Deutsche Bank – Sperrung Ihres Girokontos

sperrung-ihres-girokontos

Derzeit machen auf den ersten Blick recht echt aussehende E-Mails die Runde, die angeblich von der Deutschen Bank kommen und darüber informieren, dass das Girokonto gesperrt sei. Auffällig ist dabei, dass der gesamte Text eine Grafik ist, die auf das Ziel dieser Spam E-Mail verweist.

Also auf gar keinen Fall anklicken und sofort löschen!

Ausgetrunken: Rittmayer Bitter 42

rittmayer-bitter-42

Vor kurzem habe ich hier hier ja schon das Rittmayer Bitter 58 vorgestellt, ein ausgesprochen hopfiges Bier, das auf englischen ESBs basiert.

Ein weiteres empfehlenswertes Bier aus der kleinen fränkischen Brauerei ist das Bitter 42, das mit 42 Bittereinheiten deutlich milder ausfällt als sein stärkerer Bruder. Dennoch hat es deutlich mehr Charakter, als die meisten Fernsehpilse, bei denen meist bei ca. 30 Bittereinheiten Schluss ist.

Die deutlichen Hopfenaromen steigen einem direkt in die Nase, dazu kommen dezente Fruchttöne. Vom Geschmack her wird man nicht enttäuscht, die Hopfennote ist angenehm und nicht überzeichnet, auch die Fruchtnote ist noch deutlich schmeckbar.

Ein Pils wie es sein sollte, das man auch gerne zum Essen trinkt.

  • Alkoholgehalt: 5,5%
  • Bittereinheiten: 42

Im gut sortierten Getränkefachhandel erhältlich; in Bonn z.B. bei EDEKA Mohr (Bornheimer Straße).

Ab in den Sportpark Nord zum BSC

bsc-sportpark-nord-rheinloewen

Severin, Du hier?

Ja, bei einem solchen Spiel muss man doch dabei sein. Ist übrigens meine BSC Premiere.

Meine auch!

Bis vor einigen Wochen wäre ich nicht auf die Idee gekommen, zu einem Spiel der “Rheinlöwen” in den Sportpark Nord zu gehen. In den letzten Wochen ist der Bonner SC aber mehr und mehr Gesprächsthema in der Stadt und das Interesse an dem Bonner Verein wächst spürbar – und wie man am obigen Dialog sieht anscheinend nicht nur bei mir.

Der Grund dafür: der Aufstieg in die Regionalliga ist zum Greifen nah. Und bei einem Sieg gegen den Tabellenzweiten VFL Alfter hätte der BSC den Aufstieg rechnerisch klar machen können.

Dazu ist es dann leider nicht gekommen – Bonn unterlag 2:3 – aber eines ist für meinen Sohn Paul und mich jetzt schon klar: Ob 4. oder 5. Liga, das wird nicht unser letzter Besuch im Sportpark Nord gewesen sein.

1.600 Zuschauer, die richtig Stimmung machen. Spieler, die alles geben. Gute Bratwurst und kalte Getränke. Familienfreundliche Atmosphäre und der Charme authentischen Amateurfußballs.

Also liebe Bonner, in Bonn gibt es nicht nur die Baskets, sondern auch die Rheinlöwen. Und die haben es verdient, dass man sie unterstützt.

Ab in den Sportpark Nord!

bsc-sportpark-nord-zuschauer

Mehr Infos

Viele Infos gibt es auf der Homepage des BSC. Außerdem ist der BSC bei facebook und twitter aktiv. Für alle, die sich kompakt über den BSC informieren wollen, habe ich hier 10 Fakten über den BSC zusammengetragen.

Heimspiele finden im Sportpark Nord statt, Kölnstraße 250, 53117 Bonn. Am besten mit dem ÖPNV erreichbar. Haltestellen “Sportpark Nord” oder “Am Nordpark”, beide Buslinien 604 und 605. Alternativ mit der Strassenbahn 61, 62 bei der Haltestelle LVR Klinik aussteigen und ein paar Schritte zu Fuß gehen.

10 Fakten zum 9. Mai

  1. Heute wird der Europatag gefeiert. Es wird daran erinnert, dass der damalige französische Außenminister Robert Schuman am 9. Mai 1950 vorschlug, eine Produktionsgemeinschaft für Kohle und Stahl zu schaffen. Diese sog. Schuman-Erklärung führte zur Gründung der Montanunion, aus der die heutige Europäischen Union hervorging.
  2. In Russland und vielen anderen ehemaligen GUS Staaten wird der Tag des Sieges über den Faschismus gefeiert, denn 1945 wurde am heutigen Tag um 0:16h die Kapitulation von Reims in Berlin nochmals ratifiziert. Dies erfolgte von deutscher Seite durch Generalfeldmarschall Keitel für das Oberkommando der Wehrmacht und das Heer, Generaladmiral von Friedeburg für die Kriegsmarine und Generaloberst Stumpff für die Luftwaffe. Diese Ratifizierung hat allerdings nur symbolische Bedeutung, da die bedingungslose Kapitulation bereits durch die Reimser Erklärung bereits zum 8. Mai 23:01h wirksam wurde und auch diese zweite Berliner Unterschrift  rückwirkend erfolgte. Grund dafür war, dass in Reims keine sowjetischen Vertreter anwesend waren.
  3. Markus, Marianne, Beat, Ottokar und Justine feiern heute Namenstag.
  4. RAF Terroristin Ulrike Meinhof wird 1976 in ihrer Zelle in Stuttgart Stammheim erhängt aufgefunden.
  5. 1386 erneuern England und Portugal ihren seit 1275 bestehenden Freundschaftsvertrag (Vertrag von Windsor). Dieser ist heute noch gültig.
  6. Preußische und sächsische Truppen unter Friedrich von Waldersee schlagen im Jahr 1849 den Dresdner Maiaufstand gegen König Friedrich August II. endgültig nieder. (Bild) 343 Menschen sterben. Die Märzrevolution in Sachsen ist Sachsen findet damit ihr endgültiges Ende.
  7. 1861 wird der Zoo in Dresden eröffnet. Er ist damit einer der ältesten Zoos Deutschlands.
  8. 2011 startet an diesem Tag die Volkszählung 2011, auch Zensus 2011 genannt. Dabei werden stichprobenartig Haushalte befragt und Daten verschiedener Behörden zusammengeführt, um z.B. die Schul- und Verkehrsplanung zu erleichtern.
  9. Die Widerstandskämpferin Sophie Scholl wurde heute im Jahre 1921 geboren.
  10. Carolin Kebekus kommt 1980 auf die Welt.

Bild: Von Koroesu – Sächsische Landesbibliothek Abt. Deutsche Fotothek;http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:Dresden-Maiaufstand_.jpg by User:Kolossos, CC BY-SA 4.0, Link