Wahlkreis 96 – Bonn – bei der Bundestagswahl 2017

Der Wahlkreis 96 heißt Bonn und liegt in Nordrhein-Westfalen. Er umfasst das Gebiet der Stadt Bonn.

Statistische Daten rund um den Wahlkreis Bonn

Direktkandidat: Ulrich Kelber (SPD), gewählt 2013 mit 38,2%.

Überblick: Alle bisher gewählten Direktkandidaten

Im Wahlkreis Bonn leben auf 141,1 km² insgesamt 318,8 Tausend Menschen (2.260,1 je km²), von denen 272,2 Tausend Deutsche sind, der Ausländeranteil beträgt somit 14,6%.

Pro 1.000 Einwohner gibt es 529,3 Wohnungen und 769,3 KfZ. Das Bruttoinlandsprodukt je Kopf liegt bei 74.287 €, das verfügbare Pro Kopf Einkommen bei 23.005 €; die Arbeitslosenquote im März 2017 betrug 6,70%.

Beim Zensus 2011 gaben 39,00% an, dass sie Römisch-Katholisch sind, 22,00% evangelisch und 39,00% machten keine oder eine andere Angabe.

Tipps rund um den Wahlkreis Bonn

Bonn ist einer Themenschwerpunkte dieses Blogmagazins. Sie finden hier eine Übersicht.

Kreiswahlleiter

Oberbürgermeister Ashok Sridharan
Stadtverwaltung Bonn Stadthaus
Berliner Platz 2
53111 Bonn

Telefon: 0228 77-2000

oberbuergermeister@bonn.de

Direktkandidaten

  • Werner Bader (FREIE WÄHLER) – Freiberuflicher Dozent, Jahrgang 1942
  • Katja Dörner (GRÜNE) – Mitglied des Deutschen Bundestages, Jahrgang 1976
  • Mehdi Ebrahimi Zadeh (PIRATEN) – Unternehmensberater, Jahrgang 1975
  • Dominik Haffner (Die PARTEI) – Künstler, Moderator, Jahrgang 1983
  • Ulrich Kelber (SPD) – Mitglied des Deutschen Bundestages, Dipl.-Informatiker, Jahrgang 1968
  • Alexander Lambsdorff (FDP) – Diplomat, Jahrgang 1966
  • Claudia Maria Lücking-Michel (CDU) – Mitglied des Deutschen Bundestages, Dipl.-Theologin, Jahrgang 1962
  • Quo-Chir Luong (Einzelbewerberin) – Studentin, Jahrgang 1987
  • Jürgen Repschläger (DIE LINKE) – Selbst. Antiquar, Jahrgang 1961
  • Sascha Ulbrich (AfD) – Sicherheitsmanager, Jahrgang 1972

Infos rund um die Bundestagswahl 2017

Mehr Daten und Fakten zu den anderen Wahlkreisen und rund um die #btw17 gibt es auf unserer Übersichtsseite zur Bundestagswahl 2017.