Umfrage: Über das Löschen von tweets

In den letzten Tagen habe ich es zweimal erlebt, dass provokante tweets gelöscht wurden, beide male betrafen sie den Mord an einem acht Jahre alten Jungen im Frankfurter Hauptbahnhof, ich habe die beiden tweets hier und hier archiviert. In beiden Fällen erhielten die tweets teilweise sehr negative Reaktionen.

Mich hat interessiert, wie es andere twitter User halten und ob sie ihre tweets löschen, wenn es viel negatives Feedback gibt – immerhin 83% meinen, sie würden tweets auch dann stehen lassen, was ich grundsätzlich gut finde.

Ich persönlich habe erst einmal einen tweet gelöscht, den ich in nicht ganz nüchternem Zustand abgesetzt habe und mit dem ich Angela Merkel ironischerweise ein Alkoholproblem unterstellt habe. Mit klarem Kopf betrachtet war das unangemessen. Inzwischen würde ich den tweet aber wahrscheinlich mit klarstellendem Kommentar stehen lassen – was ich inzwischen für den grundsätzlich besseren Weg halte.

Hier noch einige interessante Rückmeldungen auf meine Frage, mit dem > kommt man jeweils auf den jeweiligen tweet.

Selten, aber meist, wenn anonyme, linke 2-Follower-Trolle in Massen auftauchen und nur rumpöbeln. Sonst nicht. Ich vertrage Kritik, mag mich jedoch nicht mit diesen anonymen Pappnasen rumärgern. >

Ich lösch nur was mir peinlich ist, sobald ich kommentare weiter unten les. Ich schreib gern erst und lese dann. Manchmal auch den ursprungstweet. Ich hab aber peinliche sachen auch manchmal schon stehen lassen. Nobody‘s perfect. >

Ich habe das erst einmal gemacht, als ich eine Bemerkung zu einem Unfall machte, die sich – je mehr man über das Ereignis erfuhr – als sehr unpassend erwies. Der Tweet hatte aber sehr viele Likes, die aber vorwiegend aus der Zeit direkt nach der Veröffentlichung stammten >

Nur wegen ärgerlicher Tippfehler, da Twitter ja entgegen millionenfachem Kundenwunsch kein Editieren bietet. >

Zur Problematik einer Editierfunktion bei twitter habe ich übrigens hier etwas geschrieben.

Und wer an den anderen Antworten interessiert ist, geht hier zur Original-Umfrage.

Fake: Nein, dieses Foto zeigt nicht das ICE-Mordopfer vom Frankfurter Hauptbahnhof

Dieses Bild kursiert derzeit besonders bei Facebook und soll das Opfer des ICE-Mordes in Frankfurt zeigen.

Bei dem Bild handelt es sich aber nicht um das Opfer, es ist ein Stockphoto, wie man selbst leicht über die Google Bildersuche herausfinden kann. Dazu habe ich hier extra das Gesicht ausgeschnitten, so dass Sie das – sollten Sie zweifeln – hier selber ausprobieren können. Klicken Sie auf die Kamera im Eingabefeld und geben Sie als URL einfach die folgende ein und sehen Sie sich die Ergebnisse an:

https://www.severint.net/wp-content/uploads/2019/08/bildersuche-oskar-ice-frankfurt.jpg

 

Hier habe ich auch einen direkten Link zu einer anderen Seite, auf der das Foto zu sehen ist. Von dem Jungen gibt es einige Bilder im Netz.

Ich finde es richtig, einem Opfer Namen und Gesicht zu geben. Aber in dem Fall ist das Gesicht falsch, der Name möglicherweise auch – jedenfalls wurde er bislang nicht bestätigt.

Und dass der Täter keine Aufenthaltserlaubnis hatte, stimmt auch nicht – er hatte eine in der Schweiz. Dass er aufgrund fehlender bzw. unzureichender Grenzkontrollen trotz gegen ihn dort vorliegenden Haftbefehls ganz ungehindert nach Deutschland einreisen konnte, ist ein ganz anderes Problem

Also: dieses Foto bitte nicht teilen.

Grafik: Skyline von Berlin

Hier zum Download die Skyline von Berlin. Unter anderem mit Reichstag, Brandenburger Tor, Fernsehturm, Weltzeituhr am Alex und anderen Sehenswürdigkeiten.

Einfach anklicken für eine hochauflösende Version.

Spam: ⭕️ Wie schafft so ein komischer Typ das überhaupt?

Durch diese Spam-E-Mail wird – wenn überhaupt – wohl nur einer reich…

Hallo severin, Mein Freund Gunnar (wir hatten vor ein paar Tagen gesprochen) hat 624.764,23 € mit einer einfachen Website über das Internet verdient!

Ich weiß, das klingt wieder so “angeberisch” aber es steht ein erfolgreiches neues System dahinter und er hat mir dieses System gezeigt und ich war baff.

Hier findest Du alles Details dazu

In Kürze gibt er ein 100% kostenfreies Online-Live-Seminar, in dem er Dir 4 Geheimnisse verrät, mit denen Jeder so eine spezilelle Website aufbauen kann.

Nicht nur das! Diese speziellen Websites bringen nicht nur einmalig Geld, sondern jeden Monat aufs Neue.

Melde dich jetzt zum kostenlosen Online-Live-Seminar an und erfahre, wie dieses System funktioniert.

Hier Klicken und kostenfrei anmelden

Mein Freund Gunnar hat damit 5-stellige moantliche Einnahmen generieret und zeigt dies LIVE im Onlineseminar. (Er hat es mir schon gezeigt und ich sage einfach nur klasse).

