Amerikanisches Craft Beer: Zonker Stout

Das Zonker Stout ist ein us-amerikanisches handwerklich hergestelltes Bier (Craft Beer). Es ist ein Foreign / Export Stout mit 5,4% Alkohol. Gebraut wird es von Snake River Brewing Company in Jackson (WY). Es hat 36 Bittereinheiten und ist damit angenehm bitter. Von vormals vielen tausend Brauereien überstanden die Prohibition in USA nur Großbetriebe wie Miller oder Anheuser-Busch, die zwischen 1920 und 1933 auf alkoholfreie Getränke ausweichen konnten. Eine neue Bierkultur bildete sich dann erst ab den 1970er Jahren.

Amerikanisches Craft Beer: Zombie Monkie

Das Zombie Monkie ist ein us-amerikanisches handwerklich hergestelltes Bier (Craft Beer). Es ist ein American Porter mit 6,2% Alkohol. Gebraut wird es von Tallgrass Brewing Company in Manhattan (KS). Es hat 35 Bittereinheiten und ist damit angenehm bitter. Der in den 1970er Jahren begonnene Craft Beer Boom hat in den USA dort für eine sehr große Biervielfalt gesorgt.

Amerikanisches Craft Beer: Zen

Das Zen ist ein us-amerikanisches handwerklich hergestelltes Bier (Craft Beer). Es ist ein American Pale Ale (APA) mit 4,3% Alkohol. Gebraut wird es von Rhinegeist Brewery in Cincinnati (OH). Es hat 45 Bittereinheiten und ist damit eher bitter. Der in den 1970er Jahren begonnene Craft Beer Boom hat in den USA dort für eine sehr große Biervielfalt gesorgt.

Amerikanisches Craft Beer: Zaison

Das Zaison ist ein us-amerikanisches handwerklich hergestelltes Bier (Craft Beer). Es ist ein Saison / Farmhouse Ale mit 9,0% Alkohol. Gebraut wird es von Brewery Vivant in Grand Rapids (MI). Eine IBU Angabe liegt uns derzeit nicht vor. Will eine Brauerei ihr Bier in den USA Craft Beer nennen, darf sie zu maximal 25% einem Unternehmen der Getränkeindustrie gehören.

Amerikanisches Craft Beer: Yunkin’ Punkin’

Das Yunkin’ Punkin’ ist ein us-amerikanisches handwerklich hergestelltes Bier (Craft Beer). Es ist ein Pumpkin Ale mit 5,5% Alkohol. Gebraut wird es von Manayunk Brewing Company in Philadelphia (PA). Eine IBU Angabe liegt uns derzeit nicht vor. Die Craft Bewegung in den USA ging in den 1970er Jahren von Hobbybrauern aus.

Amerikanisches Craft Beer: Yoshi’s Nectar

Das Yoshi’s Nectar ist ein us-amerikanisches handwerklich hergestelltes Bier (Craft Beer). Es ist ein California Common / Steam Beer mit 5,3% Alkohol. Gebraut wird es von Three Pints Brewing in Martinsville (IN). Es hat 27 Bittereinheiten und ist damit mild. Die Craft Bewegung in den USA ging in den 1970er Jahren von Hobbybrauern aus.

Amerikanisches Craft Beer: Yonder Bock

Das Yonder Bock ist ein us-amerikanisches handwerklich hergestelltes Bier (Craft Beer). Es ist ein Maibock / Helles Bock mit 6,0% Alkohol. Gebraut wird es von Sierra Nevada Brewing Company in Chico (CA). Eine IBU Angabe liegt uns derzeit nicht vor. Der in den 1970er Jahren begonnene Craft Beer Boom hat in den USA dort für eine sehr große Biervielfalt gesorgt.

Amerikanisches Craft Beer: Yo Soy Un Berliner

Das Yo Soy Un Berliner ist ein us-amerikanisches handwerklich hergestelltes Bier (Craft Beer). Es ist ein Berliner Weissbier mit 4,4% Alkohol. Gebraut wird es von Freetail Brewing Company in San Antonio (TX). Es hat 5 Bittereinheiten und ist damit extrem mild. Craftbiere erfreuen sich in den USA seit den 1970er Jahren zunehmender Beliebtheit.

Amerikanisches Craft Beer: Yeti Imperial Stout

Das Yeti Imperial Stout ist ein us-amerikanisches handwerklich hergestelltes Bier (Craft Beer). Es ist ein Russian Imperial Stout mit 9,5% Alkohol. Gebraut wird es von Great Divide Brewing Company in Denver (CO). Es hat 75 Bittereinheiten und ist damit sehr bitter. Der amerikanische Craftbeer Markt und der Erfolg dieser Biere dort hat auch den Europäischen Biermarkt sehr inspiriert.

Amerikanisches Craft Beer: Yellowstone Golden Ale

Das Yellowstone Golden Ale ist ein us-amerikanisches handwerklich hergestelltes Bier (Craft Beer). Es ist ein Kölsch mit 5,1% Alkohol. Gebraut wird es von Lewis and Clark Brewing Company in Helena (MT). Eine IBU Angabe liegt uns derzeit nicht vor. Der in den 1970er Jahren begonnene Craft Beer Boom hat in den USA dort für eine sehr große Biervielfalt gesorgt.