10 Fakten zum 28. Dezember

  1. Heute ist der “Tag der Unschuldigen Kinder”, an dem der – historisch nicht belegten – durch Herodes angeordneten Tötung aller Kinder unter 2 Jahren in Betlehem gedacht wird. Der Tag wurde früher oft groß gefeiert und die Kinder durften den Erwachsenen Streiche spielen. Vereinzelte Bräuche gibt es noch in Bayern und Teilen Österreichs, wo die Kinder die  Erwachsenen mit Ruten “schlagen” und ihnen Glück und Gesundheit für das kommende Jahr wünschen; dies wird Schappen oder Fetzeln genannt, so dass der Tag in einigen Gegenden Bayerns auch Fetzeltag genannt wird. In Spanien und Lateinamerika wird der “Día de los Santos Inocentes” noch groß begangen; hier spielt man sich u.a. Streiche wie hierzulande am ersten April.
  2. Im Jahre 856 plündern die Wikinger auf einem ihrer Raubzüge Paris.
  3. Galileo Galilei entdeckt 1612 mit seinem Teleskop den Planeten Neptun, hält diesen aber fälschlich für einen Stern.
  4. Die Brücke über die Firth-of-Tay in Schottland bricht 1879 zusammen, als ein Zug sie überquert. 75 Menschen sterben. Theodor Fontane schreibt später dazu die Ballade “Die Brück’ am Tay“.
  5. Am 28. Dezember 1895 findet im “Salon Indien du Grand Café” in Paris die erste Filmvorführung vor zahlendem Publikum statt; dieses Ereignis gilt als die Geburtsstunde des Kinos.
  6. Wilhelm Conrad Röntgen veröffentlicht 1895, dass er die später nach ihm benannten Röntgen-Strahlen entdeckt hat.
  7. Der FC Hansa Rostock wird 1965 gegründet.
  8. Der Archipel GULAG” von Alexander Solschenizyn erscheint heute im Jahre 1973 im Pariser Verlag YMCA-Press. Solschenizyn hatte das Manuskript, an dem er von 1958 bis vermutlich 1968 gearbeitet hatte, geheim gehalten. Nachdem es aber vom KGB entdeckt wurde, wies er den Emigranten-Verlag, der über eine Kopie verfügte, an, das Werk zu veröffentlichen. Das Buch erscheint zunächst im russischen Original, wenig später aber auch in vielen anderen westlichen Sprachen.
  9. Der britische Violinist Nigel Kennedy wird 1956 geboren.
  10. Linus Benedict Torvalds, der Begründer von Linux, kommt 1969 auf die Welt.

10 Fakten zum 22. November

  1. Der Libanon feiert seine 1943 erreichte Unabhängigkeit von Frankreich.
    In Deutschland ist heute der “Tag der Hausmusik”, an dem die Menschen motiviert werden sollen, selbst mehr Musik zu machen Gewählt wurde das Datum aufgrund des heutigen Namenstags der heiligen Cäcilie, die als die Heilige der Kirchenmusik gilt.
  2. Der berühmte Pirat Blackbeard wird im Jahre 1718 im Kampf getötet. Das Vorbild für viele Film-Piraten gerät in eine Falle. Unter Deck versteckte Soldaten eines Handelsschiffs überwältigen ihn und seine Crew, als er die vermeintlich leichte Beute kapert. Das Bild oben zeigt seine Flagge.
  3. In der Pariser Oper wird der “Boléro” von Maurice Ravel im Jahre 1928 uraufgeführt.
  4. Die “Niederschrift der Abmachungen zwischen den Alliierten Hohen Kommissaren und dem Deutschen Bundeskanzler auf dem Petersberg” erfolgt 1949. Das “Petersberger Abkommen” räumt der Bundesrepublik Deutschland weitere Rechte ein und verfestigt die Westbindung . Benannt ist es nach dem Petersberg bei Bonn.
  5. 1963 wird der amerikanische Präsident John F. Kennedy bei einer Fahrt durch Dallas im offenen Wagen mutmaßlich von Lee Harvey Oswald erschossen. Oswald soll als Einzeltäter gehandelt haben, was von vielen Verschwörungstheoretikern aber bis heute bezweifelt wird. “JFKs” Ermordung löst eine beispiellose weltweite Trauer aus und gilt als großer Einschnitt in die US-Politik, die danach zunehmend von Krisen und Skandalen geprägt wird.
  6. Die Concorde startet 1977 zu ihrem ersten Überschallflug von Paris nach New York.
  7. Die erste Folge “Traumschiff” wird vom ZDF heute im Jahr 1981 ausgestrahlt. Es laufen zunächst einstündige Folgen als Serie.
  8. 2005 wählt der deutsche Bundestag Angela Merkel als erste Frau in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland zur Bundeskanzlerin.
  9. Andras Hofer kommt 1767 auf die Welt.
  10. Thomas Cook, der Erfinder der Pauschalreise, wird 1808 geboren.

