Ausgetrunken: Reissdorf Alkoholfrei

Kölsch ist ja ohnehin eine Sache für sich – vielen schmeckt es zu dünn. Und so ist es eine besondere Herausforderung, ein alkoholfreies Kölsch zu brauen, das auch noch wie Kölsch schmeckt – und nicht ganz wie Wasser.

Was ich direkt sagen kann – der Reissdorf Brauerei ist es nicht geglückt.

Die Flasche sieht richtig schick aus, im Glas – natürlich der Kölner Stange – kann es keinen rechten Schaum aufbauen. Aber das kann Kölsch ja sonst auch nicht…

Schwache Blume mit maischigen Tönen sowie eine hintergründige Süße. Antrunk wässrig süß. Mittelteil wässrig süß. Abgang wässrig süß.

Dieses alkoholfreie hat für mich angesichts der immer präsenten Süße nur wenig mit Kölsch zu tun. Angesichts der allgemeinen Vorliebe für Zucker und Co. kann ich mir aber durchaus vorstellen, dass auch das Reissdorf Alkoholfrei seine Freunde findet.

Mein Fall ist jedenfalls ganz und gar nicht.

  • Alkoholgehalt: <0,5%
  • kcal/100ml: 25kcal
  • Kohlenhydrate: 5,2g
  • Zucker: 2,6g

2 Antworten auf „Ausgetrunken: Reissdorf Alkoholfrei“

Kommentar verfassen