Wahlkreis 97 – Rhein-Sieg-Kreis I – bei der Bundestagswahl 2017

Der Wahlkreis 97 heißt Rhein-Sieg-Kreis I und liegt in Nordrhein-Westfalen.

Zahlen rund um den Wahlkreis 97

Im Wahlkreis gibt es 10 Städte und Gemeinden. Es leben dort auf 660,7 km² insgesamt 312,8 Tausend Menschen (473,5 je km²), von denen 282,4 Tausend Deutsche sind, der Ausländeranteil beträgt somit 9,7%.

Pro 1.000 Einwohner gibt es 460,6 Wohnungen und 683,6 KfZ. Das Bruttoinlandsprodukt je Kopf liegt bei 28.152 €, das verfügbare Pro Kopf Einkommen bei 22.669 €; die Arbeitslosenquote im März 2017 betrug 5,20%.

Beim Zensus 2011 gaben 43,90% an, dass sie Römisch-Katholisch sind, 23,40% evangelisch und 32,70% machten keine oder eine andere Angabe.

Mehr Daten und Fakten zu den Wahlkreisen gibt es auf unserer Übersichtsseite zur Bundestagswahl 2017.

Gemeinden

Er umfasst folgende Gemeinden:

Eitorf
Hennef (Sieg), Stadt
Lohmar, Stadt
Much
Neunkirchen-Seelscheid
Niederkassel, Stadt
Ruppichteroth
Siegburg, Stadt
Troisdorf, Stadt
Windeck

Direktkandidaten

  • Elisabeth Gertrud Anschütz (GRÜNE) – Hauswirtschaftsmeisterin, Jahrgang 1962
  • Helmut Fleck (Volksabstimmung) – Dipl.-Bauingenieur, Dipl.-Wirtschaftsingenieur, Jahrgang 1938
  • Sebastian Hartmann (SPD) – Mitglied des Deutschen Bundestages, Jahrgang 1977
  • Ralph Lorenz (FDP) – Kaufmann, Jahrgang 1970
  • Alexander Neu (DIE LINKE) – Politikwissenschaftler, Jahrgang 1969
  • Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU) – Richterin a. D., Jahrgang 1962

Kommentar verfassen