10 Fakten zum 20. Oktober

  1. Heute ist Welt-Osteoporose-Tag. Die WHO erinnert damit an die Knochenerkrankung, der man mit gesunder Ernährung vorbeugen kann. Außerdem ist heute Welt-Statistik-Tag. Dieser von der UN-Statistik-Behörde erstmals für 2010 ausgerufene Gedenktag wird heute zwar nicht offiziell begangen, doch erinnern weltweit Statistik-Fans an ihn.
  2. Wendelin hat heute Namenstag.
  3. Am 20. Oktober 1401 wird der Vitalienbruder (Pirat) Klaus Störtebeker zusammen mit dutzenden seiner Genossen in Hamburg enthauptet. Die Köpfe werden danach aufgespießt.
  4. 1740 wird Maria Theresia zur Erzherzogin von Österreich und Königin von Ungarn und Böhmen gekürt. Da viele deutsche Fürsten es nicht anerkennen, dass die Linie der Habsburger durch eine Frau fortgesetzt wird, entwickelt sich der österreichische Erbfolgekrieg.
  5. Mit einer Razzia im “Schwarzfischer”, einem der schwulen Szenelokale der Stadt München, nimmt die deutschlandweite Verfolgung von Schwulen und Lesben in Nazi-Deutschland 1934 ihren Anfang. An diesem Abend werden 145 Männer festgenommen, von denen 39 für mehrere Wochen im Konzentrationslager Dachau interniert werden.
  6. Im ZDF startet 1967 “Aktenzeichen XY … ungelöst” mit Eduard Zimmermann und 1974 “Derrick”.
  7. Das Opernhaus in Sydney, inzwischen das Wahrzeichen der Stadt, wird 1973 von Königin Elisabeth II. eröffnet.
  8. In Paris wird 1983 von der 17. Generalkonferenz für Maß und Gewicht neu definiert, was ein Meter ist: die Strecke, die das Licht im Vakuum in 1/299.792.458 Sekunde zurücklegt.
  9. Ottfried Preußler wird 1923 geboren.
  10. Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek (Die Klavierspielerin) kommt 1946 auf die Welt.

