10 Tipps zum sicheren Surfen – die wichtigsten Grundlagen

  1. Halten Sie Ihre Software aktuell
    Egal, ob Sie mit Windows, OS X, Android oder iOS unterwegs sind – Ihr Betriebssystem und Ihr Webbrowser müssen immer aktuell sein – also, keine Updates auslassen. Ältere Windows und Android Versionen sollten Sie nicht mehr nutzen.
  2. Virenschutz 
    Vorab: wenn Sie mit Windows 10 mobile, Windows Phone oder iOS im Web surfen, brauchen Sie keinen zusätzlichen Virenschutz, Sie können also direkt zum nächsten Punkt. Ansonsten sollten Sie einen Echtzeitschutz aktiviert haben. Windows 10 hat mit dem Microsoft Defender einen guten grundlegenden Schutz an Bord, so dass im Regelfall kein anderes Virenschutzprogramm installiert werden muss. Auf Apples OS X macht der Bitdefender eine gute Figur, der auch für Android verfügbar ist.
  3. Software nur aus sicheren Quellen installieren
    Apps und andere Programme sollten Sie nur aus sicheren Quellen installieren. Dies sind in erster Linie die jeweiligen App Stores von Microsoft (Windows 10, Windows Phone), Apple (Mac, iOS) und Google (Play). Sideloading von Apps, also das Umgehen des Stores, sollten Sie vermeiden. Wenn Sie klassische Windows Desktop Apps herunterladen, sollten Sie dies nur von der offiziellen Seite des Herstellers oder bei Freeware/Shareware von vertrauenswürdigen Download-Archiven aus tun, z.B. heise. Viele Download Archive wie z.B. Chip haben eigene Installer, die ggf. Bloatware (unerwünschte Programme) mitinstallieren, z.B. Browser Toolbars.
  4. Warnungen Ihres Browsers vor unsicheren Websites ernst nehmen
    Nehmen Sie Warnungen, die direkt von Ihrem Webbrowser kommen, unbedingt ernst und übergehen Sie diese nur, wenn Sie sich absolut sicher sind, dass von der entsprechenden keine Gefahr droht.
  5. Fallen Sie aber nicht auf falsche Warnungen herein
    Allerdings versuchen viele betrügerische Websites, vermeintliche Warnungen nachzuahmen. Typisch sind Meldungen auf Websites in Form von Bannern oder PopUps wie “Ihr PC ist ungeschützt und damit potentiell gefährdet. Bitte laden Sie unbedingt in Ihrem eigenen Interesse einen aktuellen Virenscanner herunter. Die aktuellste Version erhalten Sie direkt hier: …” – im günstigsten Fall landen Sie dann in einer Abo-Falle für einen teuren und nutzlosen Virenscanner, im schlimmsten wird Ihnen ein Trojaner installiert.
  6. Seiten mit illegalen Inhalten meiden
    Es mag reizvoll sein, aktuelle Hollywood-Blockbuster kostenlos herunterzuladen oder einen Code für Photoshop für lau zu erhalten. Dies ist aber aus zwei Gründen gefährlich: zum einen, da einem solche Seiten oft Malware (bösartige Programme) unterjubeln. Zum andern, da durchaus das Risiko besteht, dass mann über seine IP identifiziert wird und Strafverfolgung droht!
  7. Zweite E-Mail Adresse verwenden
    Verwenden Sie Ihre primäre E-Mail Adresse nur für wirklich wichtige Dienste wie PayPal, Amazon, Ihr Online-Banking etc. Für weniger wichtige Dienste, Newsletter etc. verwenden Sie eine zweite E-Mail Adresse. Tipp: viele kostenlose E-Mail Dienste wie z.B. auch outlook.com bieten innerhalb eines Accounts mehrere Alias-Adresse an, die dann in einem gesonderten Ordner abgelegt werden können. So haben Sie Ihre wichtigen und anderen E-Mails innerhalb eines Logins, aber dennoch sauber getrennt.
  8. Bei E-Mails besonders vorsichtig sein
    Generell sollten Sie beim Öffnen von Anhängen und Anklicken von Links in E-Mails besonders vorsichtig sein! Bekommen Sie ein Gefühl dafür, was Spam von echten Mails unterscheidet, z.B. indem Sie sich einmal durch unsere Kategorie mit betrügerischen E-Mails durchklicken.
  9. Sichere Passwörter wählen
    Verwenden Sie für wichtige Dienste wie z.B. PayPal, Amazon oder Ihren Mailanbieter ein sicheres Passwort. Für reine Newsletteranmeldungen und nicht so wichtige Services darf es aber auch etwas einfacheres sein. 10 Tipps zu Passwörtern haben wir hier zusammengestellt.
  10. Erst Denken, dann Klicken
    Das ist der wichtigste Rat – bevor Sie einen Link anklicken, sich auf einer Seite anmelden oder eine App herunterladen, sollten Sie an die vorigen Punkte denken und sich selbst ein Urteil bilden!

