Liste der Bahnhöfe, die man vom Bahnhof Bonn Beuel in einer guten Stunde erreichen kann

Bild: © Axel Kirch / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

Hier entsteht eine Liste der Bahnhöfe, die man vom Bahnhof Bonn Beuel aus innerhalb einer guten Stunde ohne Umsteigen erreichen kann. Vielleicht ist ja für den ein oder anderen eine Anregung für einen Ausflug in die nähere oder weitere Region dabei.

Tipp: kombinieren Sie eine Schiffahrt auf dem Rhein mit einer Zugfahrt. Hier bieten sich z.B. die Bahnhöfe Linz, Unkel, Sinzig und Koblenz an.

Wenn man von der linken Rheinseite kommt, erreicht man den Beueler Bahnhof am schnellsten mit der Straßenbahn.

Bonn

  • Bonn-Oberkassel

Hier kann man gut aussteigen,  wenn man am Rhein spazieren will.  Viele Vorschläge, was man sonst in Bonn unternehmen kann, gibt es hier.

Koblenz

  • Koblenz-Ehrenbreitstein
  • Koblenz Hbf
  • Koblenz Lützel
  • Koblenz Stadtmitte

Hier haben wir Tipps, was man in Koblenz machen kann.

Köln

  • Köln-Ehrenfeld
  • Köln Hbf
  • Köln Messe/Deutz
  • Köln/Bonn Flughafen
  • Porz

Köln ist immer einen Besuch wert, hier sind Tipps für die Stadt am Rhein.

Landkreis Mayen-Koblenz

  • Urmitz
  • Vallendar

Mönchengladbach

  • Mönchengladbach Hbf
  • Rheydt Hbf
  • Rheydt-Odenkirchen

Landkreis Neuwied

  • Bad Hönningen
  • Engers
  • Erpel
  • Linz (Rhein)
  • Neuwied
  • Leubsdorf (Rhein)
  • Unkel

Rhein Erft Kreis

  • Stommeln
  • Pulheim

Rhein Kreis Neuss

  • Hochneukirch
  • Jüchen
  • Grevenbroich
  • Rommerskirchen

Rhein Sieg Kreis

  • Bad Honnef (Rhein)
  • Friedrich-Wilhelmshütte
  • Königswinter
  • Menden(Rheinl)
  • Niederdollendorf
  • Rhöndorf
  • Troisdorf

Hier haben wir Vorschläge, was man im Rhein Sieg Kreis machen kann.  Ein Besonderer Tipp ist der Bahnhof Königswinter, von dem aus man schnell beim Drachenfels ist.

10 Fakten zum 8. Februar

  1. Slowenien gedenkt mit einem Kulturfeiertag heute seinem am 8. Februar 1849 verstorbenem Nationaldichter France Prešeren, Prešeren hinterließ auch einige deutschsprachige Sonette.
    Elfrieda, Hieronymus und Philipp haben heute Namenstag.
  2. Gregor Mendel veröffentlicht 1865 “Versuche über Pflanzenhybride”, ein Buch über seine Kreuzungsexperimente mit Erbsen, die die Grundlage der “mendelschen Regeln der Vererbung” werden.
  3. Henri und Maurice Farman gründen heute im Jahre 1919 die erste Linienfluggesellschaft der Welt, die einer der Vorläufer der Air France ist.
  4. 1950 bestätigt die Volkskammer der “DDR” einstimmig den Beschluss des Politbüros zur Gründung eines Ministeriums für Staatssicherheit.
  5. Der Allende Meteorit stürzt 1969 über Mexico ab. In einem Gebiet von 10x50km hinterlässt er geschätzte 5t Gestein. Seinen Namen hat er daher, da ein Trümmerstück das Postamt von Pueblito de Allende nur knapp verfehlt.
  6. Der “Haarnetz-Erlass” vom damaligen Verteidigungsminister Helmut Schmidt ergeht heute im Jahre 1971. Er ermöglicht es Soldaten erstmals, auch Langhaarfrisuren zu tragen, sie müssen jedoch ein Haarnetz tragen, wenn das lange Haar sie behindert.
  7. Ebenfalls 1971 nimmt mit der NASDAQ die erste elektronische Börse der Welt den Handel auf.
  8. Drei mal Eröffnung der olympischen Winterspiele: die XIV. in Sarajevo 1984, im französischen Albertville die XVI. 1992 und die XIX. in Salt Lake City 2002.
  9. Jules Verne kommt 1828 auf die Welt.
  10. Paula Modersohn-Becker wird 1878 geboren.