10 Fakten zum 28. Februar

  1. Heute ist Romanustag, der Gedenktag des Romanus von Condat.  Die heutige Wetterregel lautet: “Romanus kalt und klar, gibt dem Bau’r ein gutes Jahr.”
  2. In Finnland ist heute Kalevala-Tag. Die Kalevala ist das von Elias Lönnrot zusammengestellte – vorher nur mündlich überlieferte – finnische Nationalepos, der am 28. Februar 1835 das Vorwort zu seinem Werk schrieb. Arbeitsfrei ist nicht, es ist jedoch geflaggt.
  3. Roman und Silvana haben heute Namenstag.
  4. Heute im Jahr 1854 wird in Wisconsin in den USA die Republikanische Partei gegründet. Eines ihrer wichtigsten Ziele ist die Abschaffung der Sklaverei.
  5. Einen Tag nach dem Reichstagsbrand erlässt Reichskanzler Paul von Hindenburg heute im Jahr 1933 die “Verordnung des Reichspräsidenten zum Schutz von Volk und Staat”, die die Bürgerrechte der Weimarer Verfassung weitgehend außer Kraft setzt und der Reichsregierung die Möglichkeit gibt, weitgehend in die Rechte der Länder einzugreifen. Die sog. “Reichstagsbrandverordnung” ermöglicht erst das totalitäre undemokratische Nazi-System.
  6. Ebenfalls 1933 wird der pazifistische Herausgeber der Wochenzeitschrift “Weltbühne”, Carl von Ossietzky, nach dem Reichstagsbrand verhaftet und interniert. Andere erkennen die Zeichen der Zeit und fliehen am selben Tage, darunter Bertolt Brecht und Helene Weigel.
  7. Der schwedische Ministerpräsident Olof Palme wird 1986 auf offener Straße in Stockholm nach einem Kinobesuch mit seiner Frau erschossen. Die Hintergründe des Attentats sind bis heute ungeklärt.
  8. 2002 wird die Deutsche Mark (DM) letztmalig regulär als Zahlungsmittel von Handel und Banken angenommen.
  9. Der ehemalige Nationaltorwart Sepp Maier wird 1943 geboren.
  10. Wirtschaftsnobelpreisträger Paul Krugman kommt 1952 auf die Welt. Einer breiteren Öffentlichkeit ist er durch sein Blog bekannt.

Kommentar verfassen