Liste: Verschwörungstheorien rund um George Soros

Hier finden Sie eine Liste mit Verschwörungstheorien rund um George Soros:

 

Liste: Verschwörungstheorien rund um Adolf Hitler

Hier finden Sie Verschwörungstheorien rund um Adolf Hitler:

  1. Hitler soll nur einen Hoden gehabt haben.
  2. Er soll jüdische Vorfahren gehabt haben.
  3. Adolf Hitler war homosexuell.
  4. Adolf Hitler war bisexuell.
  5. Adolf Hitler war asexuell.
  6. Adolf Hitler vollzog den Geschlechtsverkehr mit seinen Schäferhunden.
  7. Er ist nicht 1945 gestorben, sondern nach geflohen – wahlweise nach Argentinien, Neuschwabenland (Antarktisstützpunkt 211), Schweden und andere Orte – sogar die auf die Rückseite des Mondes.
  8. Hitler soll der Vater von Angela Merkel sein, Mutter sei die Schwester von Eva Braun. Der SS Arzt Carl Clauberg habe sie 1953 mit dem tiefgefrorenen Sperma des Führers befruchtet.

Facebook Fundstück des Tages: Durchfall durch die Nase

Es gehört zu den beliebtesten Verschwörungstheorien: Kondensstreifen von Flugzeugen wären in Wirklichkeit Chemikalien, mit denen die Bevölkerung gefügig gemacht werden solle, sog. Chemtrails.

Und die Chemtrail-Piloten sind im Netz immer wieder Angriffen und Anfeindungen ausgesetzt – hier wird ihnen sogar Durchfall durch die Nase gewünscht…

10 Fakten zum 28. September

  1. Tschechien begeht heute seinen Nationalfeiertag, den St. Wenzel-Tag. Wenzel ist der Nationalheilige Tschechiens und wurde heute im Jahr 929 oder 935 von seinem Bruder erschlagen.
  2. Julia, Lioba und Thekla haben heute Namenstag.
  3. Die Anarchisten August Reinsdorf, Emil Küchler und andere Verschwörer versuchen 1883 bei der Eröffnung des Niederwalddenkmals Kaiser Wilhelm I. und die versammelte Deutsche Fürstenschaft mit Dynamit in die Luft zu jagen. Das Attentat scheitert nur, da die Attentäter aus Kostengründen auf wasserfeste Zündschnüre verzichtet haben und die feuchten Lunten nicht brennen.
  4. 1928 entdeckt Alexander Flemming (Bild) die antibakterielle Wirkung des Schimmelpilzes Penicillium.
  5. Das Bundesverfassungsgericht nimmt 1951 seine Arbeit auf.
  6. Im Jahr 1958 nehmen die Franzosen in einem Referendum die neue, von Charles de Gaulle geprägte, Verfassung an, die ein starkes Präsidialsystem einführt.
  7. 1969 finden die Wahlen zum 6. Deutschen Bundestag statt. Die Parteien erzielen bei einer Wahlbeteiligung von 86,7% folgende Ergebnisse:
    CDU/CSU: 46,1%
    SPD: 42,7%
    FDP: 5,8%
    NPD: 4,3%
    Sonstige: 1,1%
    Es wird die erste sozial-liberale Koalition unter Kanzler Willy-Brandt geben.
  8. Die estnische Fähre Estonia sinkt 1994 auf dem Weg nach Stockholm vor der finnischen Küste, da die Bugklappe sich während der Fahrt öffnet; 852 Menschen sterben Um den Untergang ranken sich viele Gerüchte und Verschwörungstheorien.
  9. Friedrich Hecker, deutscher Revolutionär, kommt 1811 auf die Welt.
  10. Brigitte Bardot wird 1934 geboren.

