10 Fakten über die albanische Fußballnationalmannschaft

albanien-flagge

  1. Die albanische Fußballnationalmannschaft – die Kombëtarja – ist die Auswahl des albanischen Fußballverbandes “Federata Shqiptare e Futbollit”, die Mitglied der UEFA ist. Der FIFA Code Albaniens lautet ALB.
  2. Der Spitzname der Mannschaft lautet “Kuq e zinjtë” – das heißt die “Rot Schwarzen”.
  3. Die klassischen Farben der Mannschaft sind rot und schwarz.
  4. Heimatstadion der Mannschaft ist an sich das “Stadiumi i Qemal Stafës” in Tirana, das aber gerade neu gebaut wird. In der Zwischenzeit wird in der “Elbasan Arena” gespielt (12.800 Plätze).
  5. Die albanische Nationalmannschaft wurde 1930 gegründet, ihr erstes Spiel absolvierte sie aber erst am 7. Oktober 1946 in Tirana. Sie unterlag 2:3 gegen Jugoslawien.
  6. Die beiden höchsten Siege bislang waren ein 5:0 gegen Vietnam (in Nursia, Italien, am 12. Februar 2003) und ein 6:1 gegen Zypern (in Tirana am 12. August 2009).
  7. Die höchste Niederlage war ein 0:12 Ungarn in Tirana am 24. September 1950.
  8. Die Mannschaft nahm noch nie an einer Weltmeisterschaft teil.
  9. Die Europameisterschaft 2016 in Frankreich ist die einzige, für die sich Albanien bislang qualifizieren konnte.
  10. Rekordschütze ist Erjon Bogdani, der zwischen 1996 und 2013 in 73 Spielen 18 Tore erzielte.

Fanartikel gibt es hier.

Stand: 18.06.2016

Bild: Pixabay

Kommentar verfassen