zum Rückzug aus dem von ihm besetzten Kuwait hat verstreichen lassen. Die Operation beginnt mit massiven Luftangriffen auf die irakische Luftverteidigung.
  9. 1998 berichtet der Drudge Report vage über eine Affäre, in die Bill Clinton verwickelt sein soll. Der Lewinsky Skandal entsteht.
  10. Michelle Obama wird 1964 geboren.

Kommentar verfassen