Liste: Verschwörungstheorien rund um Angela Merkel

Politiker müssen heute einiges aushalten – z.B. Gerüchte im Internet. Folgende kursieren über Angela Merkel:

  1. Angela Merkel ist ein Reptiloid (siehe Video).
  2. Sie hat angeordnet, dass Deutschland bei der EM 2016 das Spiel gegen Frankreich verliert, damit Deutschland in Europa nicht zu dominant auftritt. Jogi Löw habe dies willfährig umgesetzt. An sich sei die Niederlage sogar schon gegen Italien vorgesehen gewesen.
  3. Sie lässt sich zusammen mit Peter Altmeier abendlich kräftige junge Syrer ins Kanzleramt zuführen.
  4. Sie ist zionistische Jüdin.
  5. Angela Merkel wird von einer ominösen Elite kontrolliert. Als Zeichen dafür forme sie die Hände zur “Merkelraute”, die die Pyramide der Freimaurer symbolisieren soll.
  6. Die Loge B’nai B’rith hat Merkel beauftragt, die deutsche Bevölkerung gegen Araber auszutauschen (“Der große Austausch”). Sie würde damit den Plan von Graf Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi umsetzen.
  7. Merkel soll die Tochter der Schwester von Eva Braun und Adolf Hitler sein; erstere sei 1953 mit dem tiefgefrorenen Sperma von Hitler von Carl Clauberg, einem ehemaligen SS Arzt, künstlich befruchtet worden.
  8. Sie war Agentin der STASI in der DDR, zumindest inoffizielle Mitarbeiterin.
  9. Zu ihren Hobbys in der DDR gehörte Baden an FKK Stränden.
  10. Als Bundesumweltministerin soll Angela Merkel bereits 1996 vom Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) über die Gefahren des Wassereinbruchs im geplanten Atommüllendlager Asse informiert worden sein. Sie unternahm jedoch nichts und bis 1998 wurde die Einlagerung von Atommüll in der Asse fortgesetzt.
  11. Angela Merkel soll Alkoholikerin sein.
  12. Sie hat sich von ihrem Mann Joachim Sauer getrennt und ist nur noch zum Schein mit diesem zusammen.
  13. Merkel ist lesbisch und hat ein Verhältnis mit ihrer Büroleiterin Beate Baumann.

Stand: 05. November 2019. Wird fortlaufend ergänzt.

Mehr über Verschwörungstheorien gibt es hier.

Kurzkritik: AAA – Das Manifest der Macht

Der erfolgreiche junge Anwalt John Marks arbeitet bei der renommierten New Yorker Kanzlei First International. Er hat gerade eine besonders spektakuläre Firmenfusion abgeschlossen, als eine TV-Reporterin behauptet, er sei ein Nachfahre von Karl Marx. Johns Weltbild gerät aus den Fugen und er macht sich auf die Suche nach seinen Ursprüngen. Dabei stößt er er auf eine Verschwörung epischen Ausmaßes und muss bei seiner Reise durch Europa nicht nur einmal um sein Leben fürchten.

Wie bei allen Kurzkritiken will ich nicht mehr zum Inhalt verraten. Die in “AAA – Das Manifest der Macht” von Olivia Metz entwickelte Verschwörungstheorie bietet eine gute Grundlage für eine ereignisreiche Schnitzeljagd. Und neben der Spannung gibt es auch ein bißchen Liebe. Trotz alles Spannung: nach Logik sollten Sie als Leser in diesem Buch nicht unbedingt fragen. Und ärgerlich ist auch, dass die Kindle Edition sehr schlecht technisch umgesetzt ist – hier gibt es viele Fehler im Buchsatz.

Wer darüber hinwegsehen kann und sich in der Welt von Verschwörungstheorien gut aufgehoben fühlt, hat hier aber spannenden Lesestoff.

Übrigens, Olivia Metz ist ein Pseudonym einer Autorengruppe.

AAA – Das Manifest der Macht ist für den Amazon Kindle verfügbar.

Daneben gibt es eine gedruckte Ausgabe.

