10 Fakten zum 26. Juni

harry-potter

  1. Heute ist der von der UNO initiierte “Internationaler Tag gegen Drogenmissbrauch und Drogenhandel” (Weltdrogentag). Ebenfalls von der UNO ins Leben gerufen wurde der heute stattfindende “Internationale Tag zur Unterstützung der Folteropfer”.
    Madagaskar feiert heute seine 1960 erlangte Unabhängigkeit von Frankreich.
    Anlässlich des Todes von Braunbär Bruno (JJ1, “Problembär”) am 26. Juni 2006 begeht die “Stiftung für Bären” den Bärengedenktag.
    Heute hat Ortwin Namenstag.
  2. Passend zum Weltdrogentag: Der Chemiker Felix Hoffmann synthetisiert 1896 Heroin nach dem Verfahren von C. R. Wright von 1874. Es wird dann von der Firma Bayer als Medikament angeboten und erfreut sich größter Beliebtheit.
  3. In Le Mans startet im Jahr 1906 das erste Grand-Prix-Rennen der Welt. Es nehmen 32 Autos teil.
  4. Im Jahre 1945 geht an diesem Tag die Berliner CDU mit einem Gründungsaufruf an die Öffentlichkeit,
  5. Die ersten Flugzeuge mit Lebensmitteln bringen 1948 Lebensmittel in das abgeschnittene Berlin – die Luftbrücke startet.
  6. Der amerikanische Präsident John F. Kennedy hält 1963 vor 400.000 Menschen beim Berliner Rathaus Schöneberg eine Rede, die mit dem deutsch gesprochenen Satz endet “Ich bin ein Berliner”.
  7. Der erste Barcode wird heute vor 1974 Jahren in einem Geschäft in Ohio eingelesen. Es handelt sich um eine Packung Wrigleys Kaugummi.
  8. In Großbritannien erscheint 1997 der erste Harry Potter Band mit einer Startauflage von 500 Exemplaren.
  9. Der Physiker William Thomson, 1. Baron Kelvin kommt 1824 auf die Welt.
  10. Die spätere Literaturnobelpreisträgerin Pearl S. Buck wird 1882 geboren.