10. Fakten zum 5. Juli

Dolly-face-closeup

  1. Venezuela feiert seine Freiheitserklärung von 1811.
    Tschechien und Slowakei feiern das Eintreffen der Slavenapostel Kyrill von Saloniki und Method in Großmähren im Jahre 862.
    Laetitia, Anton und Wilhelm haben heute Namenstag.
  2.  Im Deutschen Bund wird 1832 der Gebrauch politischer Abzeichen gesetzlich verboten, was auf Schwarz-Rot-Gold als Zeichen nationaler Gesinnung abzielt. Als weitere Reaktion auf das Hambacher Fest werden ferner die Presse-, Vereins- und Versammlungsfreiheit stark eingeschränkt.
  3. 1841 organisiert Thomas Cook eine Eisenbahnreise von 570 Menschen von Leicester ins nahegelegene Loughborough zum Sonderpreis von einem Schilling pro Person. Im Reisepreis sind ein Schinkenbrot und eine Tasse Tee enthalten. Diese Reise wird als Vorläufer der später von Cook organisierten Pauschalreisen angesehen und markiert den Beginn des Massentourismus.
  4. In Breslau wird 1927 der Verein für Raumschiffahrt gegründet. Aus ihm gehen viele Pioniere der Raumfahrt- und Raketentechnik hervor, darunter Hermann Oberth, Wernher von Braun, Rudolf Nebel, Klaus Riedel und Max Valier.
  5. 1933 löst sich die Zentrumspartei als letzte bürgerliche Partei in Deutschland auf Druck der NSDAP selbst auf.
  6. 1946 wird der moderne Bikini auf einer Modenschau in Paris der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Erfinder Louis Réard musste die Nackttänzerin Micheline Bernardini engagieren, da sich alle anderen Models weigerten, so ein freizügiges Kleidungsstück zu tragen. In den nächsten Jahren wird das Tragen von Bikinis fast überall verboten.
  7. Der Lastwagenfahrer Elvis Presley nimmt 1954 Jahren seinen ersten später vermarkteten Song That’s All Right Mama auf.
  8. 1996 wird das Klonschaf Dolly (Bild) geboren.
  9. Frauenrechtlerin Clara Zetkin kommt 1857 auf die Welt.
  10. Der spätere französische Staatspräsident Georges Pompidou wird 1911 geboren.

Bild: Toni Barros from São Paulo, Brasilien, CC-2.0 Lizenz

Kommentar verfassen