10 Fakten über Arizona

  1. Arizona ist seit dem 14. Februar 1912 Bundesstaat der USA.
  2. Das Kürzel des Bundesstaats ist AZ.
  3. Woher der Name kommt, ist unklar. Eine These besagt, es komme von „alĭ ṣonak“ („kleine Quelle“) aus der O’odham-Sprache, was ausgesprochen wie „Arissona“ klingt. Eine andere These ist, dass baskische Einwanderer die Benennung „aritz ona“ (gute Eiche) für die Gegend verwendet hätten.
  4. Der offizielle Spitzname von Arizona ist „Grand Canyon State“.
  5. Das Motto lautet „Ditat Deus“ („Gott bereichert“, Latein) und besteht seit 1863.
  6. Die Einwohnerzahl liegt bei 6.166.318, die Fläche bei 295.276 km² und mithin die Bevölkerungsdichte bei 20,88 je Quadratkilometer.
  7. Phoenix ist die Hauptstadt von Arizona und die größten Städte sind Phoenix, Tucson, Mesa, Chandler und Glendale.
  8. Offizielles Tier des Bundesstaats ist der Nordamerikanisches Katzenfrett und der Vogel von Arizona ist der Kaktuszaunkönig.
  9. Der offizielle Baum des Staates ist der Parkinsonia florida.
  10. Zu den in Arizona beliebten Gerichten zählt Arizona Cheese Crisp.

Diese 10 Infos über Arizona sind ein guter Einstieg in ein Schulreferat.

2 Antworten auf „10 Fakten über Arizona“

Kommentar verfassen