Rezepte: 5 Smoothies für jeden Tag

Smoothies sind nicht nur lecker, sondern auch gesund. Um wirklich gesunde Smoothies zuzubereiten, müssen Sie vorsichtig mit den verwendeten Zutaten sein. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die hochwertigsten Zutaten auswählen, um sicherzustellen, dass Sie die ernährungsphysiologischen Vorteile erhalten, die Sie mit Früchten gefüllten Smoothies erzielen sollten.

Solange Sie Ihren Gefrierschrank mit gefrorenem Obst füllen und jede Woche ein paar handliche Grundzutaten im Kühlschrank bereithalten, ist die Zubereitung von Smoothies sehr einfach und nahrhaft.

Wieso sind Smoothies lecker und gesund?

Gesunde Smoothies bestehen normalerweise aus den Zutaten, die Sie zum Würzen Ihrer Smoothies verwenden, wie z. B. der Frucht selbst. Von dort aus fügen Sie Ihre Grundzutaten hinzu. In der Regel ist eine Art Milch, Wasser oder Saft erforderlich, um eine glatte Konsistenz zu erzielen, insbesondere wenn Sie gefrorenes Obst verwenden. Ich würde Mandelmilch oder Kokosmilch verwenden, obwohl Sie normale Milch, Sojamilch oder jede andere Art von Nussmilch verwenden können.

Sie können auch Säfte ohne Zuckerzusatz verwenden, aber ich empfehle dies normalerweise nicht, da Sie bereits alle Ihre Nährstoffe aus den Früchten beziehen und die meisten Säfte so überverarbeitet und mit Zucker gefüllt sind, dass es schwierig ist, der Gute von dem Schlechten zu unterscheiden.

Milch durch Wasser ersetzen

Wenn Sie keine Milch hinzufügen möchten, können Sie stattdessen auch Wasser hinzufügen, um Ihren Smoothie zu verdünnen. Ich verspreche, dass dies den Geschmack nicht verwässert und Sie auch die Kalorienzufuhr minimieren. Kokoswasser ist eine weitere großartige Option. Lesen Sie unbedingt das Etikett und stellen Sie sicher, dass kein Zucker hinzugefügt wird.

Hier sind die Rezepte für 5 einfache, leckere und gesunde Smoothies.

1.      Erdbeer-Bananen-Smoothie

Zutaten:

  • 1/2 Tasse gefrorene Erdbeeren
  • 1 Banane

„Rezepte: 5 Smoothies für jeden Tag“ weiterlesen