64789

Derzeit gehen viele Spam E-Mails durch die Welt, die einfach kryptische Zahlen als Betreff haben und für Trading Strategien werben.

Hi,

Wollen Sie wissen, wie Sie Geld mit Trading machen?
Corrine Morse ist genau der Richtige, um Ihnen zu zeigen, wie das geht.
Sein Pattern Trader bringt all seinen Nutzern ca. 2.200 täglich.

Wie der Name der App schon andeutet, basiert der Algorithmus, den er entwickelt hat,
auf dem Handeln mit Vermögenswerten nach bestimmten Mustern.

Die Geschichte wiederholt sich … und Sie können sich das zunutze machen!
Sehen Sie sich dieses kurze Video an und folgen Sie den Anweisungen.

Ich wünsche Ihnen einen wundervollen Tag.

online Baking

Fällt auf so eine Spam E-Mail jemand herein?

Wir gesperrt Ihrem Konto für sicherheit.
Aufgrund mehreren fehlgeschlagenen, TAN-Code-Eingaben, wurde das Online- Banking-Zugang vorübergehend ausgesetzt.

Um Ihr Konto wieder herzustellen, klicken Sie bitte:Melden Sie sich bei Online-Baking und fahren Sie mit der Überprüfungsprozess.

Mit freundlichen Grüßen,
Marc Bauer
Sparkasse
Betrugsprävention Team

Hallo

Diese Spam E-Mail wirbt für einen unseriösen Nebenjob. Nicht reagieren!

Hi st,
Vor nur einigen Stunden, sah ich etwas, wodurch ich erkannte, was ich mit meinem Leben anfangen soll.
Ich will gar nichts tun. Ich will einfach zu Hause sitzen und in Geld schwimmen.
Wie? Lassen Sie es uns gemeinsam herausfinden ..

Gehen Sie auf diese Webseite
Schauen Sie sich alles an und registrieren Sie sich
Beginnen Sie Ihren Traumjob – nichts tun und Geld verdienen

Wie ich zuvor erwähnte.
Es sind nur einige Stunden vorüber und ich bin schon um 2479 Euro reicher.
Nichts tun. Nur an Leute wie Sie E-Mails schreiben, damit sie es auch versuchen.

Fangen Sie an –>

Mit freundlichen Grüßen,
Mel

Speech of welcome

Auch in dieser Spam E-Mail geht es um einen dubiosen Nebenjob.

Dear st,

We are looking for employees working remotely.

My name is Lauri, I am the personnel manager of a large International company.
Most of the work you can do from home, that is, at a distance.
Salary is $2900-$5000.

If you are interested in this offer, please visit Our Site

Best regards!

Sehr wichtig

Der Klassiker…

Ich vermute das diese E-Mail eine Uberraschung fur Sie sein wird, aber es ist wahr. Ich bin bei einer routinen uberprufung in meiner Bank (Standard Chartered Bank von Sud Afrika) wo ich arbeite, auf einem Konto gestolen, was nicht in anspruch genommen worden ist, wo derzeit $14.300,000 gutgeschrieben sind.
Dieses Konto geh?rte Herrn Christian Eich, der ein Kunde in unsere Bank war,der leider verstorben ist.

Damit es mir moglich ist dieses Geld $14.300,000 inanspruch zunehmen,benotige ich die zusammenarbeit eines Auslandischen Partner wie Sie, der mir die erforderliche Hilfe geben kann fur diese In anspruchnahme.

Bitte Lesen: http://news.bbc.co.uk/1/hi/world/europe/859479.stm
Ihr Anteil ware 30% von der totalen Gange, wahrend die restlichen 70% ist fur mich und meine Kollegen. Wenn Sie interessiert sind, konnen Sie mir bitte eine E-Mail schicken, damit ich Ihnen mehr Details zukommen lassen kann. Bitte, Sie mussen diese Transaktion sehr vertraulich behandeln weil die Transaktion einer DEAL ist.

Falls Sie mein Angebot akzeptieren und mit mir zusammenarbeiten, wurde mich das sehr freuen. Sobald ich Ihre Antwort (Adresse,email adresse und
Telefonnummer) erhalten habe, werde ich Sie mit den Details vertraut machen und unser Treffen in Europa arrangieren.

Mit freundlichen Grussen
Mayo Ajibade

Verlängern Sie Ihr Jahresabonnement! – Fake Mail von WhatsApp

Folgende Fake-Mail wird derzeit verschickt – den Link sollten Sie besser nicht anklicken:

Ihr jährliche IN-Dienst verfallen in 48 Stunden.

WhatsApp ID: 850599IM

Verlängern Sie Ihr Jahresabonnement !

