Liste: Waldorfschulen in Bonn

In Bonn gibt es zwei Waldorfschulen:

  • Freie Waldorfschule
    Stettiner Straße 21, 53119 Bonn (Tannenbusch)
    Homepage
  • Johannes-Schule (Freie Waldorf-Förderschule)
    Rehfuesstraße 38, 53115 Bonn (Poppelsdorf)
    Homepage

Stand 16. Februar 2017

10 Fakten zum 16. Januar

prohibition-usa

  1. Marcellus hat heute Namenstag.
  2. 1293 kommen bei der der ersten Marcellusflut an der Nordseeküste rund 36.000 Menschen ums Leben.
  3. Bei der zweiten Marcellusflut (1362) geht die Ortschaft Rungholt unter, die mit geschätzten 2.000 Einwohnern zu einer der wichtigsten Städte an der Nordseeküste zählte. Lange Zeit wurde Rungholt nur für eine Legende gehalten, bis umfangreiche Ausgrabungen in den 1930er Jahren die Existenz belegen.
  4. 1920 tritt der 18. Zusatzartikel der amerikanischen Verfassung in Kraft, durch den „die Herstellung, der Verkauf und der Transport von berauschenden Flüssigkeiten innerhalb, sowie die Einfuhr derselben in und die Ausfuhr derselben aus den Vereinigten Staaten von Amerika und allen Gebieten, in denen deren Rechtsprechung gilt“ verboten – es beginnt die Zeit der Alkohol-Prohibition. Unmittelbare Auswirkungen sind ein Erstarken des organisierten Verbrechens sowie der Umstieg von Ethanol auf Benzin als Brennstoff für Autos. Ohne die Prohibition hätte es wahrscheinlich Ölkrisen und einige der heutigen Umweltprobleme nie gegeben – und vielleicht auch weniger islamistischen Terrorismus.
  5. Adolf Hitler verlegt 1945 das Führerhauptquartier in den Führerbunker in Berlin.
  6. Die Dreharbeiten für den ersten James Bond Film „007 jagt Dr. No“ beginnen 1962 auf Jamaika.
  7. Der Student Jan Palach verbrennt sich 1969 aus Protest gegen die Niederschlagung des Prager Frühlings in der Tschechoslowakei auf dem Prager Wenzelsplatz. Palach überlebt zunächst und diktiert einem Anführer der streikenden Stundenten folgende Worte: „Meine Tat hat ihren Sinn erfüllt. Aber niemand sollte sie wiederholen. Die Studenten sollten ihr Leben schonen, damit sie ihr ganzes Leben lang unsere Ziele erfüllen können, damit sie lebendig zum Kampfe beitragen. Ich sage euch ‚Auf Wiedersehen‘. Vielleicht sehen wir uns einmal wieder.“
  8. Der persische Schah Mohammad Reza Pahlavi verlässt 1979 wegen der islamischen Revolution den Iran und geht ins Exil nach Ägypten.
  9. Johannes Rau wird 1931 geboren.
  10. Model Kate Moss kommt 1974 auf die Welt.

Bild: Vernichtung von Alkohol während der Amerikanischen Prohibition. Gemeinfrei, Quelle unbekannt.

 

 

Köpfe: Clarence Layfield Jr.

Clarence Layfield Jr. war ein hinsichtlich seiner Herkunft nicht erfasster Mann (55), der am 16. Januar 2016 in Petroleum (WV) von der Polizei erschossen wurde.

Köpfe: Clarence Layfield

Clarence Layfield war ein weißer Mann (55), der am 16. Januar 2016 in Petroleum (WV) von der Polizei erschossen wurde. Er war in einem Fahrzeug unterwegs. Er war auf der Flucht.

Köpfe: Adam Karjalainen

Adam Karjalainen war ein weißer Mann (44), der am 16. Januar 2016 in Beaverton (OR) von der Polizei erschossen wurde.

Köpfe: Alfred Longoria

Alfred Longoria war ein hispanischer Mann (34), der am 16. Januar 2016 in Los Angeles (CA) von der Polizei erschossen wurde.

Köpfe: Henry Bennett

Henry Bennett war ein schwarzer Mann (19), der am 16. Januar 2016 in Belle Glade (FL) von der Polizei erschossen wurde. Er selbst war mit einer Schusswaffe bewaffnet. Er war auf der Flucht.

Köpfe: Kelsey Rose Hauser

Kelsey Rose Hauser war eine weiße Frau (25), die am 16. Januar 2016 in El Cajon (CA) von der Polizei erschossen wurde.

Dokumentiert: Trump auf twitter – 16. Januar 2016

Der 16. Januar 2016 war ein Samstag und der 2449. Tag von @realdonaldtrump auf twitter. Er schrieb an diesem Tag 22 Tweets, die zusammen insgesamt 117.943 Likes sowie 48.203 Retweets erhielten. Die tweets finden Sie hier bald.