10 Fakten zum 14. August

  1. Heute ist in den USA Navajo-Code-Sprecher-Tag. Navajo ist eine Apachensprache, die so komplex und schwierig ist, dass Sie von den US-Streitkräften im zweiten Weltkrieg im Pazifikraum zur Verschlüsselung von Funksprüchen diente. Die Japaner waren nicht in der Lage, den “Code” zu knacken.
    Pakistan feiert seine Unabhängigkeit von Großbritannien.
    Maximilian hat heute Namenstag.
  2. 1893 wird in Paris die weltweit erste Fahrprüfung absolviert und in Österreich-Ungarn ist dies 1906 der Fall.
  3. Im Jahr 1949 wird der erste Deutsche Bundestag gewählt. Die CDU/CSU wird stärkste Kraft, was es Konrad Adenauer ermöglichen wird in einer Koalition aus CDU/CSU und FDP sowie DP Kanzler zu werden. Mehr zu dieser Wahl finden Sie hier.
  4. Der erste Prototyp des Kampfflugzeugs Tornado hat 1974 seinen Erstflug.
  5. “The Rocky Horror Picture Show” hat 1975 in London Premiere.
  6. Nach der Entlassung der Kranführerin Anna Walentynowicz tritt 1980 die Belegschaft der Leninwerft in Danzig (Polen) geschlossen in Streik. Lech Wałęsa wird Streikführer. Später geht aus den August-Streiks die unabhängige Gewerkschaft Solidarność hervor.
  7. 1984 stellt IBM den Personal Computer/AT (Typ 5170) vor. Erstmals kommt dabei im PC  Bereich der 80286 Prozessor von Intel mit einem Takt von 6 MHz zum Einsatz. Bis zu 16 MB Speicher können adressiert werden und die Auslieferung erfolgt mit einer 20 MB Festplatte. Betriebssystem ist PC DOS 3.0 (MS-DOS). Der AT (Advanced Technology) bestimmt für mehr als 10 Jahre die Standards im PC-Markt.
  8. Bei von Moslems durchgeführten Autobombenanschlägen auf von Jesiden bewohnte Städte im Nordirak werden im Jahr 2007 rund 800 Menschen getötet und mehr als 1.500 verletzt.
  9. Doc Holliday kommt 1851 auf die Welt.
  10. Der spätere Literaturnobelpreisträger John Galsworthy wird 1867 geboren.

10 Fakten zum 25. Juli

  1. Der heutige Jakobstag – in Gedenken an Jakob, einen der 12 Jünger – wird in vielen Orten traditionell mit einer Kirmes gefeiert. Außerdem gibt es Bauernregeln, die sich auf den heutigen Tag beziehen: “Jakobi heiß – lohnt Müh’ und Fleiß.” und “Jakobi klar und rein, wird’s Christfest frostig sein”.
    Tunesien feiert heute die 1957 erfolgte Einführung der Republik.
    Jacqueline und Jakob haben heute Namenstag.
  2. Der britische Admiral Horatio Nelson verliert heute im Jahr 1797 seinen rechten Arm bei einer Seeschlacht gegen die Spanier. Es ist zudem sein einziges nicht siegreiches Gefecht.
  3. Der Schotte James Bowman Lindsay präsentierte 1835 eine Glühlampe. Er verfolgt seine Erfindung aber nicht weiter.
  4. Die Nikon Corporation wird 1917 in Japan gegründet.
  5. Der österreichische Bundeskanzler Engelbert Dollfuß wird 1934 bei einem nationalsozialistischen Putschversuch ermordet.
  6. Das Marsgesicht wird heute vor 1976 von der Raumsonde Viking 1 fotografiert. Der an ein Gesicht erinnernde Felsen belebt seinerzeit die Diskussion um Marsmenschen.
  7. Louise Joy Brown wird heute 1978 geboren. Sie ist das erste “Retortenbaby”.
  8. Im Jahr 2000 stürzt eine Concorde der Air-France direkt nach dem Start in Paris ab. 113 Menschen kommen ums Leben. Der Unfall ist der Anfang vom Ende der Concorde.
  9. Carl Miele wird 1869 geboren.
  10. Literaturnobelpreisträger Elias Canetti wird 1905 geboren.

10 Fakten zum 19. Juli

  1. Bernold, Marina, Reto und Vitali haben heute Namenstag.
  2. 1695 erscheint die erste Heiratsanzeige der Weilt in einer englischen Wochenzeitung. Sie lautet: “Ein Herr von etwa 30 Jahren mit ansehnlichem Besitz sucht eine junge Dame mit einem Vermögen von ca. 3000 Pfund.”
  3. Frankreich erklärt Preußen an diesem Tag im Jahr 1870 den Krieg. Dies ist der Beginn des Deutsch-Französische Krieges, für den die Emser Depesche einer der Auslöser ist.
  4. Im Jahr 1900 wird die Pariser Metro eingeweiht.
  5. 1903 endet die erste Tour de France; erster Toursieger ist Maurice Garin.
  6. Der 11,6km lange Mont-Blanc-Straßentunnel wird 1965 eröffnet.
  7. 1971 wird der Süd-Turm des am 11. September 2001 zerstörten World-Trace-Center in New York fertiggestellt.
  8. Ein beliebter Tag, um olympische Spiele zu eröffnen – 1952 sind es die XV. Olympischen Sommerspiele in Helsinki, 1980 die XXII. Olympischen Sommerspiele in Moskau und 1996 die XXVI. Olympischen Sommerspiele in Atlanta. Die Spiele in Moskau werden wegen des damaligen Engagements der UdSSR in Afghanistan von vielen westlichen Staaten boykottiert.
  9. Samuel Colt kommt 1814 auf die Welt.
  10. Gottfried Keller wird 1819 geboren.

