Was ist dran an der Sirtuin Diät?

Der neue Diättrend

Sirtfood bzw. Sirtuin-Diät ist der neueste Diättrend und ist drauf und dran, Paleo und Dukan den Rang abzulaufen. So haben Adele, Jodie Kidd, Lorraine Pascale und Sir Ben Ainslie damit schon abgenommen. Entwickelt wurde die Diät von von Aidan Goggins und Glen Matten, die auch gleich ein Buch dazu herausgegeben haben.

Ich habe mich ja lange Zeit intensiv mit dem Thema gesunder Ernährung und verschiedenen Diäten auseinandergesetzt und möchte daher einen kurzen Blick auf dieses Ernährungskonzept werfen.

Warum heißt Sirtfood so?

Der Name rührt von Sirtuin her.

Sirtuine sind Enzyme, also Proteine, die im Stoffwechsel bestimmte Aufgaben übernehmen. Der menschliche Körper hat insgesamt sieben Typen des Sirtuin, die Sirt1 bis Sirt7 heißen. Sirt 7 z.B. erhöht die kardiale Stressresistenz und dient dem Zellschutz, Sirt1 hat Einfluss auf den Insulinstoffwechsel. Vereinfacht kann man sagen: Sirtuine schützen den menschlichen Körper und haben einen positiven Einfluss auf ihn.

Der Gedanke hinter Sirtfood

Die grundlegende Idee, die hinter der Sirtfood Diet steckt ist die, dass man die Sirtuine aktivieren soll, was durch bestimmte Lebensmittel möglich sein, darunter z.B. Walnüsse, Knoblauch, Petersilie oder auch Kurkuma.

Die Sirtdiät hat zwei Phasen: In der ersten Sirtfood-Woche nimmt man an den ersten drei Tagen nur 1.000 kcal am Tag zu sich, indem man drei Portionen eines speziellen grünen Safts aus Sirtfood Lebensmitteln und eine Sirtfood-reiche Mahlzeit zu sich nimmt. An den nächsten vier Tagen darf man 1.500 kcal am Tag zu sich nehmen, diesmal dann zwei Mahlzeiten und zwei Säfte. Allein dadurch ist also schon eine Gewichtsabnahme programmiert.

In der zweiten Phase, die 14 Tage dauert, nimmt man am Tag drei Sirtfood-haltige Mahlzeiten zu sich, trinkt einmal den Sirtfood Green Juice und ein bis zwei kleine Imbisse – SirtBites – zu sich. Kalorien werden nicht mehr gezählt. An zwei bis drei Tagen darf man ein Glas Rotwein trinken.

Danach gibt es dann keine feste Regel mehr, außer dass man möglichst viele Sirtfoods unterbringen soll und generell gesünder leben soll. Hierzu gibt es spezielle Anweisungen.

Bringt es also was?

Ja, ich denke schon, dass man mit der Sirtuin Diät gut Gewicht verlieren kann. In der ersten Wochen wird das schon allein durch die stark reduzierte Kalorienaufnahme der Fall sein. Dazu kommt, dass die erlaubten Lebensmittel ohnehin “gesund” sind bzw. als gesund gelten.

Gibt es ein Buch?

Ja! Es ist von von Aidan Goggins und Glen Matten und soll Anfang 2017 in Deutschland erschienen:

Bis dahin können Sie sich hier über die Sirtuin Diät informieren.

Gibt es eine Sirtfood Lebensmittelliste?

Wichtige Lebensmittel sind z.B.:

  • Apfel
  • Blaubeeren
  • Buchweizen
  • Chilischoten
  • Erdbeeren
  • Grüner Tee
  • Grünkohl
  • Kaffee
  • Kapern
  • Knoblauch
  • Kurkuma
  • Liebstöckl
  • Olivenöl (kaltgepresst)
  • Passionsfrucht
  • Petersilie
  • Rotwein
  • Rucola
  • Sellerie
  • Tofu
  • Walnüsse
  • Zartbitterschokolade (mit einem Kakao-Gehalt von mindestens 85 Prozent)
  • Zwiebeln (rot)

Mehr Informationen finden Sie hier im Blog unter dem Tag Sirtfood.

Kurzkritik: AAA – Das Manifest der Macht

Der erfolgreiche junge Anwalt John Marks arbeitet bei der renommierten New Yorker Kanzlei First International. Er hat gerade eine besonders spektakuläre Firmenfusion abgeschlossen, als eine TV-Reporterin behauptet, er sei ein Nachfahre von Karl Marx. Johns Weltbild gerät aus den Fugen und er macht sich auf die Suche nach seinen Ursprüngen. Dabei stößt er er auf eine Verschwörung epischen Ausmaßes und muss bei seiner Reise durch Europa nicht nur einmal um sein Leben fürchten.