10 Fakten zum 2. Juli

martin-luther

  1. In Jahren, die kein Schaltjahr sind, ist heute um 13h (wegen der Sommerzeit nicht 12h) genau die Hälfte des Jahres vorbei.
    Es ist Welt-UFO Tag.
    Wiltrud hat heute Namenstag.
  2. 1505 wird der Jurastudent Martin Luther beinahe vom Blitz erschlagen, woraufhin er gelobt, Mönch zu werden. Die Kirchengeschichte wäre ohne diesen Blitzschlag sicher anders verlaufen.
  3. 1860 wird Wladiwostok als russischer Marineposten gegründet.
  4. 1881 wird US-Präsident James A. Garfield von einem Attentäter angeschossen.
  5. Der erste Zeppelin startet im Jahr 1900 in Friedrichshafen am Bodensee, der LZ1.
  6. Flugpionierin Amelia Earhart verschwindet 1937 während ihres Versuchs einer Weltumrundung mit einem Flugzeug spurlos vor der Howland-Insel; auch ihr Navigator Fred Noolan ist an Bord. Das Verschwinden der beiden löst die größte Suchaktion vor dem Zweiten Weltkrieg aus – diese bleibt erfolglos. Der Vorfall ist nach wie vor Gegenstand vieler Verschwörungstheorien
  7. Der “Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Französischen Republik über die deutsch-französische Zusammenarbeit”, auch einfach Élysée Vertrag genannt, tritt 1962 in Kraft.
  8. 1962 wird in den USA von Sam Walton der erste Wal-Mart eröffnet.
  9. Hermann Hesse kommt 1886 auf die Welt.
  10. Amelia Jenny Emilie Klothilde Johanna von Kretschmann wird 1865 geboren. Berühmt wird sie als Lily Braun. Ihre “Memoiren einer Sozialistin”gibt es kostenlos bei Amazon für den Kindle.
  11. Lindsay Lohan wird 1986 geboren.

Bild: Lucas Cranach

Liste: Verschwörungstheorien

Dies ist eine Übersicht gängiger Verschwörungstheorien. Ist das Hauptwort verlinkt, gibt es weiterführende Infos hier im Blog.

  • 9/11
  • AIDS
  • Amero Theorie
    Mexiko, Kanada und die USA sollen eine gemeinsame Währung und Regierung planen.
  • Area 51
  • Ärzteverschwörung
  • Atlantis
  • Bahai Verschwörung
    Die Bahei – eine Religion – wollen laut dieses Gerüchts den Iran oder auch gleich den gesamten Islam vernichten.
  • Barschel, Uwe
  • Beatles
  • Brunnenvergiftung
    Juden sollen Brunnen vergiftet haben, um im Mittelalter die Christen auszurotten.
  • Bundesadler
    Die Anzahl der Schwingen des Bundesadlers habe eine tiefere Bedeutung.
  • Chemtrails
  • Dunkelgräfin
  • Epstein, Jeffrey
    Jeffrey Epstein soll im Gefängnis nicht Selbstmord begangen haben, sondern wurde von den Clintons ermordet.
  • Ethanol
    Rockefeller soll die Prohibition unterstützt haben, um Öl als Kraftstoff durchzusetzen. Möglicherweise zutreffend.
  • Estonia
  • Erfundenes Mittelalter
  • Exeter Verschwörung
  • Finnland
    Finnland existiert nicht, es ist eine Erfindung der Sowjetunion gewesen.
  • Gates, Bill
    Bei Bill Gates soll es sich um eine Reinkarnation des Teufels handeln.
  • Germanwings 4U9525
  • Haider, Jörg
  • Hauser, Kasper
  • Hitler, Adolf
    Um den “Führer” ranken sich sehr viele Verschwörungstheorien, die wir hier zusammengefasst haben.
  • Illuminati Blutlinien
    auch als Black Nobility oder Saturnalische Bruderschaft bekannt. Demnach wird die Welt von 13 Familien beherrscht, die Nachfahren der ägyptischen Pharaonen sind.
  • Jack the Ripper
  • Jamantau
  • Kennedy, John F.
  • Mann mit der Eisernen Maske
  • Madrider Zuganschläge
  • MASCAL Verschwörung
  • McCartney, Paul
  • Merkel, Angela
    Um Angela Merkel gibt es zahlreiche Verschwörungstheorien, so soll sie ein Reptiloid sein.
  • Mondlandung
  • Monroe, Marylin
    Soll ermordet worden sein, mutmaßlich wegen eines Verhältnisses mit den Kennedy Brüdern.
  • Möllemann, Jürgen
  • Obama, Barack
    Um den ersten schwarzen US-Präsidenten ranken sich zahlreiche Verschwörungstheorien.
  • Papisten Verschwörung
  • Passfarbe
    Aus der Passfarbe soll sich der völkerrechtliche Status eines Landes erkennen lassen.
  • Phantomzeit
  • Putsch in der Türkei
  • Reptiloide
  • Reichsflugscheibe
  • RFID
  • Ritualmordlegende
    1144 wird erstmals behauptet, Juden würden christliche Kinder entführen und diese in geheimen Ritualen ermorden.
  • Slawenlegende
  • Soros, George
  • Taxil
  • Tupac

Verschwörungstheoretiker, Gutmenschen und Germanwings 4U9525

Ein klarer Fall

Als wäre nicht schon alles schlimm genug rund um den Absturz von Germanwings Flug 4U9525 – die reflexhaften Reaktionen der Verschwörungstheoretiker widern mich besonders an.

