10 Fakten zum 23. Juli

  1. Heute beginnen die Hundstage, die vom 23. Juli bis zum 23. August dauern. Der Name rührt daher, dass in der Antike in dieser Zeit das Sternbild des großen Hundes zu sehen war; die Sichtbarkeit des Sternbilds hat sich verschoben, die heißesten Wochen des Jahres werden aber nach wie vor als Hundstage bezeichnet.
  2. Ägypten feiert an seinem heutigen Nationalfeiertag den Sturz der Monarchie 1952.
  3. Berit, Birgit und Brigitte haben heute Namenstag.
  4. Heute im Jahr 1164 kommen die Gebeine der Heiligen Drei Könige in Köln an.
  5. 1914 stellt Österreich-Ungarn drei Wochen nach dem Attentat von Sarajevo ein Ultimatum an Serbien, das unter anderem Einschränkungen der serbischen Souveränität verlangt.
  6. Commodore stellt 1985 den Amiga 1000 unter Teilnahme von viel Prominenz, u.a. Andy Warhol, in New York vor. Der Computer hat für seine Zeit revolutionäre Grafikleistungen. Andy Warhol setzte den Amiga sogar als Werkzeug ein (siehe Video).
  7. 2006 sterben bei Anschlägen in Scharm-El-Scheich 88 Menschen. Al Qaida übernimmt die Verantwortung.
  8. 1851 bewilligt der österreichische Kaiser Franz Joseph das Errichten der “Centralanstalt für meteorologische und magnetische Beobachtungen”. Die heutige Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) ist damit der erste staatliche Wetterdienst der Welt.
  9. Daniel Radcliffe, insbesondere bekannt aus den Harry Potter Filmen, wird 1989 geboren.
  10. Die wohl ehemals bekannteste Praktikantin der Welt, Monica Lewinsky, wird 1973 geboren.

Kommentar verfassen