10 Fakten zum 14. November

  1. Heute ist Weltdiabetestag, der von der WHO ins Leben gerufen wurde. Weltweit leiden rund 400 Millionen Menschen an der “Zuckerkrankheit” – eine Zahl, die sich bis 2030 verdoppeln wird, wenn der aktuelle Trend nicht gestoppt wird. Dabei kann man selbst viel vorbeugend tun, zum Beispiel durch den Abbau von Übergewicht und eine gesunde Ernährung.
  2. Sidonia hat heute Namenstag.
  3. Im Jahre 1889 beginnt die Reporterin Nellie Bly den Versuch, die Welt in 80 Tagen zu umrunden. Sie startet von New York aus mit der Augusta Victoria (Hamburg Amerika Linie) Richtung Europa.
  4. Reichserziehungsminister Bernhard Rust ordnet 1938 die sofortige Entfernung aller jüdischen Kindern aus den Schulen an.
  5. Im Jahre 1961 wird zum ersten mal in der Bundesrepublik eine Frau Ministerin. Die CDU-Abgeordnete Elisabeth Schwarzhaupt wird Gesundheitsministerin im Kabinett Adenauer.
  6. Die Geburt einer Insel beginnt heute im Jahre 1963: 30km vor der Küste Islands beginnen Unterwasservulkane auszubrechen und bilden so eine Insel, die heute noch 1,4km² groß ist und den Namen Surtsey trägt. Die neue Insel, die nur von wenigen Wissenschaftlern betreten werden darf,  bringt viele neue Erkenntnisse über die Ansiedlungsvorgänge von Tieren und Pflanzen.
  7. 1971 erreicht die amerikanische Sonde Mariner 9 den Mars und schwenkt als erstes von Menschen gebaute Objekt in die Umlaufbahn eines anderen Planeten ein.
  8. Sebastian Vettel wird 2010 durch seinen Sieg beim Großen Preis von Abu Dhabi neuer Formel 1 Weltmeister. Er ist damit der jüngste Formel 1 Weltmeister aller Zeiten.
  9. Charles Philip Arthur George Mountbatten-Windsor, Prince of Wales und Duke of Cornwall kommt 1948 auf die Welt.
  10. Astrid Lindgren wird 1907 geboren.

Kommentar verfassen