Dränglich

draenglich

dränglich (adj.)

  1. unangenehm, meist unerwartet aber dringend (“Ich hatte heute einige drängliche Sachen zu erledigen und konnte mich daher nicht melden”)
  2. aufdringliche, anstrengende Person (“Meine ABF hat einen Freund, der ist sehr dränglich.”)
  3. früher gebräuchliche Schreibweise von “dringlich” (“Wiewol wir nun auffvorgehen denzeitlichen gehabten Rath und Vorbetrachttung dränglich dagegen bewegt worden…”)

10 Fakten zum 15. Januar

10-fakten-us-airways-flug-hudson

  1. Arnold und Gabriel haben heute Namenstag.
  2. Das britische Museum in London wird heute im Jahr 1759 eröffnet.
  3. Am heutigen Datum im Jahr 1919 werden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht ermordet. Sie werden wegen ihrer Teilnahme am Spartakus-Aufstand am gleichen Tag verhaftet und dann nach einem Folter-Verhör von Soldaten getötet.
  4. Das Pentagon, Sitz des Verteidigungsministeriums der USA, wird heute im Jahr 1943 offiziell eröffnet.
  5. Erst 1983 Jahren endet in Deutschland das Zündholzmonopol. Die Regierung des deutschen Reichs hatte 1930 eine Anleihe über 500.000.000 Reichsmark bei dem schwedischen Industriellen Ivar Kreuger aufgenommen, die eine Laufzeit von 53 Jahren hatte. Im Gegenzug verabschiedete der Reichstag ein Gesetz über ein Monopol für Streichhölzer zugunsten Kreugers. Als Rechtsnachfolger des deutschen Reichs hat die Bundesrepublik das Monopolgesetz und die Anleihe übernommen.
  6. Die internationale Website der Wikipedia geht 2001 online.
  7. Im Jahr 2003 gibt T-Mobile in Deutschland das UMTS Netz zur Nutzung für die Allgemeinheit frei.
  8. 2009 muss US-Airways-Flug 1549 auf dem Hudson River in New York City wegen Vogelschlags notwassern. Das geglückte spektakuläre Manöver von Flugkapitän Chesley B. Sullenberger rettet allen Passagieren und Besatzungsmitgliedern das Leben und wird weltweit übertragen.
  9. William Colgate kommt 1783 auf die Welt.
  10. Der Bürgerrechtler Martin Luther King wird 1929 geboren.

Bild: Wikipedia