Bitte erneuern, so schnell wie möglich, den Verlust aller Medien zu vermeiden (Video, Fotos…)

Danke, WhatApp Kundenservice

whatsapp-jahresabo

Nachricht von Miss Zaina Kone

Die Geschichten der Nigeria Connection werden auch immer spannender…

Nachricht von Miss Zaina Kone
Abidjan, Ökonomisches Kapital der Elfenbeinküste.
Rechtsmittel FÜR UNTERNEHMEN ASSISTANCE

Erlauben Sie mir, Ihnen von meinen Wunsch zu gehen in Geschäftsbeziehung mit Ihnen zu informieren. Ich Sie kontaktiert, nachdem sie durch Ihr Profil, Ich betete darüber und ausgewählten Ihren Namen unter anderen Namen aufgrund seiner wertschätzende Art und den Empfehlungen für mich als seriös und vertrauenswürdig Person, die ich Geschäft mit und durch die Weiterempfehlung gegeben, muss ich nicht zögern, in die Sie für diese einfache und ehrliche Unternehmen anzuvertrauen.

Ich bin Miss Zaina Kone die einzige Tochter des verstorbenen Mr. und Mrs. Ture Kone. Mein Vater war ein sehr wohlhabender Kaufmann Kakao in Abidjan, der wirtschaftlichen Hauptstadt der Elfenbeinküste, Mein Vater wurde zum Tode durch seine Geschäftspartner auf einem ihrer Ausflüge auf einer Geschäftsreise vergiftet. Meine Mutter starb, als ich ein Baby war und seitdem mein Vater hat mich so besonders macht. Vor dem Tod meines verstorbenen geliebten Vater im vergangenen Jahr in einem privaten Krankenhaus hier in Abidjan, er heimlich rief mich auf sein Bett Seite und erzählte mir, dass er die Summe von zehn Millionen fünfhunderttausend USA Dollar. USD ($ 10.500.000,00) links in festen / Zwischenkonto links in einer der Hauptbank hier in Abidjan, dass er meinen Namen als seine einzige Tochter für die nächsten Angehörigen in der Hinterlegung des Fonds. Er erklärte mir auch, dass es ist wegen dieser Fülle, die er vergiftet wurde war von seinen Geschäftspartnern. Das sollte ich für einen ausländischen Partner zu suchen in einem Land meiner Wahl, wo ich dieses Geld überweisen und verwenden Sie es für Investitionen Zweck wie Immobilienmanagement oder Hotelmanagement.

Lieber, ich bin ehrenvoll suche deine Hilfe auf folgende Weise:

(1) Um ein neues leeres Bankkonto, in die dieses Geld übergeben werden würde liefern

(2) Um als Hüterin dieses Fonds dienen.

(3) Zur Einrichtung machen für mich zu kommen, um Ihr Land weiter zu meiner Ausbildung und um eine Aufenthaltsgenehmigung zu sichern.

Außerdem, liebe, ich bin bereit, Ihnen 15% der Gesamtsumme bieten als Entschädigung für Ihre Mühe / Eingangs nach der erfolgreichen Übertragung von diesen Fonds in Ihr angegebenes Konto in Übersee. Außerdem, Sie Ihre Optionen zu unterstützen mich zeigen wie ich glaube, dass diese Übernahme den innerhalb von vier (4) Tage abgeschlossen werden Sie bedeuten Interesse für mich zu unterstützen.

Bitte schreiben Sie mir wieder direkt an meine private E-Mail ((( zainakone01@yahoo.com )))

Im Vorgriff darauf, von Ihnen bald zu hören.

Vielen Dank und weiterhin segnen.

Hochachtungsvoll,
Zaine Kone

Grüße Dich

Was Mr. Mr.Lee Hwang-Chan genau will, bleibt bei dieser E-Mail im Dunkeln…

GrьЯe dich.

Dies ist eine Partnerschaft, Investitionsangebot und dringend zu SOS-Nachricht.

Mein Name ist Mr.Lee Hwang-Chan ein sьdkoreanischer und die persцnliche Schatzmeister an Herrn Kim Woo-Choong der Grьnder der insolventen Daewoo Konglomerate in South Korea.I haben eine profitable und dennoch private / vertrauliche Business-Angebot fьr Sie, die es wert ist mehrere Millionen US-Dollar.

Ich werde Sie alle Einzelheiten dieses Geschдfts Angebot auf Ihre positive Antwort verpflichten, aber sind Sie verpflichtet, dieses Angebot vertraulich und TOP SECRET fьr unsere persцnliche Sicherheit zu halten, obwohl dieses Angebot legal ist.

Ich danke dir.(mrleehwangchan@gmail.com)

Mr.Lee Hwang-Chan

Good News from Capt Edward

Es fragt sich nur, was in den beiden Kisten sein soll…

Hello,

My name is Capt. John Edward, and I am presently serving in the 82nd airborne division on peace keeping duty in Iraq. I am being redeployed to Afghanistan and I need your help in assisting me with the safe keeping of two military trunk boxes that have recently arrived in the US. There will be an agent who will guarantee the transaction, and they will locate your present place of residence to make the delivery of the boxes into your custody. I will explain further as you respond.

Sincerely,

Capt. John Edward.