10. Fakten zum 5. Juli

Dolly-face-closeup

  1. Venezuela feiert seine Freiheitserklärung von 1811.
    Tschechien und Slowakei feiern das Eintreffen der Slavenapostel Kyrill von Saloniki und Method in Großmähren im Jahre 862.
    Laetitia, Anton und Wilhelm haben heute Namenstag.
  2.  Im Deutschen Bund wird 1832 der Gebrauch politischer Abzeichen gesetzlich verboten, was auf Schwarz-Rot-Gold als Zeichen nationaler Gesinnung abzielt. Als weitere Reaktion auf das Hambacher Fest werden ferner die Presse-, Vereins- und Versammlungsfreiheit stark eingeschränkt.
  3. 1841 organisiert Thomas Cook eine Eisenbahnreise von 570 Menschen von Leicester ins nahegelegene Loughborough zum Sonderpreis von einem Schilling pro Person. Im Reisepreis sind ein Schinkenbrot und eine Tasse Tee enthalten. Diese Reise wird als Vorläufer der später von Cook organisierten Pauschalreisen angesehen und markiert den Beginn des Massentourismus.
  4. In Breslau wird 1927 der Verein für Raumschiffahrt gegründet. Aus ihm gehen viele Pioniere der Raumfahrt- und Raketentechnik hervor, darunter Hermann Oberth, Wernher von Braun, Rudolf Nebel, Klaus Riedel und Max Valier.
  5. 1933 löst sich die Zentrumspartei als letzte bürgerliche Partei in Deutschland auf Druck der NSDAP selbst auf.
  6. 1946 wird der moderne Bikini auf einer Modenschau in Paris der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Erfinder Louis Réard musste die Nackttänzerin Micheline Bernardini engagieren, da sich alle anderen Models weigerten, so ein freizügiges Kleidungsstück zu tragen. In den nächsten Jahren wird das Tragen von Bikinis fast überall verboten.
  7. Der Lastwagenfahrer Elvis Presley nimmt 1954 Jahren seinen ersten später vermarkteten Song That’s All Right Mama auf.
  8. 1996 wird das Klonschaf Dolly (Bild) geboren.
  9. Frauenrechtlerin Clara Zetkin kommt 1857 auf die Welt.
  10. Der spätere französische Staatspräsident Georges Pompidou wird 1911 geboren.

Bild: Toni Barros from São Paulo, Brasilien, CC-2.0 Lizenz

10 Fakten zum 19. Juni

  1. Heute ist der Welt-CED-Tag, eine globale Sensibilisierungs- und Solidaritätskampagne für Menschen mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa.
  2. Gervais hat heute Namenstag.
  3. 1811 wird der erste Turnplatz in Deutschland von “Turnvater” Friedrich Ludwig Jahn in der Berliner Hasenheide eröffnet.
  4. 1938 besiegt im Finale der dritten Fußball-Weltmeisterschaft Italien Ungarn in Paris mit 4:2.
  5. Der Bonner Professor Alfred Gütgemann führt 1969 die erste Lebertransplantation in Deutschland durch.
  6. Der erste “Garfield” Comic-Strip wird 1978 veröffentlicht.
  7. Hochzeitstag bei Königs: Carl XVI. Gustaf und Silvia Sommerlath heiraten 1976 in Stockholm. Und gleich noch einmal: 2010 heiratet Victoria Ingrid Alice Désirée Kronprinzessin von Schweden und Herzogin von Västergötland den bürgerlichen Daniel Westling in Stockholm.
  8. 1991 beginnt im Kroatienkrieg die Schlacht um Dubrovnik, die sechs Monate dauern und die Stadt Dubrovnik nachhaltig zerstören wird.
  9. Der französische Mathematiker Blaise Pascal wird 1623 geboren.
  10. Der Schriftsteller Salman Rushdie (“Die Satanischen Verse”) kommt 1947 auf die Welt.

