Ein Post-It der Gemütlichkeit

post-it-gemuetlichkeit

Ein Prosit Post-It der Gemütlichkeit.

Wohnkultur – Mit Bilderrahmen zu neuer Wohlfühlatmosphäre

Etwas einen Rahmen geben! Dieser sinnbildliche Ausspruch findet in der einen oder anderen Weise überall seine Anwendung, im beruflichen Umfeld wie im privaten Bereich.

Dies kommt nicht von ungefähr, schon früh in der Geschichte dienten Rahmen der räumlichen Begrenzung, waren jedoch fast ausschließlich architektonische Elemente wie Fenster- oder Türrahmen. Die ersten Rahmen, um darin künstlerische Werke einzufassen, wurden in kirchlichen Bauwerken genutzt und erst etwa ab dem 16. Jahrhundert hielt der künstlerische Rahmen auch in herkömmlichen Wohn- und Geschäftshäusern Einzug.

Dabei war der Rahmen von Anfang an nie einfach nur eine Einfassung, sondern immer ein Bestandteil des Gesamtkunstwerkes und dies mit vollem Recht, denn oft genug kann die Gestaltung des Rahmens mehr über eine Epoche aussagen, als das Kunstwerk selbst. Erst in der Kombination beider Werke, dem Gemälde und heute auch der Fotografie, und dem kunsthandwerklich hergestellten Bilderrahmen ergibt sich eine vollendete Harmonie.

bilderrahmen-detailansicht “Wohnkultur – Mit Bilderrahmen zu neuer Wohlfühlatmosphäre” weiterlesen

Cay – Tee aus der Türkei genießen

Tee aus der Türkei wird Cay (Tschai) genannt. Er ist eine Art Schwarztee und wird seit dem Ende des osmanischen Reiches in der Provinz Rize am Schwarzen Meer angebaut.

Zusammen mit dem Türkischen Kaffee, Mokka, ist er das Nationalgetränk der Türkei.

tee-tuerkei “Cay – Tee aus der Türkei genießen” weiterlesen

10 Fakten zum 7. Januar

flash-gordon

  1. Orthodoxe Kirchen, die sich nach dem julianischen Kalender richten, feiern heute Weihnachten. Kambodscha feiert mit dem “Tag der Befreiung” heute seinen Sieg über die Roten Khmer. Und schließlich haben Knut, Raimund, Reinhold, Sigrid, Valentin und Virginia heute Namenstag.
  2. Galileo Galilei entdeckt 1610 die nach ihm benannten Galileischen Monde des Jupiter.
  3. Das erste transatlantische Telefongespräch zwischen London und New-York wird 1927 geführt.
  4. Geburtstag der Comic-Helden: am heutigen Tag erblicken Buck Rogers, Tarzan (beide 1929) und Flash Gordon (1934) das Licht der Welt.
  5. Schah Reza Schah Pahlavi verbietet 1936 per Dekret das Tragen des Tschadors im Iran. Der 7. Januar wird in der Pahlavi-Dynastie als “Tag zur Befreiung der Frau” gefeiert.
  6. 1983 löst Bundespräsident Karl Carstens den deutschen Bundestag in Bonn auf, nachdem Bundeskanzler Helmut Kohl wie geplant drei Tage vorher die Vertrauensfrage verloren hat. Neuwahlen werden auf den 6. März gelegt.
  7. Das Impeachment-Verfahren gegen US-Präsident Bill Clinton beginnt am heutigen Tag im Jahr 1999 vor dem US-Senat. Das Verfahren zur Amtsenthebung wird eingeleitet, da Clinton im Rahmen der Lewinsky-Affäre des Meineids und der Behinderung der Justiz beschuldigt wird.
  8. 2015 erfolgt der islamistische Anschlag auf Charlie Hebdo in Paris. Zwei Terroristen stürmen die Redaktion des Satire-Magazins und töten zwölf Menschen. Später kommt es zu zwei Geiselnahmen, bei denen mehrere Zivilisten, ein weiterer Terrorist und die beiden Attentäter sterben.
  9. Philipp Reis wird 1834 geboren.
  10. Emma Sophie Elisabeth Schwarzhaupt kommt 1901 auf die Welt. Sie wird die erste weibliche Bundesministerin Deutschlands.

Bild: Ausschnitt aus dem ersten Flash Gordon Comic (1934).