Was bedeutet der Hashtag #SchwereSchuld?

Den Hashtag erlebt man immer wieder mal, besonders hart trendete er aber am 20. Dezember 2020, als Christian Drosten twitterte:

Wolfram Henn und Ralf Bartenschlager wollen Menschenleben retten, sonst nichts. Die nicht endenden Angriffe auf seriöse Wissenschaftler und die stetige Verballhornung ihrer Aussagen werden in diesem Winter noch Tausende das Leben kosten. #SchwereSchuld

Er bezog sich dabei auf Kritik an Wolfram Henn und Ralf Bartenschlager bzw. auf Verkürzungen an ihren Aussagen, z.B. in der Bild.

Dokumentiert: Der Grippe/Corona tweet von Jens Lehmann

Jens Lehmann twitterte am 12. Dezember 2020:

In Germany, in 2017 we had to mourn for 23.000 dead people because of an aggressive flu. Nobody even recognised this. Now we will have soon to mourn for the same death rate of 0,028% of our population. Stay safe and positive and have a good Christmas 2020.

In Deutschland hatten wir 2017 wegen einer aggressiven Grippe 23.000 Tote zu beklagen. Niemand hat das überhaupt wahrgenommen. Nun werden wir bald die gleiche Todesrate von 0,028% unserer Bevölkerung zu beklagen haben. Bleiben Sie sicher und positiv und haben Sie ein schönes Weihnachtsfest 2020.

Nach massiver Kritik hat er seinen tweet gelöscht.

 

Was bedeutet der Hashtag #ffm1212?

Der Hashtag #ffm1212 bezieht sich grundsätzlich auf ein Ereignis, das an einem 12. Dezember in Frankfurt am Main stattfindet.

#ffm1212 trendete z.B. am 12.Dezember 2020 auf twitter aufgrund der für den Tag geplanten Querdenker Demo.

Alternativen des Hashtags sind z.B. #frankfurt1212 oder #f1212.

Was bedeutet der Hashtag #dd1212?

Der Hashtag #dd1212 bezieht sich grundsätzlich auf ein Ereignis, das an einem 12. Dezember in Dresden stattfindet.

#dd1212 trendete z.B. am 12.Dezember 2020 auf twitter aufgrund der für den Tag geplanten Querdenker Demo.

Eine Alternative ist #dresden1212.

Worüber twittert Ruprecht Polenz?

Ruprecht Polenz hat zwei große Themenkomplexe: Zuvorderst Kritik an den Positionen von CDU/CSU sowie FDP, die von 200 zufällig ausgewählten tweets aus dem Jahr 2020 rund 40% ausmachen.  30% befassen sich mit ihm selbst und die restlichen tweets (30%) verteilen sich auf andere Themen, wobei hier die AfD den größten Raum einnimmt.

Was bedeutet der Hashtag #86cent?

Unter dem Hashtag #86Cent werden Themen rund um die ursprünglich für 2021 geplante Erhöhung des Rundfunkbeitrags diskutiert.

Der Hashtag wird aber auch verwendet, um Themen rund um die ÖRR Anstalten zu besprechen.

Dokumentiert: Der #SterbenmitStreeck tweet von Julia Probst

Wenn man liest, dass der Großvater von @hendrickstreeck einen großen Teil von #Auschwitz mitgeplant hat, läuft es einem kalt den Rücken herunter. Schon damals hiess es sozialdarwinistisch: #SterbenmitStreeck.

Dies twitterte Julia Probst unter ihrem Account @EinAugenschmaus, den sie nach der daraufhin erfolgten massiven Kritik deaktivierte.

 

10 Gründe, warum ich die Fleets bei twitter doof finde

Fleets sagen Ihnen nichts? Das sind Statusmeldungen bei twitter, siehe oben. Sehen genau aus wie die z.B. bei WhatsApp, Facebook oder Instagram. Hier sind 10 Gründe, warum ich Fleets nicht mag…

  1. Platz weg – besonders bei Smartphones mit kleinem Display nimmt die Übersicht der Fleets in der Übersicht viel Platz weg.
  2. Fremdkörper – aber auch bei großen Smartphones wirken die tweets wie ein Fremdkörper und lenken beim ersten schnellen Blick vom Stream ab.
  3. Abgekupfert – die Fleets Funktion ist einfach nur bei WhatsApp, Instagram, Facebook und Co abgekupfert.
  4. Passt nicht ins Konzept – “Teile einen flüchtigen Gedanken” heißt es, wenn man einen Fleet anlegen will. An sich ist aber ganz twitter ein Medium für flüchtige Gedanken. Tweets fliegen schnell durch die Timeline und sind oft nach Stunden, wenn nicht gar schon nach Minuten, schon gar nicht mehr wahrnehmbar. Einen zweiten flüchtigen Kanal braucht es auf twitter daher im Grunde nicht.
  5. Fleets kann man nicht liken – gut, man  kann mit einer Nachricht auf tweets reagieren. Aber was ist etwas bei twitter, das man nicht liken kann?
  6. Verwässerung – der große Vorteil bei twitter ist seine Klarheit. kurze Statemens mit 280 Zeichen, dazu noch Bilder, Videos und Umfragen. Das war es. Fleets verwässern twitter unnötig.
  7. Hin und her – die Fleets waren bei mir schon zwei mal da, zuletzt Mitte Juli 2020, sind dann aber wieder verschwunden. Es ist ja schön, dass twitter neue Funktionen testet, aber etwas mehr Stringenz wäre schön. (OK, das hat jetzt nicht direkt was mit den Fleets zu tun, aber irgendwie muss ich die 10 Grüne ja vollkriegen).
  8. Unfertig – dafür, dass die tweets so lange getestet wurden, wirkt die ganze Funktion seltsam unfertig. Das mit der fehlenden Interaktion durch Likes habe ich als besonderen wichtigen Kritikpunkt ja schon bemängelt. Aber auch die Gestaltungsmöglichkeiten beim Anlegen eines Fleet wirken sehr beta-mäßig.
  9. Oversharing – die Fleets Funktion wird für Oversharing führen. Der gleiche Inhalt wird einmal als tweet und einmal als Fleet geteilt werden. Auch das widerspricht dem Grundgedanken von twitter.
  10. Andere Funktionen wären wichtiger – andere Funktionen wären – zumindest für die meisten anderen Nutzer – viel wichtiger. Allen voran mehr Antwortmöglichkeiten bei den Umfragen oder auch eine vernünftig umgesetzte Editierfunktion von tweets, dazu hier mehr.

Was bedeutet der Hashtag #b1811?

Der Hashtag #b1811 steht grundsätzlich für ein Ereignis, das an einem 18. November in Berlin stattfindet. Teilweise wird auch #berlin1811 verwendet.

Am 18. November 2020 trendet er wegen einer größeren Demo von sog. Querdenkern und rechten Kräften gegen die Novelle des Infektionsschutzgesetzes.

Was bedeutet der Hashtag #twlz?

Der Hashtag #TWLZ steht für “Twitter Lehrerzimmer”.

Im Twitter Lehrerzimmer – als unter diesem Hashtag – werden von Lehren auf twitter schulrelevante Themen diskutiert.