10 Gründe, warum man Laubbläser verbieten oder zumindest nicht benutzen sollte (und Laubsauger auch)

  1. Laubbläser töten viele der im Laub lebenden Insekten und tragen daher zum immer problematisch werdenden Insektensterben bei, da so z.B. auch die Nahrung vieler heimischer Vogelarten oder von Igeln vernichtet wird. Auch wenn Laub auf versiegelten Flächen liegt, sollte man es besser zusammenkehren und dann z.B. auf unversiegelte Flächen bringen. Wenn es optisch stört, z.B. hinter Büsche, wo man es nicht sieht. Dann können es auch Igel, Kröten, andere Amphibien und bestimmte Insekten zum Überwintern nutzen. Allein schon dieser erste Punkt sollte einen dazu bringen, vom Laubsauger auf den Rechen umzusteigen.
  2. Sie sind laut. Auch ein Elektrolaubsauger oder -bläser ist so laut wie vorbeifahrender PKW, benzinbetriebene Modelle sind noch deutlich lauter. Das Zusammenrechen ist deutlich leiser.
  3. Sie sind teuer: Laubrechen gibt es schon für weniger als 20 Euro. Laubbläser kosten mindestens um die 50 Euro, ordentliche Modelle um die 100.
  4. Laubbläser wirbeln den auf den Wegen liegenden Feinstaub auf. Fegt man, bleibt dieser besser am Laub gebunden.
  5. Benzinlaubbläser stoßen selber Feinstaub auf und tragen außerdem zur Bildung von bodennahmen Ozon bei. Und die CO2 Bilanz ist sowohl von benzin- als auch akkubetriebenen Geräten deutlich schlechter als die eines Rechens.
  6. Akkugetriebene Modelle beinhalten in den Akkus viele Rohstoffe, die unter fragwürdigen Bedingungen abgebaut werden. Und auch benzingetriebene Modelle enthalten viel mehr Rohstoffe als ein Rechen und haben damit eine schlechte Ökobilanz.
  7. Benzin, Öl und abgeriebenes Mikrokplastik, die alle unweigerlich in kleinen Mengen austreten, belasten das Grundwasser.
  8.  Laub ist ein toller Dünger – auf unversiegelten Flächen, auf denen Laub liegt, kann man es getrost liegen lassen.
  9. Sie machen dick: Wer mit dem Laubrechen das Laub zusammenfegt, verbraucht deutlich mehr kcal als jemand, der nur mit dem Laubbläser in der Gegend herumsteht. Außerdem trainiert man mit dem Rechen die obere Muskulatur.
  10. Nach alledem: Laubbläser sind einfach nur überflüssig, schlecht für die Umwelt, fürs Karma und beeinträchtigen ein gutnachbarschaftliches Verhältnis – besonders, wenn sie zur Unzeit angeworfen werden.

Weiterlesen mit Themenbezug:

Was bedeutet Trump Lung?

Trump Lung ist eine Umschreibung für eine eher mild verlaufende Corona Infektion.

Cashy is in the hospital, he caught a case of Trump Lung.

Dokumentiert: Der #ZeroCovid Tweet von @fachheiler

In Germany, we don’t say “Laßt uns #ZeroCovid anstreben!”, we say “20 000 Neuinfektionen pro Tag, das klingt erstmal nach Apokalypse, aber im Grunde sollte uns das keine Angst machen!” and I think that’s ABSOLUTE BULLSHIT! .😡 #Streeck

Der Fachheiler outet sich als Vertreter einer #ZeroCovid Strategie.

Dokumentiert: Das “Willkommen ohne Maske” Plakat der Klagepaten

Verehrte Kunden, wir respektieren es, wenn Menschen aus gesundheitlichen oder sonstigen Gründen keine Maske tragen.

Wir bitten auch Sie, dies zu respektieren, oder – wenn Sie dem nicht zustimmen können – ggf. zu warten, bis diese Person(en) den Verkaufsraum verlassen haben.

Vielen Dank!

Wir dokumentieren dieses Plakat ohne wertende Zustimmung.

Faktencheck: Ist tatsächlich ein Mädchen aus Schweinfurt aufgrund des Tragens einer Maske verstorben?