Vermutlich gab es selten einen Flugzeugabsturz, der so schnell und schlüssig aufgeklärt werden konnte, wie dieser:

Der Pilot bittet den Copiloten, das Kommando zu übernehmen und geht auf Toilette. Letzterer verriegelt die Tür, schaltet den Autopiloten ab und leitet den Sinkflug ein. Als der Pilot anklopft, macht der Copilot einfach die Tür nicht auf. Als der Pilot dann den Sicherheitscode zur Türöffnung eingibt, blockiert der Copilot diese; wie das geht, ist hier sehr gut nachzulesen. Das bleibt seine einzige Reaktion, die aber – neben seinem regelmäßigen Atmen – belegt, dass er bei Bewusstsein ist. Auch auf Funksprüche antwortet er nicht. Der Pilot versucht anschließend sogar noch, die Tür mit einer Axt einzuschlagen – vergeblich. Schließlich zerschellt das Flugzeug an einer Felswand. All das ist anscheinend sehr gut auf der Aufzeichnung des Voice-Recorders zu hören.

Wäre sich die Staatsanwaltschaft ihrer Sache nicht so sicher, hätte sie sich nicht so weit aus dem Fenster lehnen müssen – insbesondere nicht, da jeder davon ausging, dass die Ermittlungen noch Wochen wenn nicht gar Monate dauern könnten.

Auch Germanwings und Lufthansa halten diesen Ablauf für gesichert – und dies, obwohl sich Germanwings der Frage stellen muss, ob man nicht bei der Personalauswahl sorgfältiger sein müsste und möglicherweise Fürsorgepflichten nicht nachgekommen ist. Der Imageschaden ist wahrscheinlich deutlich größer als bei einem technischen Defekt.

Der Fall ist im Grundsatz also gelöst – über das Motiv des Co-Piloten Andreas Günter Lubitz kann man freilich nur spekulieren. Vielleicht werden wir diese nie erfahren.

Fest steht aber: Für Verschwörungstheorien ist hier wirklich kein Platz. Für die meisten Behauptungen gibt es sachlich fundierte Antworten, siehe unten.

Der Name des Copiloten

Ebenso kein Platz ist für die Empörung einiger “Gutmenschen” über die Nennung des Namens des Copiloten. Dieser war ohnehin schon aus der vorherigen Berichterstattung bekannt. Und was sollte die Staatsanwaltschaft sagen? “Es hat sich jemand im Cockpit eingeschlossen und das Flugzeug in den Berg gesteuert, wir sagen aber nicht wer.” – DAS würde Raum für Verschwörungstheorien liefern. Zudem ist es bei vergleichbaren Fällen üblich, den Namen des Täters zu nennen. Eine andere Frage ist freilich, was einige Medien aus der Berichterstattung über Lubitz machen, aber das ist ein anderes Thema und durchaus kritisch zu hinterfragen.

Es ist wirklich nicht die Zeit, sich künstlich zu empören oder wild zu spekulieren.

Fragen – und ganz einfache Antworten

Der Luftfahrtexperte Tim van Bevere meint aber, der Copilot könnte auch ohnmächtig gewesen sein!

Sehr unwahrscheinlich. Wie hätte er dann den Autopiloten ausschalten und die Türöffnung manuell blockieren können? Außerdem hat er laut Darstellung der Staatsanwaltschaft gleichmäßig normal weitergeatmet.

Es gab einen Druckabfall im Cockpit!

Auch dann hätte sich die Atmung verändert.

Könnte es nicht sein, dass der Copilot wegen toxischer Dämpfe/Herzinfarkt/Schlaganfall etc. nicht mehr richtig reagieren konnte und gar nicht abstürzen wollte?

Auch dann hätte es wohl Auffälligkeiten bei der Atmung gegeben. Und wie hätte er dann die Türblockierung auslösen können – und warum?

