Rezept: Partyfilets

Wenn Sie mal Gäste haben empfehle ich die Partyfilets, schnell vorbereitet und wenn alle da sind, einfach in den Backofen. Passt übrigens auch gut auf ein Buffet!

  • je Gast ca. 150g-200g Schweinefilet (bei 6 Personen also ein gutes Kilo)
  • je Gast ca. 4 Scheiben Bacon (bei 6 Personen 24)
  • je 400g Fleisch ca. 200g Sahne (bei 6 Personen ca. 500ml) – wenn Sie mehr Sauce wollen, einfach 200g mehr nehmen
  • Tomatenmark (notfalls Ketchup)
  • Cognac
  • Butter
  • Salz, Pfeffer

Das Schweinefilet parieren, in Scheiben schneiden, die etwa so dick sind, dass sie sich gut mit einem Stück Bacon umwickeln lassen. Nebeneinander in eine gebutterte Auflaufform legen (siehe Bild) und dann etwas salzen und pfeffern.

Backofen auf ca. 200° C vorheizen und die Auflaufform hineingeben.

Dann Sahne steif schlagen und mit etwas Ketchup (oder Tomatenmark) und einem guten Schuss Cognac vermischen.

Nach 25 Minuten die Sahne über den Filets verteilen (sie sollten ganz bedeckt sein) und nochmals für 5 Minuten in den Backofen geben.

Dazu passen Brokkoli, Blumenkohl, Reis und/oder Bandnudeln .

2 Antworten auf „Rezept: Partyfilets“

Kommentar verfassen