10 Fakten über Massachusetts

  1. Massachusetts ist seit dem 06. Feb. 1788 Bundesstaat der USA.
    Der offizielle Name lautet “Commonwealth of Massachusetts”. “Commonwealth” war früher auch ein Synonym für Republik im Gegensatz zur Monarchie.
  2. Der Name kommt von dem Wort “muswach8sut” der dort ursprünglich ansässigen Wôpanâak und heißt soviel wie “bei den Hügeln”.
  3. Das Kürzel des Bundesstaats ist MA.
  4. Der offizielle Spitzname von Massachusetts ist “The Bay State” (Staat an der Buch) und das Motto lautet “Ense petit placidam sub libertate quietem” (Mit dem Schwert sucht er friedliche Ruhe in Freiheit, Latein) und besteht seit 1775.
  5. Die Einwohnerzahl liegt bei 6.437.193, die Fläche bei 27.360 km2 und mithin die Bevölkerungsdichte bei 235,28 je Quadratkilometer.
  6. Boston ist die Hauptstadt von Massachusetts.
  7. Die größten Städte sind Boston, Worcester, Springfield, Lowell und Cambridge.
  8. Ein offizielles Tier des Bundesstaats ist nicht vorhanden.
  9. Der Vogel von Massachusetts ist die Schwarzkopfmeise.
  10. Der offizielle Baum des Staates ist die Amerikanische Ulme.

Kommentar verfassen