Postkarte: Blick vom Kaiserplatz über die Poppelsdorfer Allee zum Kreuzberg

Historische Postkarte die den Bonner Kaiserplatz, die Poppelsdorfer Allee und im Hintergrund die Kreuzbergkirche zeigt.

Das Bild entstand wohl zwischen 1890 und 1900.

Gemeinfrei.

Quod licet Iovi…

quiod-licet-iovi-non-licet-bovi

Universell einsetzbar:

Quod licet Iovi, non licet bovi.

(Was dem Jupiter erlaubt ist, ist dem Ochsen nicht erlaubt.)

Sicherung in Windows 10 mobile

sicherung-windows-10-mobileDie Datensicherungseinstellungen bei Windows 10 mobile sind ein bisschen im System verstreut. Daher haben wir hier zusammengefasst, was man wo sichern kann.

Apps und System

Gehen Sie zu EINSTELLUNGEN – UPDATE UND SICHERHEIT. Dort wählen Sie Sicherung. Dort können Sie wählen, ob auch die Inhalte von Apps gesichert werden, die dies unterstützen.

Wenn Sie auf WEITERE OPTIONEN klicken, werden Ihnen diese Apps auch angezeigt und Sie können gezielt steuern, ob diese in die Datensicherung mit einbezogen werden sollen. Weiter können Sie hier auch eine Sicherung jetzt durchführen lassen sowie alte Sicherungen löschen.

Im Hauptmenü können Sie weiter wählen, ob auch Kennwörter, Layouts etc. mitgesichert werden sollen.

Viele Nutzer fragen sich, wie Sie die Sicherung wiederherstellen können. Dies ist beim Neuaufsetzen bzw. ersten Einrichten eines Windows 10 Smartphones möglich. Wenn Sie sich mit einem Microsoft Account anmelden, unter dem Sicherungen abgelegt waren, werden Ihnen diese während der Installation zum Wiederherstellen angeboten.

Fotos und Videos

Die  Sicherung der Bilder und Videos wird für die meisten Anwender in der Tat am wichtigsten sein. Diese werden über die OneDrive App gesichert (EINSTELLUNGEN – KAMERAUPLOAD). Eine ausführlichere Anleitung dazu haben wir hier geschrieben.

Sie finden die Daten in Ihrem OneDrive und können von dort von überall aus auf sie zugreifen, wenn Sie einen Internet Zugang haben.

SMS und Nachrichten

Gehen Sie zu EINSTELLUNGEN – SYSTEM – NACHRICHTEN. Hier sollte es dann den Punkt TEXTSICHERUNG geben. Wenn ja, diesen einfach Punkt aktivieren. Allerdings scheint diese Option in einigen Builds von Windows 10 mobile zu fehlen.

Als Workaround bietet sich an, die Synchronisation der Nachrichten zwischen den Geräten zu aktivieren. So landen SMS, MMS und andere Nachrichten zumindest in der Cloud.

Kontakte

Die Kontakte (E-Mail Adressen, Telefonnummern…) sind ohnehin über den Microsoft Account in der Cloud gespeichert. Sie finden diese z.B. auch in der Kontakte App unter Windows 10 oder online unter people.live.com. Tipp: So haben Sie auch Zugriff auf Ihr Adressbuch, auch wenn Sie Ihr Handy mal vergessen haben oder wenn der Akku gerade leer ist…

E-Mails

Die E-Mails liegen im Regelfall auf dem Server des Dienstanbieters (z.B. outlook.com, Google…) und müssen keine gesonderte Sicherung vornehmen.

10 Fakten zum 16. April

  1. Die WHO hat den heutigen Tag zum „World Voice Day“ erklärt, an dem auf Probleme aufmerksam gemacht wird, die mit der Stimme zusammenhängen. So sollte unbedingt zum Arzt gehen, wer länger als drei Wochen heiser ist, da dies ein Hinweis auf einen Kehlkopftumor sein kann.
    Ungarn begeht heute in Erinnerung an die Errichtung des ersten Ghettos in Munkacs im Jahre 1944 seinen Holocaust-Gedenktag.
    Bernadette, Benedikt und Paul haben heute Namenstag.
  2. In Jahre 1871 wird die Verfassung des Deutschen Kaiserreichs verabschiedet, die auch „Bismarcksche Reichsverfassung“ genannt wird. Die Verfassung enthält im wesentlichen organisatorische Regelungen, da die wesentlichen Kompetenzen der Gesetzgebung bei den Ländern liegt.
  3. Lenin kehrt 1917 nach der Februarrevolution in Russland aus dem Schweizer Exil nach Petrograd zurück. Die mehrtägige Zugfahrt durch Deutschland, Schweden und Finnland wird im wesentlichen von der deutschen Obersten Heeresleitung unterstützt.
  4. Bernard Baruch verwendet 1947 zum ersten mal die Bezeichnung „Kalter Krieg“ zur Charakterisierung des Verhältnisses zwischen USA und UdSSR.
  5. Im Jahr 1972 startet mit Apollo 16 eine weitere Mondlande-Mission der NASA.
  6. Das erste deutsche „Retortenbaby“, Oliver, wird heute im Jahr 1982 an der Universitätsklinik in Erlangen geboren.
  7. Mit der Resolution 819 des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen wird an diesem Tag im Jahr 1993 Srebrenica im Bosnienkrieg zur UN-Schutzzone erklärt. Und genau neun Jahre später – 2002 – tritt die niederländische Regierung unter Wim Kok wegen der Mitverantwortung der niederländischen „Blauhelme“ von Dutchbat für das Massaker von Srebrenica zurück.
  8. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) teilt 2003 mit, dass ein Coronavirus Auslöser der Infektionskrankheit SARS ist.
  9. Sir Peter Ustinov kommt 1921 auf die Welt.
  10. Joseph Alois Ratzinger, der spätere Papst Benedikt XVI., 1927 geboren.

Köpfe: Gerald Robert Boyes

Gerald Robert Boyes war ein weißer Mann (53), der am 16. April 2016 in Antioch (IL) von der Polizei erschossen wurde. Er selbst war mit einer Schusswaffe bewaffnet.

Dokumentiert: Trump auf twitter – 16. April 2016

Der 16. April 2016 war ein Samstag und der 2540. Tag von Donald Trump auf twitter. Er schrieb an diesem Tag 14 Tweets, die zusammen insgesamt 110.480 Likes sowie 34.663 Retweets erhielten. Die tweets finden Sie hier bald.