Verschwörungstheorien rund um Angela Merkel

Politiker müssen heute einiges aushalten – z.B. Gerüchte im Internet. Folgende kursieren über Angela Merkel:

  1. Angela Merkel ist ein Reptiloid (siehe Video).
  2. Sie hat angeordnet, dass Deutschland bei der EM 2016 das Spiel gegen Frankreich verliert, damit Deutschland in Europa nicht zu dominant auftritt. Jogi Löw habe dies willfährig umgesetzt. An sich sei die Niederlage sogar schon gegen Italien vorgesehen gewesen.
  3. Sie lässt sich zusammen mit Peter Altmeier abendlich kräftige junge Syrer ins Kanzleramt zuführen.
  4. Sie ist zionistische Jüdin.
  5. Angela Merkel wird von einer ominösen Elite kontrolliert. Als Zeichen dafür forme sie die Hände zur “Merkelraute”, die die Pyramide der Freimaurer symbolisieren soll.
  6. Die Loge B’nai B’rith hat Merkel beauftragt, die deutsche Bevölkerung gegen Araber auszutauschen (“Der große Austausch”). Sie würde damit den Plan von Graf Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi umsetzen.
  7. Merkel soll die Tochter der Schwester von Eva Braun und Adolf Hitler sein; erstere sei 1953 mit dem tiefgefrorenen Sperma von Hitler von Carl Clauberg, einem ehemaligen SS Arzt, künstlich befruchtet worden.
  8. Sie war Agentin der STASI in der DDR, zumindest inoffizielle Mitarbeiterin.
  9. Zu ihren Hobbys in der DDR gehörte Baden an FKK Stränden.
  10. Als Bundesumweltministerin soll Angela Merkel bereits 1996 vom Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) über die Gefahren des Wassereinbruchs im geplanten Atommüllendlager Asse informiert worden sein. Sie unternahm jedoch nichts und bis 1998 wurde die Einlagerung von Atommüll in der Asse fortgesetzt

Stand: 4. April 2017. Wird fortlaufend ergänzt.

Mehr über Verschwörungstheorien gibt es hier.

Kommentar verfassen