Insbesondere auf facbeook kursiert derzeit folgende Geschichte, bei der es sich aber – Vorsicht Spoiler – um einen Fake handelt:

Totes Kind wegen der Maske. Am Montag, den 28.09.2020 brach ein 6-jähriges Mädchen aus der Nähe von Schweinfurt auf dem Heimweg im Schulbus ebenfalls mit Mund-Nasenbedeckung Bewusstlos zusammen. Sie sackte auf die neben ihr sitzende Schülerin, die laut zu schreien begann. Der Busfahrer hielt an und legte das Mädchen in den Gang des Busses und ließ leider dem Mächen die Maske auf und rief per Handy die 112. Der Rettungswagen kam und nahm erst dann die Maske ab und versorgte das Kind SOFORT mit Sauerstoff und brachten sie in die Klinik. Von dort aus wurden die Eltern informiert, die kurze Zeit später eintrafen und am Bett des Kindes sitzen blieben und warteten auf das erneute Aufwachen des Kindes. Noch am Abend verstarb das Kind, ohne wieder das Bewusstsein zu erlangen… Lt. behandelndem Arzt, der mit dem betreffenden Kinderarzt der Eltern telefonierte, lag keine Vorerkrankung vor und teilte den Eltern nach seiner eigenen Beschau mit, des es sich um eine “CO2-Vergiftung” handele und somit kreuzte der Arzt auch die “unnatürliche Todesursache” an! Daraufhin wird gerade eine 2te Beschau (Obduktion) des Kindes in der Rechtsmedizin durchgeführt. Bereits am Morgen wollte das Mädchen nicht mehr mit dem Bus in die Schule fahren, da es ihr immer schlecht wurde und sie sehr wenig Luft bekam. Sie berichtete schon Tage zuvor von “Flimmernden Bilder”, die sie sehe, aber sie dürfe die Maske niemals abnehmen. Die Schülerin der 1. Klasse klagte bereits nach einer Woche Schule über die Nebenwirkungen der Maske. Dabei kauften die Eltern dem Mädchen vor der Einschulung extra eine besonders “hübsche” Mund-Nasen-Bedeckung, da sie auch im Unterricht und Sportunterricht getragen werden musste!!! … die Einschulung war erst vor ein paar Tagen! Die Informationen stammen von der besten Freundin der Mutter des betroffenen Kindes.

Die Polizei Unterfranken machte u.a. über twitter darauf aufmerksam, dass es sich dabei um einen Hoax handelt.

Zu Hyperkapnie aufgrund des Tragens eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS) kann es nicht kommen, mehr dazu hier.

Was bedeutet der Hashtag #hodencovid?

Die Diskussion, ob eine Corona Infektion Auswirkungen auf die männliche Zeugungsfähigkeit und die sexuelle Potenz eines Mannes haben kann, sich also auf die Hoden auswirkt, wird bei twitter unter dem Hashtag #hodencovid diskutiert.

Eine Studie dazu fasst den Forschungsstand zusammen:

Auf der Grundlage dieser wichtigen Berichte kann die Hypothese aufgestellt werden, dass der Hoden ein potentielles Ziel für das SARS-CoV-2-Virus sein könnte, und Hodenschäden sowie die nachfolgende Unfruchtbarkeit nach einer COVID-19-Infektion theoretisch erklärt werden können. Eine direkte Invasion des SARS-CoV-2-Virus wird durch ACE2-Rezeptoren verursacht, die wahrscheinlich direkte Hodenschäden verursachen, oder durch Beeinträchtigung der Hodenfunktionen durch sekundäre immunologische und entzündliche Reaktionen.

Dokumentiert: Warum Elke Schlegel (Rheinland-Pfalz) den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland erhalten hat

Als junger Mensch in der DDR wurde Elke Schlegel politisch verfolgt, weil sie sich systemkritisch äußerte, kirchlich engagierte und im “Weißen Kreis” in Jena aktiv war, einer Gruppe, die mit der Forderung nach Ausreise aus der DDR an die Öffentlichkeit ging. Wegen versuchter Republikflucht wurde sie im Frauenzuchthaus Hoheneck inhaftiert. Als Zeitzeugin geht Elke Schlegel heute in Schulen, um jungen Menschen zu vermitteln, was es heißt, in einer Diktatur zu leben. Außerdem setzt sie sich als Regionalbeauftragte der Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft in Rheinland-Pfalz für Betroffene ein. Und damit auch an Rhein und Mosel Menschen aus aller Welt verstehen, was die Teilung einst bedeutete, hat Elke Schlegel dafür gesorgt, dass Informationstafeln in vier Sprachen am Deutschen Eck in Koblenz über die einstigen Grenzanlagen, ihre Opfer und den Widerstand in der DDR informieren.

Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland wird Schlegel zum Tag der Deutschen Einheit 2020 verliehen.

Dokumentiert: Warum Hannah Kiesbye (Hamburg) den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland erhalten hat

Sprache kann Mauern überwinden. Das war Hannah Kiesbye schon mit 14 Jahren bewusst, als sie für ihren Schwerbehindertenausweis eine Hülle anfertigte, auf der “Schwer-in-Ordnung-Ausweis” steht. Ihre Initiative ließ aufhorchen und hat bundesweit eine Diskussion angestoßen, in der es nicht nur um eine neue Bezeichnung für einen Ausweis geht, sondern um den veränderten Blick auf Menschen mit Behinderungen. In diese Debatten bringt sich Hannah Kiesbye aktiv ein und vertritt ihre Interessen – ganz nach dem Grundsatz der UN-Behindertenrechtskonvention: “Nicht ohne uns über uns.” Ihren Vorschlag haben viele Bundesländer aufgenommen und ihrem Beispiel folgend “Schwer-in-Ordnung”-Ausweishüllen eingeführt – mit großem Erfolg, und zwar für alle.

Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland (Bundesverdienstkreuz) wurde Kiesbye zum Tag der Deutschen Einheit 2020 verliehen.

Dokumentiert: Warum Thomas Hitzlsperger (Bayern) den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland erhalten hat

Der ehemalige Profifußballer und Nationalspieler Thomas Hitzlsperger hat sich bereits während seiner aktiven Laufbahn für Toleranz sowie für soziale und bildungspolitische Projekte engagiert. Durch sein öffentliches Coming-out 2014 als erster ehemaliger Fußballnationalspieler in Deutschland hat er das Thema Homosexualität im Fußball und Sport enttabuisiert und zu einer breiten und sachlichen Debatte über Diskriminierung im Sport beigetragen. Thomas Hitzlsperger ist seit 2017 Botschafter für Vielfalt beim DFB. Außerdem zeichnet er sich durch großes ehrenamtliches Engagement aus – für den Verein “Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland”, das Projekt “Fußball für Vielfalt – Fußball gegen Homophobie und Sexismus” sowie für Township-Kinder in Südafrika. Sein Engagement zeigt, wie wichtig der Abbau von Vorurteilen für ein gelingendes Zusammenleben in einer offenen Gesellschaft ist.

Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland  (Bundesverdienstkreuz) wird Hitzlsperger zum Tag der Deutschen Einheit 2020 verliehen.

Dokumentiert: Warum Toralf Herzog (Mecklenburg-Vorpommern) den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland erhalten hat

In der Corona-Krise zeigt sich besonders, wie wichtig und unverzichtbar der Einsatz von ehrenamtlich Engagierten ist. Denn auf Menschen wie Toralf Herzog ist Verlass. Der Kfz-Meister engagiert sich seit 18 Jahren auf Kreis- und Landesebene beim Deutschen Roten Kreuz. Er ist Kreisbereitschaftsleiter des DRK-Kreisverbandes Nordwestmecklenburg und Landesbereitschaftsleiter in Mecklenburg-Vorpommern. Nachdem im Landkreis kurzfristig ein Corona-Abstrichzentrum eingerichtet werden musste, übernahm er ohne zu zögern die Aufgabe des Teamleiters. In kreativer Eigenregie entwickelte er ein gut strukturiertes System der Probenentnahme. Mit diesem wichtigen Engagement vor Ort hat Toralf Herzog einen bedeutenden Beitrag zur Eindämmung der Pandemie geleistet.

Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland  (Bundesverdienstkreuz) wird Herzog zum Tag der Deutschen Einheit 2020 verliehen.