Schau dir hier alle Details an

Das Schönste daran ist: Du benötigst KEINE Vorkenntnisse oder hunderte Stunden an Arbeit und kannst alles von Zuhause aus aufbauen.

Melde dich jetzt kostenlos an, klicke einfach hier.

Beste Grüße

Enrico Schütze

PS: Ich weiß, dass dieses kostenlose Live Webinar nur einmal stattfinden wird, da es sehr viel Arbeit für Gunnar bedeutet. Prüfe daher also unbedingt, ob Dir der Termin passt… !

Reserviere dir hier deshalb hier deinen Platz, bevor es zu spät ist!

tweet: Die Berliner Grünen und die Gewalt

Monika Herrmann, grüne Bezirksbürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg (x-hain) in Berlin, scheint ausweislich dieses tweets wie so einige ihrer Parteikollegen wie z.B. Georg Kössler, ein etwas problematisches Verhältnis zu Gewalt zu haben.

Jedenfalls ist es nicht nachvollziehen, wenn sie sich wie hier über berechtigte Fragen zu Gewalt in ihrem Bezirk lustig macht.

Spam: RE: [ Release Info ] Alert: Your PayPal Access was automatically limited. CASE : FRF866535446 ! // Ihr Kontoauszug von PayPal wurde von unserem Kunden in Form von gesendet ‘PDF’

Und wieder einmal PayPal Spam. An deutsche User sendet PayPal übrigens nie englischsprachige E-Mails. Direkt löschen und nichts anklicken!

On Thu, August 01, 2019 12:18 AM,
This message is to inform you that your PayPal account has been temporarily limited until you can validate your PayPal details
This is security measure to protect your PayPal Account from unapproved use.
We apologise for the inconvenience.
You won’t be able to access PayPal service until you verify your PayPal Account ownership, we urge you to complete validation as soon as possible. Failure to validate your details within a 24 hours can result in termination of your PayPal Account to safeguard our system.
How do I validate my PayPal Account and unsuspended my PayPal ID?
Just proceed to the link below to verify your account. Login using your PayPal ID and password, then follow the prompts.
Lοgіn Here

While using PayPal devices and web services, you’ll still login with your e-mail address as your PayPal login.
If you have question and need support, please see the PayPal ID Support Site.
PayPal Support
Case Support ID

10 ganz einfache Alternativen zu Nudeln mit Ketchup

Die SPD setzt sich für Schulessen ein – und wirbt dafür mit Nudeln mit Ketchup. Zugegen, die sind schnell gemacht und günstig, aber nicht wirklich gesund.

Dass es besser geht, zeigen diese 10 Ideen, die auch schnell und preiswert sind:

  1. Wenn es schon richtig schnell gehen muss: Zumindest statt Ketchup – das viel Zucker enthält – eine ganz einfache Tomatensauce machen: Passierte Tomaten im Topf mit etwas Olivenöl erwärmen und mit etwas Brühe oder Instant Brühe abschmecken. Wer mag, gibt noch getrocknete italienische Kräuter dazu.
  2. Fast noch einfacher und gesund: Rahmspinat aus der Tiefkühltruhe erwärmen und zu den Nudeln geben. Fertig. Wer mag, gibt noch etwas Muskat dazu.
  3. Genau so einfach: Eine TK-Gemüsemischung der Wahl – z.B. Erbsen, Erbsen mit Möhren. Leipziger Allerlei – in etwas Brühe kochen, zum Schluss einen Schlag Butter dazu und fertig.
  4. Viele kleine Kinder essen wirklich nicht viel – aber irgendwas müssen sie ja an Energie kommen. Geben Sie einfach einen guten Stich Butter zu den Nudeln und fein geriebenen Parmesan dazu – den tatsächlich verblüffenderweise viele Kinder gerne mögen.
  5. Tatsächlich haben viele Kinder eine Abneigung gegen grünes Pesto. Aber es gibt auch rotes Pesto – und das schmeckt auch nach Tomaten. Der ideale Einstieg, um Kinder langsam an die wirkliche italienische Küche zu gewöhnen.
  6. Zugegeben, bei diesen Express Carbonara wenden sich wahre Italiener ab, aber es schmeckt: Einfach Eier mit Sahne und geriebenem Parmesan verquirlen und über die heißen Nudeln geben. Wenn Sie mehr Zeit haben, machen Sie die Nudeln so wie hier.
  7. Diese Art der Zubereitung eignet sich besonders, wenn Sie noch Nudelreste haben. Einfach in etwas Butter in der Pfanne erwärmen und dann Eier drüber geben, leicht salzen und rühren, bis diese gestockt sind. Wer mag, gibt noch Schinken dazu.
  8. Übrigens, besonders Eiernudeln lassen sich gut im China-Style zubereiten. In der Pfanne mit etwas Öl anbraten, eine chinesische Gemüsemischung dazu und mit etwas Sojasauce abschmecken.
  9. OK, hier muss man einmal etwas arbeiten. Einfach eine große (doppelte) Portion Bolognese zubereiten, z.B. nach diesem Rezept, und entweder einige Tage im Kühlschrank oder länger in der Tiefkühltruhe aufbewahren und bei Bedarf aufwärmen.
  10. Die edle Variante zum Schluss: einfach etwas Trüffelöl in geschmolzener Butter erwärmen, auf die Nudeln geben und dann noch grob gemahlenen schwarzen Pfeffer dazu. Geht übrigens auch mit anderen Würzölen nach Wahl.

Weitere Ideen, was man mit Nudeln so machen kann, gibt es hier unter dem Hashtag #pasta.