Mein Abendessen: Lange geschmorte Rinderbeinscheibe und Polenta

Soul Food für Winter- und Herbstabende, inspiriert von Ossobuco und leicht gemacht:

Je Person eine Rinderbeinscheibe in einem Bräter von beiden Seiten anbraten. Klein geschnittenes Suppengemüse und Zwiebeln zugeben und dann wenig später 500ml Rinderfond, 500ml Rotwein und 800g gehackte Tomaten aus der Dose zugeben. Alles für ca. drei bis vier Stunden auf kleiner Stufe bei geschlossenem Deckel garen lassen. Das Mark aus den Beinscheiben sollte sich herausgelöst haben.

Beinscheibe zusammen mit dem Gemüse und Polenta servieren.

Kommentar verfassen