Mein Abendessen: Hackfleischbällchen mit Spitzpaprika und Salat

Einfach, Low-Carb und schmackhaft:

in einer Pfanne Hackfleischbällchen zusammen mit längs halbierter Spitzpaprika anbraten und geviertelten Eisbergsalat mit einem Dressing nach Wahl dazu servieren.

Mein Abendessen: Obstteller

Manchmal muss es zum Abendessen gar nicht viel sein: Äpfel, Birnen und ein paar Himbeeren.

Mein Abendessen: Pasta mit grünem Spargel

Als Grundrezept nehme ich bei diesem Gerichte meine “Pasta mit Tomaten und Mozzarella Bällchen” und füge der Sauce noch in kleiner Stücke geschnittenen grünen Spargel zu.

Dazu reichlich Parmesan.

Mein Abendessen: Angemachte Sülze

Eine Scheibe Sülze, angemacht mit Zwiebeln, Weißweinessig, Rapsöl und grobem Pfeffer.

Dazu passen ein kräftiges Brot und ein Pils.

Mein Abendessen: Nackensteak, Grillpaprika und Eisbergsalat

Nackensteak vom Grill, gegrillte Paprika und Eisbergsalat mit Ceasar-Dressing.

Den Eisberg-Salat habe ich einfach geviertelt und dann das Dressing über die Viertel gegeben – die schnellste Möglichkeit, zu einer Salatbeilage zu kommen.

Mein Abendessen: Überbackene Tacos

Eigentlich wollte ich überbackene Burritos machen, hatte aber nur Taco Shells da. Aber was spricht dagegen, auch Taco-Shells zu füllen und zu überbacken?

Eben – nichts.

Ideen dazu gibt es hier.

Dazu passen ein Salat und ein mexikanisches Bier.

Mein Abendessen: Rinderschmorbraten mit Kartoffelgratin

Wieder einmal ein Rinderschmorbraten, diesmal mit zwei kleinen Tricks zubereitet, von denen es einer ermöglicht, im Backofen ohne Probleme auch ein Kartoffelgratin dazu zuzubereiten.

Die Sauce lasse ich natur, wie im verlinkten Rezept beschrieben, und serviere noch das mitgekochte Suppengrün dazu.

Dazu passen ein Rotwein oder auch ein dunkles Weizen.

Mein Abendessen: Bürgermeisterstücke mit Kartoffelpüree

Ein schönes Abendessen, das wenig Arbeit macht und damit perfekt ist, wenn Gäste kommen:

Bürgermeisterstücke geschmort, die auch gleich die Gemüsebeilage mitliefern, und dazu Kartoffelpüree.

Dazu schmecken ein Rotwein oder ein dunkles Bier.

Mein Abendessen: Burger mit einem Trick

Zum Abendessen gab es mal wieder Burger, diesmal mit einem kleinen Trick:

Wenn die Patties auf dem Grill fertig sind, eine Scheibe Cheddar darüber legen und diese leicht anschmelzen lassen.

Dann den Burger nach Belieben belegen, wie hier mit Tomate, Salat, Mayonnaise und roten Zwiebeln.

Mein Mittagessen: Gyrostasche

Ein perfektes Mittagessen für einen Samstag:

Pfannengyros anbraten und eine passende Teigtasche damit und Salat, Joghurt (oder Tsatsiki) und weiteren Zutaten nach Belieben, z.B. Gurken oder Tomaten, füllen. Nach Geschmack noch pfeffern und mit Chiliflocken würzen.

Schmeckt auch am Abend.