1.000 unabhängige Direktkandidaten bei der Bundestagswahl 2017

1000-direktkandidaten-2017

Das Ziel

Ich habe einen Traum: Bei der Bundestagswahl 2017 sollen mindestens 1.000 unabhängige Direktkandidaten antreten. Mindestens. Bei den 299 Wahlkreisen in Deutschland müssten sich also durchschnittlich je rund 3,4 Kandidaten finden.

Was sind Einzelbewerber?

Die unabhängigen Einzelbewerber treten nicht für eine Partei an, sie sind eben unabhängig, teilweise werden sie aber von Wählervereinigungen unterstützt. Gewählt werden können Sie mit der Erststimme. Schafft ein Einzelbewerber in seinem Wahlkreis die relative Mehrheit der Erststimmen, zieht er als Wahlkreisabgeordneter in den Bundestag ein. Erreicht er in seinem Wahlkreis 10% der Stimmen, erhält er immerhin Wahlkampfkostenerstattung. Die wichtigsten Details habe ich hier zusammengefasst.

Was bringt das aber?

Zugegeben – seit 1953 hat es kein Einzelbewerber mehr in den Bundestag geschafft. Nur wenige haben die 10% gerissen. Die meisten kriegen nur 0,x% der Stimmen.

Was soll das also bringen? Und was ist meine Motivation?

Ich habe das Gefühl, dass sich Politik und Wähler immer mehr entfremden. Viele unabhängige Direktkandidaten wären diesbezüglich ein starkes Symbol für mehr direkte Demokratie.

Viele Direktkandidaten können aber in der Tat auch etwas bewirken.

Zunächst: Je mehr Direktkandidaten in einem Wahlkreis antreten, desto mehr können Sie dort die Erststimmenergebnisse durcheinanderrütteln und so für einen bunteren Bundestag sorgen.

Denkt man das ganze weiter, könnte man auch erreichen, dass einzelne Direktkandidaten es auch in der Tat in den Bundestag schaffen!

Wenn man den potentiellen Direktkandidaten eines Kreises eine Plattform bietet, sich im Vorfeld abzustimmen und es zeichnet sich ab, dass einer besonders erfolgreich sein könnte, könnten einige (oder auch alle) der potentiellen Bewerber diesen einen Direktkandidaten unterstützen. Wenn dieser dann die relative Mehrheit der Stimmen holt, ist er im Bundestag.

Wer könnten solche Kandidaten sein, die das schaffen?

Zum Beispiel parteilose Bürgermeister, die es ja in einigen Städten gibt. Politisch engagierte Künstler, Unternehmer, Universitätsprofessoren, Lokalgrößen, Wirte oder andere Lokalprominenz, Parteirebellen…. Stellen Sie sich vor, Boris Palmer (der grüne OB von Tübingen) würde als unabhängiger für den Bundestag kandidieren…

Viele unabhängige Einzelbewerber würden auf jeden Fall für eine buntere Politik in Deutschland sorgen.

Wie will ich das Ziel erreichen?

Zugegeben, außer ein paar hundert Lesern hier im Blog kann ich mit nicht viel dienen. Aber je mehr Leser diese Idee teilen, um so weiter kann sie sich verbreiten.

Ich werde hier im Blog weitere Anleitungen geben, wie man als unabhängiger Kandidat antreten kann, werde Direktkandidaten vorstellen, die Möglichkeit zum Austausch mit potentiellen Unterstützern bringen und Tipps geben, wie man seine Kandidatur einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen kann.

Ok, ich will helfen! Was kann ich tun?

Es gibt viele Möglichkeiten, die Aktion zu unterstützen!

  • Treten Sie selbst als Einzelbewerber in Ihrem Wahlkreis an.
  • Unterstützen Sie einen unabhängigen Direktkandidaten – finanziell, mit Sachleistungen, durch Liken seiner Seite, Mundpropaganda
  • Unterschreiben Sie die Unterstützerlisten der Direktkandidaten in Ihrem Wahlkreis
  • Motivieren Sie potentiell erfolgreiche Einzelbewerber, bei der Bundestagswahl 2017 anzutreten
  • Wählen Sie einen unabhängigen Kandidaten
  • Teilen Sie diese Artikel auf Facebook, twitter, Google Plus und wo sonst auch immer

Wie geht es weiter?

Ich werde hier informieren, wenn es etwas neues gibt!

Schönen 1. Mai 2016

schoenen-1-mai

Allen Lesern einen schönen 1. Mai 2016!

Und für alle, die mehr wissen wollen – hier sind je 10 Fakten zum Monat Mai1. Mai und Maifeiertag.

10 Fakten zum 1. Mai

  1. Der heutige Feiertag “Tag der Arbeit” wird in vielen Ländern der Erde begangen. Traditionell macht man hierzulande heutzutage Ausflüge ins Grüne – also ab in Wald, Wiesen, Felder und Biergarten – früher standen die Demonstrationen der Gewerkschaften im Vordergrund. Übrigens heißt der heutige Feiertag in Deutschland von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. In NRW z.B.: “Tag des Bekenntnisses zu Freiheit und Frieden, sozialer Gerechtigkeit, Völkerversöhnung und Menschenwürde”.
    In Bayern wird heute auch das Fest der Patrona Bavariae gefeiert – der Heiligen Maria als Schutzpatronin Bayerns.
    Die Marshallinseln feiern heute den Unabhängigkeitstag.
    Herzlichen Glückwunsch an alle Josefs – sie können heute Namenstag feiern.
  2. In Großbritannien beginnt 1840 der Verkauf der von Rowland Hill entworfenen One Penny Black, der weltweit ersten Briefmarke. Gültigkeitsbeginn ist am 6. Mai.
  3. Der 1. Mai war ein beliebter Tag, um Weltausstellungen zu eröffnen. So 1851 in London, 1862 ebenda, 1873 in Wien, 1878 in Paris, 1883 in Amsterdam, 1893 in Chicago, 1901 in Buffalo und 2010 in Shanghai.
  4. 1883 wird auf der gerade eröffneten Weltausstellung in Amsterdam der erste Lippenstift vorgestellt.
  5. Der Film “Citizen Kane” von Orson Welles hat 1941 in New York Premiere. Er wird von der Kritik zerrissen und ist zunächst ein Flop, gilt heute aber als einer der wichtigsten Filme der Kinogeschichte.
  6. 1945 ermorden Magda und Joseph Goebbels erst ihre Kinder und richten sich dann selbst.
  7. Der Versuchszug InterCityExperimental der Deutschen Bundesbahn stellt 1988 mit 406,9 km/h einen neuen Geschwindigkeits-Weltrekord für Schienenfahrzeuge auf.
  8. Formel-1 Pilot Ayrton Senna verunglückt 1994 beim großen Preis von San Marino in Imola tödlich.
  9. Anna Marie Jarvis, die Begründerin des Muttertags, kommt 1864 auf die Welt.
  10. Walter Cramer, Beteiligter am Attentat auf Adolf Hitler vom 20. Juli 1944, wird 1886 geboren.

Bild: RKO Radio Pictures, still photographer Alexander Kahle – International Photographer, Volume XII, Number 12, January 1941 (front cover), Public Domain, Link