10 Fakten zum 2. März

pioneer-plakette

  1. Texas feiert heute den “Texas Independence Day”. Erinnert wird dabei an den 2. März 1836, als sich Texas für unabhängig von Mexiko erklärte und zur eigenständigen Republik wurde.
  2. Agnes hat heute Namenstag.
  3. 1923 erscheint in Berlin die Tiererzählung “Bambi. Eine Lebensgeschichte aus dem Walde” von Felix Salten. Das Buch sollte das Bild von Rehkitzen auf Generationen prägen, nicht zuletzt durch die darauf basierende Disney Verfilmung.
  4. Der Film “King Kong und die weiße Frau” hat 1933 in New York Premiere.
  5. Der Prototyp des Überschallflugzeugs Concorde absolviert 1969 seinen Erstflug.
  6. Am 2. März 1972 startet die amerikanische Raumsonde Pioneer X zu ihrer Mission zum Jupiter, den sie 1973 erreicht. Später erforscht die Sonde noch das äußere Sonnensystem, bis 2003 das letzte Funksignal abbricht. In ca. 2 Millionen Jahren wird sie das Aldebaran System erreichen. Sollte sie jemand dort erwarten – sie hat eine interstellare Botschaft an Bord, die sog. Pioneer Plakette. Sie zeigt einen Mann und eine Frau im Größenverhältnis zur Sonde, die Position der Sonne im Verhältnis zu 14 Pulsaren und zum Zentrum der Milchstraße, eine Darstellung unseres Sonnensystems, den Weg der Sonde durch unser System und die Reiseroute der Raumsonde und die schematische Darstellung eines Wasserstoffatoms.
  7. Die damals 10-jährige Natascha Kampusch wird 1998 in Wien entführt. Sie kann sich erst 2006 befreien.
  8. Jon Bon Jovi wird heute 1962 geboren.
  9. Schriftsteller Tom Wolfe (“Fegefeuer der Eitelkeiten“) kommt 1931 auf die Welt.
  10. Am gleichen Tag wie Tom Wolfe hat Michael Gorbatschow Geburtstag.

Kommentar verfassen