Mein Abendessen: Hackfleisch-Gemüse-Pfanne mit Ei

Wenn es schnell gehen muss, ist diese Hackfleischpfannenvariation genial.

Eine nicht zu fein gewürfelte Zwiebel in etwas Rapsöl glasig werden lassen, Hackfleisch (ca. 300g) dazugeben, anbraten, mit etwas Brühe angießen und eine Packung Iglo Gemüse-Pilz-Pfanne zugeben, gut umrühren und wenn das Gemüse noch sehr knackig ist, ein Ei darüber schlagen und stocken lassen.

Da in der Gemüse-Mischung auch schon Gewürze sind, muss man nicht salzen.

2018 mit einem schlechten Start für Bahnpendler zwischen Köln und Bonn

Streckensperrungen zwischen Brühl und Sechtem

Wer derzeit zwischen Köln und Bonn pendelt ist ja Kummer gewöhnt. Besonders die Baumaßnahmen am Bonner Hauptbahnhof sorgen für Verspätungen.

Noch mehr Probleme wird es aber zwischen dem 3. Januar und dem 26. März 2018 geben, denn dann erneuert die Bahn die Oberleitung zwischen Brühl und Bornheim-Sechtem. Dazu wird es insgesamt vier Bauphasen mit Teil- bzw. Totalsperrungen geben:

“2018 mit einem schlechten Start für Bahnpendler zwischen Köln und Bonn” weiterlesen

10 Tipps, was man Amazon Alexa fragen kann – rund um Weihnachten

Hier sind 10 Tipps, was Sie ein Alexa fähiges Gerät rund um Weihnachten fragen können.

Sie haben noch kein Amazon Echo? Dann verschaffen Sie sich hier einen Überblick.

  1. Alexa, spiele Weihnachtslieder.
  2. Alexa, wie lange ist es noch bis Weihnachten?
  3. Alexa, gibt es das Christkind? (geht auch mit dem Weihnachtsmann)
  4. Alexa, wo wohnt der Weihnachtsmann?
  5. Alexa, singe “Oh Tannenbaum”! (geht auch mit einigen anderen Weihnachtsliedern)
  6. Alexa, kennst Du das Christkind? (geht auch mit dem Weihnachtsmann)
  7. Alexa, was wünschst Du Dir zu Weihnachten?
  8. Alexa, erzähle ein Weihnachtsgedicht!
  9. Alexa, schneit es an Weihnachten? (geht 10 Tage vorher)
  10. Alexa, erzähle mir einen Weihnachtswitz!

Weiteres rund um Alexa gibt es hier im Blog unter dem Hashtag Amazon Alexa.

 

Offener Brief: Gegen Antisemitismus auf Kundgebungen in Berlin und Deutschland

Gerne dokumentieren wir diesen offenen Brief an Andreas Geisel in Sachen Antisemitismus bei Demonstrationen in Berlin. Ursprünglich veröffentlicht wurde er hier.

“Offener Brief: Gegen Antisemitismus auf Kundgebungen in Berlin und Deutschland” weiterlesen

10 Fakten über die Friedrich-Ebert-Brücke in Bonn

  1. Die Friedrich-Ebert-Brücke ist die nördlichste der drei Rheinbrücken in Bonn und wird daher auch als Nordbrücke bezeichnet.
  2. Die Brücke wurde am 28. Juni 1967 für den Verkehr freigegeben; Beginn der Bauarbeiten war 1964.
  3. Inklusive der Vorlandteile ist die Brücke 1.290m lang und ist damit die längste der Bonner Rheinbrücken. Sie befindet sich bei Rheinkilometer 657,145.
  4. Sie ist die erste im Vielseilsystem erbaute Schrägseilbrücke.
  5. Über die Brücke führt die Bundesautobahn 565. Daneben hat sie Fahrrad- und Fußwege.
  6. Namensgeber der Brücke ist Friedrich Ebert, der der erste Reichspräsident der Weimarer Republik war.
  7. Eine erste umfassende Sanierung der Brücke fand zwischen 1994 und 1996 statt. Dabei wurden insbesondere die Pylone, Schrägseile und Versteifungsträger erneuert.
  8. Am 12. Juni 1998 wurden durch starken Wind die Schrägseile der Brücke in Schwingung versetzt, wodurch sie zu vibrieren begann. Daraufhin wurde die Brücke für mehrere Stunden gesperrt, bis die Schwingungen durch Kanthölzer zwischen den Seilen gestoppt werden konnte. Um diese Situation zukünftig zu verhindern, wurden später Schwingungsdämpfer verbaut.
  9. Eine große Sanierung der Brücke ist ab 2018 geplant. Schon jetzt dürfen genehmigungspflichtige Schwertransporte die Brücke nicht mehr überqueren.
  10. Wie die anderen großen Bonner Brücken ist die Friedrich-Ebert-Brücke auf twitter vertreten. Sie heißt dort @FE_Bruecke.

Von Jan Arne PetersenEigenes Werk, CC BY-SA 2.5, Link