Dass als Zielhöhe 96 Fuß (entsprechend 29m) eingestellt wurde, ist reine Spekulation. Der Datenrecorder wurde ja noch nicht gefunden.

Diese Einstellung wird per Funk an Eurocontrol übertragen.

Warum hat niemand mit dem Handy angerufen?

Fraglich, ob es im Absturzgebiet überhaupt Netzabdeckung gibt. Und selbst wenn: bei Geschwindigkeiten ab 250km/h funktioniert GSM nicht mehr zuverlässig, erst recht nicht bei den 800km/h in einem Flugzeug.

Der Copilot war in Wirklichkeit Abbas Gürbüz und war Islamist.

Dies ist eine haltlose Vermutung. Warum sollten Ermittler und Fluggesellschaft einen falschen Namen nennen? Aus Protokollen, Aufzeichnungen und Zeugenaussagen lässt sich nachvollziehen, wer an Bord war.

Der französische Präsident Hollande hat direkt nach dem Absturz gesagt, dass es keine Überlebenden gab. Er muss also in die Sache involviert sein.

Bereits um 11:10h waren Hubschrauber der französischen Luftwaffe vor Ort. Für diese war der Zerstörungsgrads des A 320 erkennbar – und damit auch, dass es keine Überlebenden geben konnte.

Warum gibt es keine richtig großen Wrackteile?

Der Airbus A320 ist mit fast 800km/h in eine Felswand geflogen. Dabei wirken so große Kräfte ein, die zu so einer massiven Zerstörung führen.

Die Maschine ist komplett pulverisiert. Sie muss mit einer Waffe zerstört worden sein.

Es sind durchaus auch einige größere Wrackteile vorhanden – die Zerstörungen sind typisch für einen Sturz in einen Berg.

Sie ist aufgrund des Abschusses durch französische Mirage Kampfjets in den Berg geflogen sein.

Für einen Abschuss finden sich keine Hinweise auf den Aufzeichnungen des Voice-Recorders. Zudem hätte es dann in diesem Moment eine plötzliche Veränderung der Flugroute gegeben, z.B. ein ruckartiges Absteigen. Das konnte aber nicht beobachtet werden.

Wrackteile sind schon vor der Absturzstelle zu finden. Das deutet doch darauf hin, dass das Flugzeug abgeschossen wurde.

Wie schon gesagt – für einen Abschuss gibt es keine Hinweise. Auch ist nicht bestätigt, dass es schon vor der eigentlichen Absturzstelle Wrackteile gibt. Aber selbst wenn dies zutrifft, gibt es dafür eine Erklärung: Die Ermittler nehmen an, dass es vor dem “Hautpaufprall” möglicherweise schon eine Bodenberührung gab. Dabei können Teile abgefallen sein – und in diesem Moment setzen anscheinend auch die Schreie ein.

Der Sprachrekorder war geöffnet, als er gefunden wurde. Er wurde also sicher manipuliert.

Richtig ist, dass die Box des Voice Recorders beschädigt war. Angesichts des heftigen Aufpralls ist das aber auch nicht verwunderlich. Hätte man die Aufzeichnung auf dem Flash Speicher manipulieren wollen, hätte man die Box nicht vorher aufbrechen müssen.

Es waren Aliens oder Putin. Oder vielleicht ist der CoPilot durch Chemtrails verändert worden. Es könnte auch sein, dass die US-Luftwaffe das Flugzeug versehentlich mit einem Flüssiglaser abgeschossen hat.

Bitches, please.

Digne-les-Bains, der Pinienzapfenzug, der Absturz von 4U9525 und Verschwörungstheorien

Durch Zufall war mir aufgefallen, dass es einige Tage vor dem Absturz von Germanwings 4U9525 vermehrt Wikipedia Zugriffe auf den Artikel über Digne-les-Bains gab. Festgehalten habe ich das ganze hier.

Mir war klar, dass Verschwörungstheoretiker das Thema schnell aufgreifen würden – und das, obwohl ich erwähnt habe, dass es dafür eine ganz normale Erklärung geben würde wie z.B. ein Schulreferat.

Inzwischen hat sich das Rätsel gelöst: Auf 3SAT kam am 21. März ein Bericht über den Pinienzapfenzug. Und der startet – tada – in Digne-les-Bains.

pinienzapfenzug