10 Fakten über den Intel 8088

  1. Der Intel 8088 ist ein 16/8 Bit Prozessor von Intel.
  2. Intern arbeitet er mit 16 Bit, hat allerdings nur einen 8 Bit Datenbus. Er ist damit die abgespeckte Variante des Intel 8086 Prozessors.
  3. Er wurde von 1979 bis 1998 hergestellt.
  4. Der 8088 verfügt über 29.000 Transistoren.
  5. Die Fertigung des 8088 erfolgte in 3 µm Technik.
  6. Er beherrscht den x86-16 Befehlssatz.
  7. Anfänglich wurde er mit 4,77 MHz getaktet. Spätere Versionen liefen mit bis zu 10 MHz.
  8. Der 8088 kann zwischen 0,33 bis zu 1 Million Instruktionen je Sekunde verarbeiten.
  9. Es gibt – teilweise verbesserte – in Lizenz gefertigte Varianten, u.a. von AMD, NEC, Siemens und Mitsubishi.
  10. IBM entschied sich 1981 für den 8088 als Prozessor für den ersten IBM PC. Dies begründete den Erfolg der x86 Prozessor Familie, die bis heute den PC Markt beherrscht.

Bild: By KunszaboOwn work, CC BY-SA 4.0, Link

2 Antworten auf „10 Fakten über den Intel 8088“

Kommentar verfassen