10 Fakten zum 27. April

  1. In den Niederlanden, Curaçao, Sint Maarten und Aruba wird heute der Koningsdag gefeiert, der Geburtstag von Willem-Alexander. Die Niederländer haben heute frei, kleiden sich Orange, verkaufen auf Flohmärkten (die Einnahmen des Tages sind steuerfrei) und feiern – gerne auch mit dem ein oder anderen Bier.
  2. Die Niederlande sind nicht allein: Südafrika gedenkt mit dem “Tag der Freiheit” den ersten freien Wahlen im Jahr 1994, Togo hat Unabhängigkeitstag und auch Slowenien feiert seinen Staatsfeiertag, den Tag des Nationalaufstands.
  3. Außerdem ist Weltgrafikertag, der auf einer Tradition des Grafik-Verbands Icograda beruht, der jährlich an diesem Tag seine Gründung 1963 feiert. Passend dazu ist Welt Design-Tag, der 2005 von der AIGA, der Berufsvereinigung der Designer in den USA, ins Leben gerufen wurde.
  4. Zita hat heute Namenstag.
  5. Ludwig van Beethoven komponiert an diesem Tag im Jahre 1810 “Für Elise”, wahrscheinlich eine Hommage an eine seiner Schülerinnen.
  6. Die im Rahmen der Märzrevolution gestartete Badische Revolution scheiter am heutigen Tag im Jahr 1848: Im Gefecht bei Dossenbach unterliegt die Deutsche Demokratische Legion unter Führung des Dichters Georg Herwegh den Truppen aus Württemberg.
  7. Die österreichische provisorische Staatsregierung unter Staatskanzler Karl Renner proklamiert 1945 die Wiederherstellung des unabhängigen demokratischen Österreichs und erklärt den “Anschluss” an Deutschland von 1938 für nichtig. Die Zweite Republik ist damit gegründet.
  8. Die Italienerin Lella Lombardi kommt 1975 beim Formel-I-Grand-Prix-Rennen in Spanien als erste und bislang einzige Frau in die Punkteränge. Für das Team March erreichte sie Platz 6.
  9. Samuel Morse wird 1791 geboren.
  10. Frank W. Abagnale, amerikanischer Betrüger, kommt 1948 auf die Welt. Seine Lebensgeschichte ist die Vorlage für den Film “Catch me if you can“.

Kommentar verfassen