Tastatursprache bei Windows 10 schnell ändern

Das Tastaturlayout lässt sich Windows schnell ändern. Zum einen über das entsprechende Symbol in der Statusleiste (DEU, wenn Deutsch eingestellt ist) oder aber auch über die Tastenkombination [WINDOWS-Taste]-[LEERTASTE], die dann zwischen den einzelnen Layouts wechselt. Oft passiert einem das versehentlich und man wundert sich dann, dass statt dem “Z” plötzlich das “Y” erscheint.

In einigen Versionen von Windows 10 kann es beim Wechseln der Tastatursprache vorkommen, dass zwar die gewünschte Sprache angezeigt wird, aber die falsche Tastaturbelegung aktiv ist. Es wird also angezeigt, das deutsche Layout sei aktiv, tatsächlich ist es aber die englische Belegung.

In dem Fall geht man zu Spracheinstellungen (siehe Bild oben), klickt einmal in die Optionen der gewünschten Tastatur und schließt die Einstellungen wieder. So konnte ich das Problem bisher immer lösen.

Kommentar verfassen