Mein Abendessen: Butter Chicken

Diesmal ist das Abendessen indisch angehaucht: Butter Chicken, dazu Joghurt, Koriander, Basmati Reis und Nam-Brot.

Mein Abendessen: Gnocchi Auflauf

Dieses Gericht ist wirklich schnell gemacht und schmeckt hervorragend. Für vier Personen einfach 1,2kg Gnocchi kochen, in eine leicht gefettete Auflaufform geben, zwei Esslöffel Pesto unterherheben, ca. 600ml mit Kräutern und Instant-Brühe gewürzte und vorher erhitze passierte Tomaten darüber verteilen, dann mit geriebenem Käse nach Geschmack bestreuen und für ca. 15 Minuten in den auf 200° vorgeheizten Backofen geben.

Dazu passt ein grüner Salat.

Mein Abendessen: Carpaccio mit Salat

Carpaccio, darauf Parmesan, etwas Meersalz, Pfeffer, Olivenöl und einige Spritzer Zitronensaft. Dazu noch Salat.

Ein leichtes Low-Carb-Abendessen.

Mein Abendessen: Asia-Suppe mit frischen Pilzen und Koriander

Wenn es mal schnell gehen muss – Asiatische Hühnersuppe aus dem Topf, aufgepimpt mit frischen Champignons, Chili und viel Koriander.

Mein Abendessen: Partyfilets

Es ist das ideale Abendessen, wenn man Gäste hat und sich wenig Stress machen will: Partyfilets.

Das sind Schweinefiletmedaillons die mit Bacon umwickelt und dann mit einer Sahne-Sauce im Backofen gegart werden. Kann man – wie im Bild – dann einfach in der Auflaufform auf den Tisch bringen, wo sich dann jeder bedienen kann. Als Beilagen passen Nudeln, Reis und Gemüse, z.B. Blumenkohl.

Das genaue Rezept gibt es hier.

Mein Abendessen: Knusperente mit Klößen und Rotkohl

Dieses Abendessen ist einfacher, als man denkt: Knusperente aus der Tiefkühltruhe, Rotkohl ebenfalls, Kartoffelklöße und eine selbstgemachte Orangensauce.

Keine halbe Stunde in der Küche und ein Festessen für Winterabende steht auf dem Tisch.

Mein Abendessen: Hähnchen-Nuggets mit Salat

Und hier mal wieder ein Abendessen, das richtig schnell geht: TK-Chicken-Nuggets aus dem Backofen und dazu ein Salat.

Gar nicht so ungesund, wie es aussieht und perfekt für einen faulen Sonntagabend.

Mein Abendessen: Rinderbraten mit Kartoffelgratin und Bohnen

Eine gute Kombination: Rinderschmorbraten, Kartoffelgratin und dazu Bohnen.

Der Trick bei den Bohnen: Statt in Wasser wurden sie im Bratensud gegart.

Mein Abendessen: Couscous mit Rindfleisch und mehr

Zum Abendessen diesmal Couscous mit Zitronenzesten, Rindfleisch, Joghurt, Granatapfelkerne, Minze und Zitrone.

Mein Abendessen: Burger mit Bacon und Spiegelei

Zum Abendessen diesmal: Selbstgemachter Burger mit Sauerteigbrötchen, Spiegelei, Cheddar, Bacon Tomate und etwas Ketchup.