Ausgetrunken: Bitburger Alkoholfrei 0,0

Natürlich hat auch Bitburger mit dem “Bitburger 0,0 alkoholfreies Pils” ein alkoholfreies Bier im Angebot, das eines der wenigen alkohlfreien Biere sein soll, die wirklich gar keinen Alkohol enthalten.

Im Glas präsentiert es sich zunächst sehr hell und einer dezenten Schaumkrone. Es riecht sehr süß, leicht pappig, mit leichten Hopfenaromen, die aber sehr im Hintergrund bleiben.

Der erste Eindruck im Mund: Süß. Fast eher wie eine Fassbrause mit undefinierbarem Geschmack. Der Eindruck bleibt im Mittelteil, viel Süße, wenig Hopfen. Und so bleibt es auch im Abgang. Im Mund verbleibt schließlich ein fast schon klebriges Gefühl, man könnte meinen, ein Getränk mit Glucose-Fructose Sirup getrunken zu haben. Oder mit Kunsthonig.

Ohnehin ist der Zuckeranteil mit 4,4g je 100ml sehr hoch – mit einer Flasche nimmt man 22g Zucker zu sich, das sind rund 7 Stück Würfelzucker! Jever und Flensburger haben übrigens bei ihren alkoholfreien Pilsbieren 0g Zucker…

Mit einem Pils hat dieses Getränk von Bitburger meiner Meinung nach nur sehr wenig zu tun. Und da ich lieber herb trinke, trifft es meinen Geschmack nicht, wobei ich es jetzt nicht als untrinkbar bezeichnen würde. Auch bin ich mir sicher, dass es Menschen gibt, denen dieses Bier schmeckt – mögen Sie Radler und Fassbrause, könnten Sie es einmal probieren.

  • Alkoholgehalt: 0,0% (das ist außergewöhnlich)
  • Stammwürze: 8,8°
  • kcal je 100ml: 33
  • Kohlenhydrate: 7,8g
  • Zucker: 4,4g

Bundesweit erhältlich.