10 Fakten zum 3. Juni

  1. Heute ist der “Europäische Tag des Fahrrads”, der 1998 von Attac initiiert wurde. Es soll auf die Bedeutung des Fahrrads als umweltfreundlichstes Verkehrsmittel hingewiesen und die Menschen zu mehr Fahrradfahren motiviert werden. Gleichzeitig gründete sich Attac 1998.
    Kevin hat heute Namenstag.
  2. Auf der isländischen Insel Eldey wird das letzte überlebende Riesenalk-Brutpaar im Jahr 1844 von zwei Trophäensammlern getötet.
  3. Eine Liebe , die Europa vor schlimmerem bewahrt: Der Duke of Windsor, vorher König Eduard VIII., heiratet 1937 die geschiedene Amerikanerin Wallis Simpson. Der glühende Verehrer der Nazis hatte  bereits 1936 abgedankt, um die Hochzeit zu ermöglichen. Er sagt später während des 2. Weltkriegs: “Wenn der Krieg vorbei ist und Hitler die Amerikaner zerquetscht hat … übernehmen wir … Sie (die Briten) wollen mich nicht als ihren König, aber ich komme bald als ihr Führer zurück.”
  4. Das Bühnenstück Wilhelm Tell von Friedrich Schiller wird nach einer Führeranweisung Adolf Hitlers 1941 aus Bibliotheken und Schullehrplänen entfernt, seine Aufführung im Deutschen Reich verboten.
  5. Der durch Pop Art bekannt gewordene Künstler Andy Warhol wird 1968 in New York von der Frauenrechtlerin Valerie Solanas niedergeschossen, überlebt aber.
  6. Erst 1993 erkennen Spanien und Frankreich die Souveränität Andorras an.
  7. 1998 entgleist der ICE Wilhelm Conrad Röntgen bei Eschede. 101 Menschen sterben.
  8. 2006 erklärt Montenegro seine Unabhängigkeit von Serbien .
  9. 1808 kommt Jefferson Davis, späterer Präsident der Konföderierten Staaten von Amerika, auf die Welt.
  10. HRH Prince George Frederick Ernest Albert of Wales, der spätere König George V. wird 1865 geboren.

Kommentar verfassen