6. Juni 1984: Tetris wird fertiggestellt

tetris-geburtstag

Am 6. Juni 1984 stellt Alexei Leonidowitsch Paschitnow an der Moskauer Akademie der Wissenschaften das Spiel Tetris fertig. Es läuft auf einem Elektronika 60 Computer, bei der Entwicklung unterstützten ihn Dmitri Pawlowski und Wadim Gerassimow.

In den nächsten Jahren wird Tetris auf mehr und mehr Plattformen umgesetzt, wobei die für den Nintendo Gameboy im Jahr 1989 für den endgültigen Durchbruch des Spiels sorgt.

10 Fakten zum 6. Juni

  1. Norbert und Kevin haben heute Namenstag.
  2. Schweden feiert heute seinen Nationalfeiertag. An dem 2005 eingeführten Fest wird der Krönung Gustav I. Wasa im Jahre 1523 gedacht.
  3. In Deutschland ist heute “Tag der Sehbehinderten” (Sehbehindertentag”). An dem 1998 eingeführten Aktionstag führt der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. zahlreiche Aktionen durch, um auf die Probleme Sehbehinderter hinzuweisen.
  4. Heute im Jahre 1944 war D-Day. Die alliierten Truppen landeten in einer großangelegten Aktion in der Normandie und legten mit der erfolgreichen Aktion die Grundlage zur Befreiung Europas.
  5. 1920 finden die ersten regulären Reichstagswahlen der Weimarer Republik statt. Stärkste Kraft wird die SPD.
  6. 1961 wird von den Ministerpräsidenten der Staatsvertrag zur Gründung des ZDF unterschrieben.
  7. Das Bundesumweltministerium wird 1986 als Reaktion auf die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl gegründet. Erster Umweltminister wird Walter Wallmann.
  8. 1907 kommt das Waschmittel Persil auf den Markt.
  9. Theo Zwanziger, ehemaliger Präsident des DFB, wird 1945 geboren.
  10. Tennislegende Björn Borg kommt 1956 auf die Welt.