10 Fakten zum 10. Dezember

  1. Am heutigen Tag, dem Todestag von Alfred Nobel, werden die Nobelpreise verliehen. Die Feierlichkeiten für die Nobelpreise für Physik, Chemie, Medizin, Literatur und der “Preis für Wirtschaftswissenschaften der schwedischen Reichsbank im Gedenken an Alfred Nobel” finden in Stockholm statt, die für den Friedensnobelpreis in Oslo.
  2. Heute ist der “Tag der Menschenrechte”. Gedacht wird der Verabschiedung der “Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte” im Jahr 1948 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen.
  3. Thailand feiert heute seinen Nationalfeiertag, den Constitution Day (Tag der Verfassung).
  4. Eulalia hat heute Namenstag.
  5. Frankreich entscheidet sich vor 212 Jahren als erstes Land der Welt für die Einführung des metrischen Systems (1799).
  6. Vor 143 Jahren wird die erste Ampel der Welt in London vor dem Parlament in Betrieb genommen (1868).
  7. 1901 werden die Nobelpreise zum ersten mal verliehen. Preisträger sind in der Kategorie Physik Wilhelm Conrad Röntgen (Deutschland, Röntgenstrahlen), Kategorie Chemie Jacobus Henricus van ’t Hoff (Niederlande, Gesetze der chemischen Dynamik und osmotischer Druck in Lösungen), Medizin Emil Behring (Deutschland, Kampf gegen die Diphterie), Literatur Sully Prudhomme (Frankreich) sowie Frédéric Passy (Frankreich, Apostel des Friedens) und Henry Dunant (Schweiz, Rotes Kreuz) in der Kategorie Frieden.
  8. Am 10. Dezember 1936 verzichtet der britische König Eduard VIII. wegen seiner geschiedenen bürgerlichen Lebensgefährtin Wallis Simpson auf die Krone. Der Thronverzicht ist wohl auch für die Geschichte Europas von großer Bedeutung, da Eduard ein glühender Anhänger der deutschen Nazis war.
  9. Autorin Cornelia Funke (Tintenwelt) wird 1958 geboren.
  10. Ada Byron of Lovelace kommt 1815 auf die Welt. Sie gilt als Erfinderin des Programmierens.

Kommentar verfassen