Ausgetrunken: Clausthaler Original

Auch wenn es nicht das erste Alkoholfreie in Deutschland war, so war das 1979 auf den Markt gebrachte Clausthaler hierzulande doch lange Zeit das Synonym für alkoholfreies Bier.

Das Clausthaler Original – früher Classic – schmeckt mehr oder weniger so, wie das Clausthaler schon immer geschmeckt hat. Doch kann das was?

Gut aus sieht es im Glas: Schöner Schaum gepaart mit einer schönen goldenen Farbe.

Leider ist schon die Blume nicht wirklich überzeugend: maischig, süßlich mit pappigen Noten. Der Antrunk wird ebenfalls von einer pappigen Süße mit Malznoten beherrscht, im Mittelteil wie leicht gezuckertes Wasser. Erst im Abgang eine Hopfenbittere gepaart mit der Süße. Unrund.

Das Clausthaler Original ist nicht mein Fall. Aber es gibt sicher Menschen, denen es aus Nostalgie oder aus Gewohnheit schmeckt.

  • Alkoholgehalt: <0,5%
  • Stammwürze: 7°
  • kcal je 100ml: 20
  • Kohlenhydrate: 5,6g
  • davon Zucker: 2,8g

Eigentlich überall verfügbar, wo es Bier zu kaufen gibt.

2 Antworten auf „Ausgetrunken: Clausthaler Original“

Kommentar verfassen