Ausgetrunken: Heineken 0,0 Alkoholfrei

In der typischen 0,33l Heineken-Flasche kommt auch das alkoholfreie der niederländischen Großbrauerei daher.

Das besondere bei diesem Bier: Es wird als 0,0er beworben. Und während die meisten alkoholfreien tatsächlich bis zu 0,5% Alkohol haben, sind es hier nach Angaben der Brauerei weniger als 0,03%.

An sich trinkt man Heineken ja aus der Flasche, für die erste Verkostung habe ich aber zum Glas gegriffen. Es hat eine helle, goldene Farbe und entwickelt auch einen schönen Schaum. Der Geruch ist grasig mit einer maischigen Note. Beim ersten Schluck dezente Malznoten und eine hintergründige leichte Süße mit Honignoten. Im Mittelteil etwas wässrig, aber es kommen leichte Zitrusnoten dazu, im Abgang dann eine leichte Hopfenherbe.

Damit ist das Heineken 0,0 eines der besseren Alkoholfreien und hebt sich wohltuend von den meisten anderen 0,0 Bieren wie z.B. dem Bitburger ab.

Übrigens, gut gekühlt aus der Flasche getrunken wirkt es noch runder und erfrischender.

  • Alkoholgehalt: 0,0% (<0,03%)
  • kcal je 100ml: 21
  • Kohlenhydrate: 4,8g
  • Zucker: 1,3g

Im gut sortierten Getränkefachhandel erhältlich.

Über das Verschweigen von Schwierigkeiten

Schwierigkeiten werden nicht dadurch überwunden, dass sie verschwiegen werden.

Bertolt Brecht

Smartphone Fotografie Tipp: Fokus und Licht

Besonders wenn man eine Landschaft mit einem tollen Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang fotografieren will, kommt es darauf an, auf welchen Punkt man den Fokus setzt, wie ich am Beispiel meines auf Instagram beliebten Pferdesuchbildes zeigen will.

Hält man einfach drauf oder setzt den Fokus auf die Wiese, kann es einem passieren, dass der Sonnenaufgang so aussieht:

“Smartphone Fotografie Tipp: Fokus und Licht” weiterlesen

Gemälde: August Macke – Angler am Rhein

Angler am Rheinufer bei Bonn.

August Macke, 1907.

Wildtiere brauchen Schutz und Ruhe

Wildtiere brauchen Schutz und Ruhe – Hunde bitte anleinen!

Auch wenn dieses Schild nahe am Annaberger Hof im Kottenforst heruntergefallen ist, bitte ich alle Hundehalter, den Ratschlag zu befolgen. Nicht nur die Wildtiere, auch die Spaziergänger, Fahrradfahrer und besonders Jogger im Wald werden es Ihnen Danken!

Postkarte: Hochwasser in Adenau

Diese historische Postkarte zeigt die Hochwasserkatastrophe in Adenau (Eifel) am 13. Juni 1910.

Postkarte: Poppelsdorfer Allee mit Kreuzkirche

Diese Postkarte zeigt den heutigen Kaiserplatz mit der evangelischen Kreuzkirche und in der Verlängerung die Poppelsdorfer Allee.

Postkarte: Poppelsdorfer Allee

Diese Postkarte zeigt ebenfalls die Poppelsdorfer Alle. Der vordere Bereich ist der heutige Kaiserplatz.