10 Fakten zum 2. Januar

10-fakten-02-januar

  1. Heute ist Waldmännchentag, auch Waldfest genannt. In vielen Regionen Deutschlands war es früher aus Aberglauben untersagt, heute Waldarbeiten durchzuführen. Wer sich dem widersetzte, an dem würde sich das Waldmännchen, ein Kobold, rächen. Im 15. Jahrhundert kam der Schlägelstag dazu, an dem auch Arbeiten im Bergwerk unterblieben.
  2. In Teilen der Schweiz, in Liechtenstein und im Elsass ist heute Berchtoldstag (auch Bechtelstag, Bechtle, Bechtelistag, Berchtelistag, Bächtelistag, Bärzelistag). Teilweise werden Maskenfeste gefeiert oder man trifft sich zum gemeinsamen Essen. Der Herkunft des Namens ist unklar, dürfte aber auf eine burgundische Königin namens Berta zurückgehen, die in der Westschweiz viele Kirchen gegründet haben soll. In Teilen der Schweiz ist der Tag gesetzlicher Feiertag.
  3. Dietmar und Gregor haben heute Namenstag.
  4. Mercurius wird 533 Papst. Er ist der erste Papst, der sich einen neuen Namen gilt und tritt das Amt als Johannes II. an. Grund dafür ist, dass er nicht mit dem Namen eines römischen Gottes Papst sein möchte.
  5. 1492 kapituliert Muhammad XII., der letzte Emir von Granada, und übergibt die Stadt an Königin Isabella I. von Kastilien und König Ferdinand II. von Aragón. Damit ist die Rückeroberung der iberischen Halbinsel durch das Christentum abgeschlossen.
  6. Die ersten rund 1.000 Soldaten der Bundeswehr ziehen 1956 in die drei ersten Standorte Andernach (Heer), Nörvenich (Luftwaffe) und Wilhelmshaven (Marine) ein.
  7. Im Jahr 1978 werden heute sowohl das “heute journal” (ZDF) als auch die “Tagesthemen” (ARD) zum ersten mal ausgestrahlt.
  8. Und noch einmal Bundeswehr: 2001 beginnen die ersten 244 freiwilligen Soldatinnen mit ihrer Grundausbildung.
  9. Heidi Weigelt wird 1950 geboren. Die Schauspielerin (“Möhrchen” aus “Hinter Gittern“) spricht als Synchronsprecherin den Computer aus Star Trek.
  10. Schauspielerin Tia Carrere (“Wayne’s World“) kommt 1967 auf die Welt.

Bild: Muhammad XII. übergibt Granada von Francisco Pradilla y Ortiz, gemeinfrei.

Kommentar verfassen