10 Fakten zum 8. Dezember

  1. Heute ist das “Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria”, auch “unbefleckte Empfängnis” oder “Mariä Empfängnis” genannt. Die katholische Glaubenslehre geht davon aus, dass Maria zwar von ihren Eltern natürlich gezeugt und geboren wurde, dabei aber von Gott von der Erbsünde befreit wurde. Das heutige Hochfest ist also von der Jungfrauengeburt Jesu’ zu unterscheiden, wird aber oft mit dieser verwechselt. In Österreich, Liechtenstein und den katholischen Kantonen der Schweiz ist heute gesetzlicher Feiertag, ebenso in vielen anderen katholischen Ländern wie z.B. Italien, Spanien, Argentinien und Chile.
  2. In Bulgarien und Mazedonien wird heute der “Tag des Studenten” gefeiert, der in Mazedonien gleichzeitig Nationalfeiertag ist.
  3. Edith hat heute Namenstag.
  4. Der Brand im Wiener Theater an der Ringstraße (Ringtheater) im Jahre 1881 fordert mindesten 384 Todesopfer, wahrscheinlich noch mehr. Da es eklatante Mängel gegeben hat, ist das Unglück für die Einführung umfassender vorbeugender Brandschutzvorschriften.
  5. In einer Werbeanzeige in den USA wird 1921 zum ersten mal das Sprichwort “One Look is Worth A Thousand Words” (Ein Bild sagt mehr als tausend Worte). Der Urheber, Fred R. Barnard, behauptet, es handle sich um ein chinesisches Sprichwort, gibt später aber zu, dies nur gesagt zu haben, damit “die Leute es ernst nehmen”.
  6. Der zweite Weltkrieg nimmt 1941 eine entscheidende Wende: nach dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor am Vortag erklären die USA Japan den Krieg.
  7. Die erste Folge “Lindenstraße” wird 1985 ausgestrahlt.
  8. Die Staatsoberhäupter von Russland, Weißrussland und der Ukraine beschließen 1991 das formelle Ende der Sowjetunion und gründen die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS).
  9. Schauspielerin Teri Hatcher (Desperate Housewives) wird 1964 geboren.
  10. Die irische Musikerin Sinéad O’Connor (Nothing compares to you) feiert heute kommt 1965 auf die Welt.

Kommentar verfassen