Südüberbauungsabrissbilder – der Stand am 18. Mai 2017

Hier ein Blick auf die Südüberbauung in Bonn am 18. Mai 2017. Dort, wo der grüne Container steht, befand sich früher der Imbiss CityPick.

Liste: Kleingärten in Bonn – und andere Möglichkeiten, zu gärtnern

Gärtnern ohne eigenen Garten

Schrebergärten – die erste Anlaufstelle

Erste Anlaufstelle sind die Bonner Kleingartenvereine, von denen es rund 20 gibt; eine Übersicht der Vereine haben wir weiter unten zusammengestellt. Sie sollten sich aber darauf einstellen, dass nicht direkt ein Schrebergarten frei ist. Dennoch sollten Sie sich dort melden und frühzeitig auf Wartelisten setzen lassen. Vielleicht können Sie auch ein älteres Mitglied bei der Arbeit unterstützen.

Garten pachten

Wenn Sie schneller einen Garten wollen oder nicht im Rahmen einer Schrebergartenanlage gärtnern wollen, können Sie auch Gärten pachten. Hier werden Sie besonders in der Bonner Peripherie oder im Bonner Umland (Rhein-Sieg-Kreis) Erfolg haben. Sprechen Sie einfach Bauern an, die oft Land haben, für das Sie in dieser Form keine Verwendung haben.

Oft werden Gartengrundstücke auch bei den einschlägigen Immobilienplattformen oder Kleinanzeigenmärkten angeboten, im Zweifel schalten Sie selber eine Anzeige für Ihr Gesuch.

Besonders erfolgreich sind Aushänge in Supermärkten oder Läden in entsprechend ländlich geprägten Gegenden, z.B. Dransdorf, Alfter oder Bornheim.

Mitmachen

Wenn es Ihnen weniger um den eigenen Garten sondern mehr um die Gartenarbeit geht, können Sie auch bei Projekten mitmachen, die z.B. Streuobstwiesen pflegen.

Kleingartenvereine in Bonn

  • 1962 Burgfrieden e.V. Bonn, Siemensstr.
    sehr kleine Anlage mit nur rund 20 Gärten an der Dransdorfer Burg.
  • Abendfriede e.V.
    Bonn, Verteilerkreis
  • Am Ennert e.V.
    etwas über 100 Gärten direkt am Naturschutzgebiet Ennert (Beul, Am Waldcafe)
  • Am Mühlenbach e.V.
    Lessenich
  • Am Rosenbach e.V.
    Beul, Am Waldcafe
  • Bad Godesberg e.V.
    Bad Godesberg
  • Bonn-Endenich e.V.
    Bonn, Kapellenstraße 61
  • Bonn-Nord e.V.
    Tannenbusch, Hohe Str.
  • Bonn-Poppeldorf e.V.
    ca. 100 Gärten am Fuße des Kreuzbergs
  • Bonn-Rheindorf e.V.
    Rheindorf, Werftstr.
  • Bonn-Süd e.V.
    Kessenich, zwischen Rheinweg und Reuterstraße. Knapp 40 eher größere Gärten.
  • Derletal e.V.
    Hardtberg, Derletal
  • Flora e.V.
    Bonn, Probsthof
  • Gartenfreunde Tannenbusch e.V.
    Tannenbusch
  • Kessenich-Dottendorf
    Kessenich
  • Medinghoven e.V.
    Hardtberg, Henri-Spaak.
  • Rosengarten e.V.
    Im Tannenbusch an der Hohe Str. gelegen; knapp 40 Gärten bis zu 400m².
  • Vogelsang e.V. Bonn
    Auf dem Hügel
  • Wasserfeld e.V.
    Dransdorf, Grootestr. 175
  • zum Vorgebirge e.V.
    Bonn, Alftererstr.

Mehr Informationen zu den Kleingärten finden Sie bei den Bonner Kleingärtnern.

Südüberbauungsabrissbilder – Zweifel, Empörung, Aufstand

Zweifel, Empörung, Aufstand – mal wieder Streetart am Bauzaun der Südüberbauung in Bonn.

Die QR Codes führen übrigens zu diesem twitter Account, der dann mehr über die Aktion verrät.

Gesehen am 18. Mai 2017.