Spam Anruf von 0403658100

Sie sehen die Hamburger Rufnummer 0403658100 auf Ihrem Telefon-Display? Dann müssen Sie erst gar nicht drangehen.

Machen Sie doch diesen Fehler, wird Ihnen mitgeteilt, dass Sie etwas gewonnen haben sollen – was natürlich nicht stimmt.

Also, bei dieser Nummer besser direkt auflegen, falls Sie drangegangen sein sollten – und wenn Sie sie in der Anrufliste haben, erst gar nicht zurückrufen.

Spam Anruf von 023497843408

Sie haben bei Klarmobil gekündigt? Dann kann es sein, dass Sie von 023497843408 angerufen werden und Ihnen ein Angebot gemacht wird, doch bei diesem Mobilfunkanbieter zu bleiben.

Da die Anrufe von einem externen Dienstleister über einen Mass-Dialer erfolgen, kann es sein, dass zunächst niemand am Telefon ist, wenn Sie angerufen werden.

Spam Anrufe von 02117214699

Bei Anrufen von der Düsseldorfer Nummer 0211-7214699 geben sich die Anrufer im Regelfall als Vodafone Mitarbeiter aus und versuchen oftmals, an Ihr Kundenpasswort zu kommen.

Auch andere private Daten wie Bankverbindungen werden abgefragt.

Sie sollten bei Anrufen von dieser Nummer keine Auskunft geben.

Spam Anruf von 017624332297

Die mobile Rufnummer 017624332297 wird verschiedentlich für Spam Anrufe verwendet, insbesondere auch im Zusammenhang mit eBay Kleinanzeigen.

Sollte sich diese Nummer auf eine Anzeige hin bei Ihnen melden, sollten Sie besonders vorsichtig sein.

Asylfakten: Geschlechterverteilung der Asylbewerber

Von den Menschen, die zwischen 2015 und 2018 in Deutschland Asyl suchten, sind 65% männlich, 35% weiblich. Damit sind Männer in dieser Gruppe gegenüber Frauen deutlich überrepräsentiert.

Quelle: Bundeskriminalamt

Es ist OKAY… zu sagen ich weiß es nicht!

Eine Regel, die heute viel zu selten beachtet wird – jeder meint, alles wissen zu müssen. Dabei ist das heute gar nicht mehr möglich. Es wird Ihnen viel mehr Respekt und auch Sympathie einbringen, wenn Sie offen zugeben, dass Sie etwas nicht wissen.

Das gilt in Beruf, besonders aber auch im privaten Umfeld.

Asylfakten: Asylsuchende 2018 und 2017

Hier finden Sie für ausgewählte Länder die Zahl der Asylsuchenden 2018 und 2017 in Deutschland:

Staat Asylsuchende 2018 Asylsuchende 2017 Veränderung
Syrien 44.913 47.434 -5,10%
Irak 16.599 21.043 -21,10%
Iran 10.956 7.795 40,60%
Türkei 10.356 7.927 26,70%
Nigeria 10.044 7.448 34,90%
Afghanistan 9.996 12.346 -19%
Eritrea 5.385 9.524 -43,50%
Somalia 4.937 6.195 -20,30%
Ungeklärt 4.273 5.581 -23,40%
Russische Föderation 3.976 4.648 -14,50%

Quelle: Bundeskriminalamt

Wahlplakat #ltwsn19: Demnächst im Landtag (Die PARTEI)

Ob “Die PARTEI” in Sachsen es wirklich in den Landtag schafft, erscheint uns mehr als fraglich. Das Plakat ist aber nicht schlecht…

Beschluss des Bundesverfassungsgerichts: 1 BvR 1087/91 (Kruzifix Urteil)

Leitsätze

zum Beschluß des Ersten Senats vom 16. Mai 1995

– 1 BvR 1087/91 –

  1. Die Anbringung eines Kreuzes oder Kruzifixes in den Unterrichtsräumen einer staatlichen Pflichtschule, die keine Bekenntnisschule ist, verstößt gegen Art. 4 Abs. 1 GG.
  2. § 13 Abs. 1 Satz 3 der Schulordnung für die Volksschulen in Bayern ist mit Art. 4 Abs. 1 GG unvereinbar und nichtig.

“Beschluss des Bundesverfassungsgerichts: 1 BvR 1087/91 (Kruzifix Urteil)” weiterlesen

Internetregel: Poe’s Law

Poe’s Law lautet:

Without a winking smiley or other blatant display of humor, it is uttrerly [sic] impossible to parody a Creationist in such a way that someone won’t mistake [it] for the genuine article.

Auf Deutsch:

Ohne einen zwinkernden Smiley oder eine andere offensichtliche Darstellung von Humor ist es absolut unmöglich, einen Kreationisten so zu parodieren, dass niemand es für einen echten Beitrag hält.

Poe’s Law wurde erstmals am 10. August 2005 in einem Forum veröffentlicht.