Rezept: Schnelle japanische Nudelsuppe – vegetarische Variante

Für vier Personen:

  • 200g Udon-Nudeln
  • 1l Gemüsebrühe
  • Ingwer (nach Geschmack)
  • 100g Sojasprossen
  • 100g Zuckerschoten
  • 100g Shitake-Pilze
  • 200g Pak-Choi (oder Wirsing)
  • 1 Chilischote
  • Koriandergrün
  • Sojasauce

Ingwer schälen und reiben, Zuckerschoten und Pak-Choi putzen und in mundgerechte Stücke schneiden, Pilze in Scheiben schneiden. Koriandergrün klein schneiden.

Die Udon-Nudeln eine Minute weniger als angeben kochen.

Die Brühe erhitzen, Gemüse dazugeben – nicht das Koriandergrün. Wenn Sie es nicht ganz so scharf mögen, lassen Sie die Chilischote ganz – ansonsten kommt diese in dünne Ringe geschnitten ebenfalls hinein. Mit Sojasauce abschmecken, 1 Minuten kochen lassen.

Die gekochten Nudeln in die Suppe geben, 1 weitere Minute kochen. Sofort mit Koriandergrün bestreuet servieren.

Tipp: Sie können diese Suppe vielfältig variieren.

Eine Antwort auf „Rezept: Schnelle japanische Nudelsuppe – vegetarische Variante“

Kommentar verfassen