Mein Abendessen: Fusilli mit schneller Bolognese

Bolognese ist für mich richtiges Soul Food. Diese Variante geht besonders schnell:

Eine Zwiebel fein hacken und in Olivenöl anschwitzen. Dann 500g Hackfleisch anbraten, eine ganze Knoblauchzehe dazu sowie ein kleines TK-Päckchen italienische Kräuter, 800g gehackte Tomaten und 100g Tomatenmark. Alles für mindestens 15 Minuten köcheln – in der Zeit die Nudeln kochen, hier Fusilli.

Nudeln mit der Sauce servieren und mit Parmesan, Pfeffer und nach Geschmack frischen Kräutern aufpeppen.

Kommentar verfassen