10 Fakten zum 12. April

  1. In Russland ist heute der “Tag des Kosmonauten”, mit dem an den ersten bemannten Raumflug durch Juri Gagarin am 12. April 1961 erinnert wird. Seit 2011 ist dieser Tag zudem “Internationaler Tag der bemannten Raumfahrt”. Mehr dazu hier.
  2. Liberia begeht heute den “Redemption Day”, einen Mahn- und Gedenktag, an dem an den Militärputsch von 1980 erinnert wird.
  3. Julius hat heute Namenstag.
  4. 1809 besiegen Andreas Hofer und seine Getreuen in der ersten Schlacht am Bergisel die bayerischen Truppen und ziehen in Innsbruck ein.
  5. Die Broughton Suspension Bridge (Großbritannien) stürzt am heutigen Tag im Jahre 1831 ein, als eine Gruppe von rund 70 Soldaten im Gleichschritt darüber marschiert. Dadurch wird zum ersten mal das Resonanzschwingungsproblem bei Brücken erkannt.
  6. 1981 startet die amerikanische Raumfähre Columbia als erstes wiederverwendbares Raumschiff ins All (Bild).
  7. Lothar de Maizière wird 1990 durch die Volkskammer der DDR zum ersten demokratisch legitimierten Ministerpräsidenten des zweiten deutschen Staats gewählt.
  8. Disneyland Paris eröffnet ebenfalls 1990 seine Tore für die Besucher.
  9. Joschka Fischer wird 1948 geboren.
  10. Herbert Grönemeyer (Bochum) kommt 1956 auf die Welt.

10 Fakten zum 28. März

  1. Es ist der Tag des Unkrauts.
    Guntram hat heute Namenstag.
  2. Die Wikinger unter Ragnar Lodbrok plündern heute im Jahre 845 auf ihren Beutezügen Paris.
  3. Juan Bautista de Anza erreicht 1776 als erster Europäer die heutige Bucht von San Francisco, nimmt das Land für die spanische Krone in Besitz und errichtet einen Militärstützpunkt nebst Missionsstation.
  4. Der Amerikaner Nathaniel Briggs erhält 1797 das Patent auf die erste Waschmaschine.
  5. Die am Vortag beschlossene erste demokratische Verfassung Deutschlands, die Paulskirchenverfassung, wird heute im Jahre 1849 Jahren verkündet und tritt damit de jure in Kraft. Sie erlangt jedoch de facto keine Bedeutung.
  6. Istanbul wird 1930 zum offiziellen Namen der Stadt Konstantinopel.
  7. 1963 läuft Alfred Hitchcocks Film “Die Vögel” in den USA an.
  8. Der Reaktorunfall von Harrisburg ereignet sich heute im Jahre 1979. Durch einen Ausfall der Kühlung kommt es zu einer teilweisen Kernschmelze. Auf der internationalen Bewertungsskala für nukleare Ereignisse wird der Unfall auf Stufe 5 eingeordnet (Ernster Unfall – Accident with wider consequences), es kommen aber wohl auch durch Langzeitfolgen keine Menschen ums Leben. Zum Vergleich: Fukushima wird auf der höchsten Stufe 7 eingeordnet (Katastrophaler Unfall – Mayor Accident).
  9. Sepp Herberger wird 1897 geboren.
  10. Stefani Joanne Angelina Germanotta, bekannt als Lady Gaga, kommt 1986 auf die Welt.

Bild: Die Vögel / Birds, The D: Tippi Hedren R: Alfred Hitchcock P: USA J: 1963 PO: Szenenbild RU: Horror DA: , – Nutzung von Filmszenebildern nur bei Filmtitelnennung und/oder in Zusammenhang mit Berichterstattung über den Film. 1963 erschien Alfred Hitchcocks “Die Vögel”, Filmszene mit Tippi Hedren.