Rezept: Spaghetti Carbonara nach Severins Art

Rezepte für Spaghetti Carbonara gibt es viele. Hier ist die Variante, die ich immer zubereite. Für vier Personen, die hungrig sind:

  • 500g Spaghetti
  • 250g Schinkenwürfel
  • 1 Schalotte
  • 6 Eigelb
  • 6 gehäufte Esslöffel fein geriebenen Parmesan
  • ggf. ein Schuss Vollmilch
  • Salz
  • Olivenöl
  • Pfeffer

Schalotte fein hacken.

Eier trennen und die Eigelbe mit dem Parmesan sowie ggf. einem kleinen Schuss Vollmilch mischen. Etwas Pfeffer zugeben.

Spaghetti nach Packungsanleitung in Wasser mit Salz und einem guten Schuss Olivenöl Al Dente kochen.

Derweil den Schinken mit der Schalotte bei mittlerer Temperatur in wenig Olivenöll anschwitzen.

Eine große Pastaschüssel vorwärmen.

Nudeln nach Ende der Garzeit abgießen und in die Pastaschüssel geben. Schinkenwürfel und Ei/Parmesanmasse zugeben und gut umrühren und sofort servieren.

Eine Antwort auf „Rezept: Spaghetti Carbonara nach Severins Art“

Kommentar verfassen