Wie bei allen Kurzkritiken will ich nicht mehr zum Inhalt verraten. Die in “AAA – Das Manifest der Macht” von Olivia Metz entwickelte Verschwörungstheorie bietet eine gute Grundlage für eine ereignisreiche Schnitzeljagd. Und neben der Spannung gibt es auch ein bißchen Liebe. Trotz alles Spannung: nach Logik sollten Sie als Leser in diesem Buch nicht unbedingt fragen. Und ärgerlich ist auch, dass die Kindle Edition sehr schlecht technisch umgesetzt ist – hier gibt es viele Fehler im Buchsatz.

Wer darüber hinwegsehen kann und sich in der Welt von Verschwörungstheorien gut aufgehoben fühlt, hat hier aber spannenden Lesestoff.

Übrigens, Olivia Metz ist ein Pseudonym einer Autorengruppe.

AAA – Das Manifest der Macht ist für den Amazon Kindle verfügbar.

Daneben gibt es eine gedruckte Ausgabe.

Wechselgeld: 50 Cent Vatikan 2012

wechselgeld-vatikan-50-cent-2012

Ich gehöre zu den Menschen, die immer noch auf die Herkunft der Euro-Münzen schauen. Und diesmal war ich beim Bäcker überrascht: Eine 50 Cent Münze des Vatikan aus dem Jahr 2012. Sie zeigt den damaligen Papst Benedikt VXI., Joseph Aloisius Ratzinger.

Es ist das erste mal, dass ich eine Vatikanmünze in freier Wildbahn entdeckt habe. Ausweislich der Gebrauchsspuren muss sie auch schon einige Zeit unterwegs sein. Wäre sie in einem besseren Zustand. wäre sie vielleicht sogar ein paar Euro wert.

Behalten werde ich sie trotzdem.

Kurzkritik: Die Letzten – Zerfall

Auf der Erde bricht eine Pandemie aus, die fast alle Menschen tötet. Robert, der in Süddeutschland lebt, harrt wochenlang mit seinen Kindern Hanna und Alexander in seiner Wohnung aus, bis sie gezwungen sind, weiterzuziehen.

Es gibt nur wenige Überlebende und trifft man auf welche, kann man nie sicher sein, ob man Freund oder Feind vor sich hat. Die gesamte Ordnunng ist zusammengebrochen und die Sitten verfallen zusehends.

Die Letzten – Zerfall von Oliver Pätzold ist ein Endzeitthriller und wie bei den Kurzkritiken üblich gibt es nicht viel mehr zum Inhalt. Besonderen Augenmerk legt Pätzold auf den den Zusammenbruch der Ordnung und das Verhalten der letzten Überlenden danach – und das ist erschreckend. Noch erschreckender ist, dass es sich wahrscheinlich auch so entwickeln würde.

Das Buch liest sich flüssig, ist freilich manchmal etwas vorhersehbar, da bestimmte Muster immer wieder wiederholt werden: die Überlenden erreichen einen Ort, werden aber bald wieder gezwungen, weiterzuziehen.

Trotzdem hält es den Spannungsbogen und ist spannende Lektüre – eine Fortsetzung dürfte nicht lange auf sich warten lassen.

Amazon Kindle Version, auch in der Prime Leihbibliothek und mit Kindle Unlimited ausleihbar.

Verfügbar auch als Taschenbuch:
316 Seiten
CreateSpace Independent Publishing Platform (9. Mai 2016)
ISBN-10: 1530898986
ISBN-13: 978-1530898985

10 Fakten zum 7. Juli

duden-1880
  1. Japan feiert heute das Tanabata-Fest (Sternenfest). Denn heute treffen sich Wega und Altair am Himmel, die nach japanischer Vorstellung ein Liebespaar sind. In vielen Städten finden prachtvolle Feuerwerke statt.
    Odo und Willibald haben heute Namenstag.
  2. Der erste Duden erscheint im Jahr 1880…
  3. …und ein Jahr (1881) später erscheint die erste Geschichte über “Die Abenteuer des Pinocchio” von Carlo Collodi.
  4. 1956 beschließt der Deutsche Bundestag die Wehrpflicht.
  5. Deutschland wird 1974 durch ein 2:1 gegen die Niederlande zum zweiten mal Fußballweltmeister.
  6. 1985 gewinnt Boris Becker als jüngster, erster ungesetzter Tennisspieler und erster Deutscher Wimbledon.
  7. Opportunity startet 2003 in Richtung Mars.
  8. 2005 zünden vier Islamisten Sprengsätze in drei Londoner U-Bahnen und in einem Bus. 56 Menschen sterben und 700 werden verletzt.
  9. Elisabeth von Thüringen soll 1207 auf die Welt gekommen sein.
  10. Gustav Mahler wird 1860 geboren.